Matchwinner

01. April 2019 09:01; Akt: 01.04.2019 09:56 Print

Sierre-Goalie wartet ab, ehe er völlig ausflippt

Der HC Sierre schafft den Aufstieg in die Swiss League. Einer muss den grossen Moment aber zuerst realisieren.

Ist zuerst nicht ganz sicher: Sierre-Goalie Remo Giovannini realisiert spät, dass er der Matchwinner ist. (Video: MySports)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die «Belle» im Playoff-Final zwischen dem HC Sierre und HC Valais Chablais in der MySports League verlief wahrhaftig wie ein Krimi, der im Penaltyschiessen gipfelte. Nach je vier Versuchen liegen die Gastgeber 2:1 vorne. Colin Löffel muss für Valais treffen, sprich die Suppe auslöffeln. Der Stürmer nimmt Anlauf, scheitert jedoch an Remo Giovannini. Die meisten der 4500 Zuschauer in der ausverkauften Patinoire Artificielle toben, nur der Sierre-Goalie bleibt wie angewurzelt stehen und blickt ungläubig aus seiner Maske Richtung Spielerbank. Der von Genf-Servette an die Walliser ausgeliehene 27-Jährige braucht einen Moment, um zu realisieren, was er gerade geschafft hat – und was dies für seine Mannschaft bedeutet. Doch dann flippt auch er vor Freude über den geschafften Aufstieg in die Swiss League komplett aus und lässt sich von Teamkollegen sowie Fans feiern.

Sierre hatte sich den Aufstieg hart erkämpfen müssen. Das Team von Coach Dany Gelinas war in der Best-of-5-Serie zwar mit 2:1-Siegen vorne gelegen, der Kantonsrivale hatte aber mit einem 6:3-Heimerfolg die «Belle» erzwungen. In dieser gelang dem HCS im ersten Drittel in Überzahl das 1:0 (16.), doch der Gegner glich 82 Sekunden später aus. Im Mittelabschnitt nutzten die Unterwalliser aus Martigny zwei Powerplay-Situationen zur 3:1-Führung. Viermal konnte Sierre seinerseits mit einem Mann nicht mehr reüssieren. Erst in der 55. Minute gelang den Einheimischen der Anschlusstreffer. Und 38 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit markierte Auguste Impose das 3:3. Goalie Giovannini hatte für 12 Sekunden einem sechsten Feldspieler Platz gemacht. In der Verlängerung überstand Sierre zwei Minuten in Unterzahl.

Anders als in der Swiss und National League wird in der dritthöchsten Spielklasse entscheidet weiterhin nach nur einer Verlängerung das Penaltyschiessen.

Eishockey

(ddu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mav2805 am 01.04.2019 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Monster-Arena

    Die meisten der 45000 Zuschauer in der ausverkauften Patinoire Artificielle toben, ... Ein bisschen gar viele Plätze ;-)

    einklappen einklappen
  • Sausewind am 01.04.2019 10:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein langes Momentchen

    Herrlich, diese Reaktion. Gratulation

  • Roger am 01.04.2019 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    toll

    Er hat kurz nachgerechnet, wie viel Steuern er bezahlen muss in Genf, danach sagte er sich, ok, ich zieh nach Zug

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • GrüeWissGäl am 02.04.2019 09:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Willkommen zurück

    Herzliche Gratulation an Sierre und welcome back. Ich freue mich schon riesig auf unser erstes zusammen treffen. Hoffentlich immer noch die Hammer Stimmung wie früher.

  • ruedi lanz am 01.04.2019 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Schönes Erlebnis

    Ich war als "Ausserschweizer" einmal im Stadion, als noch Nati B gespielt wurde. Als ich bemerkte, dass praktisch jeder Zweite eine Weinflasche bei sich hatte, hatte ich meine Bedenken und erwog sogar, wieder nach Hause zu gehen. Aber die Walliser haben mich eines Besseren gelernt: Tolle, friedliche Stimmung bis zum Schlusspfiff!

  • Silvan Carigiet am 01.04.2019 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ECH Arosa

    Jetzt muss es der HC Martigny auch schaffen, dass es wieder drei Walliser Clubs in der NLB sind, das ist Spannung pur im Stadion und oft ein Hexenkessel. Schön wäre es auch, wenn der EHC Arosa wieder in der NLB spielen würde. Den Aufstieg in die 1. Liga haben sie es nun geschafft.

    • geld regiert die welt am 01.04.2019 14:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Silvan Carigiet

      naja Fetscherin hat bis jetzt geschaft...

    • Drischisser am 01.04.2019 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Silvan Carigiet

      Haben sie nicht den Aufstieg in die mysports league geschafft.....

    einklappen einklappen
  • Herr Max Bünzli am EVZ am 01.04.2019 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    was ist los mit den Knebelbrüder auf dem harten Eis da

  • Famara Tuniciello am 01.04.2019 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gender Geländer

    Eishockey dient wie jede andere Sportart nur dazu, dass Frauen die männlichen Gladiatoren anfeuern und dahinschmelzen. Ein prähistorischer Zustand. Keine Macht dem männlichen Geschlecht!

    • Klima Greta am 01.04.2019 12:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Famara Tuniciello

      Famara Tuniciello. Danke für den Lacher. Könnte wirklich von ihr sein

    • holanda jegglin hiess am 01.04.2019 14:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Famara Tuniciello

      hoffe sehr es ist ironisch:)

    einklappen einklappen