Gewaltshammer

27. Dezember 2011 09:21; Akt: 27.12.2011 09:40 Print

Sbisas Slapshot ins Glück

Luca Sbisa hat seine Torflaute in der NHL beendet. Gegen San Jose traf der Schweizer Verteidiger von Anaheim nach fast einem Jahr endlich wieder einmal.

Luca Sbisas Hammer gegen San Jose. (Video: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Luca Sbisa kann es doch noch. Im Auswärtsspiel gegen die San Jose Sharks schoss der Schweizer Verteidiger der Anaheim Ducks die Gäste 1:0 in Führung. Es war Sbisas erster Treffer in der NHL seit fast einem Jahr.

Die Partie lief gerade erst seit drei Minuten. Anaheim setzte sich in der gegnerischen Zone von San Jose fest. Sbisa stand wie üblich an der blauen Linie und wurde mustergültig angespielt. Der Zuger Verteidiger zog direkt ab und sein Geschoss landete für den gegnerischen Goalie unhaltbar in den Maschen.

Die Ducks gewannen die Partie letztendlich 3:2. Massgeblichen Anteil daran hatte auch der Schweizer Goalie Jonas Hiller. Er zeigte 36 Paraden (Fangquote 94,7 Prozent) und sicherte seinem Team so den Sieg.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mr. smith am 27.12.2011 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    Liebe Redakteure

    Habt ihr das Video überhaupt angeschaut? "Anaheim setzte sich in der gegnerischen Zone von San Jose fest" - Von Festsetzen kann hier ja wohl keine Rede sein. "Sbisa stand wie üblich an der blauen Linie" - Soweit ich das sehe kommt Sbisa gerade erst in die Angriffszone, aber an der blauen Linie stehen tut er wohl kaum ...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • mr. smith am 27.12.2011 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    Liebe Redakteure

    Habt ihr das Video überhaupt angeschaut? "Anaheim setzte sich in der gegnerischen Zone von San Jose fest" - Von Festsetzen kann hier ja wohl keine Rede sein. "Sbisa stand wie üblich an der blauen Linie" - Soweit ich das sehe kommt Sbisa gerade erst in die Angriffszone, aber an der blauen Linie stehen tut er wohl kaum ...

    • Hans Dampf am 27.12.2011 13:47 Report Diesen Beitrag melden

      mr. weston

      fortzusetzen "landete für den gegnerischen Goalie unhaltbar in den Maschen" Anti Niemi hatte freie sicht der Schuss war nicht unhaltbar sondern geht auf seine Kappe. (Komentar der Moderatoren im Video & eines Erfahrenen Torwarts)

    • Markus Vogt am 27.12.2011 14:39 Report Diesen Beitrag melden

      Gewaltshammer?

      Ein Gewaltshammer war es ebenfalls nicht. Dies ist im Video ebenfalls gut zu sehen. Ausserdem sagen es die Komentatoren auch.

    • SkayFoo am 27.12.2011 16:12 Report Diesen Beitrag melden

      Trotzdem...

      ...schönes Tor ;) nicht so streng bitte. :D

    einklappen einklappen