Einladung erhalten

02. Mai 2012 08:47; Akt: 02.05.2012 13:00 Print

Simon Moser bald schon in der NHL?

von Klaus Zaugg - Powerstürmer Simon Moser (23) hat eine Einladung ins Development Camp der Chicago Blackhawks. Ein sofortiger Wechsel in die NHL ist nicht ausgeschlossen.

storybild

Eine gute WM und Simon Mosers Chancena auf einen baldigen Wechsel in die NHL steigen weiter.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Simon Moser gelang in Kloten gegen die Kanadier bei der 2:4-Niederlage im letzten WM-Vorbereitungsspiel der vorübergehende Ausgleich zum 2:2. Wenn er an der WM sein ganzes Potenzial entfaltet, kann er Topskorer der Schweizer werden. Aber eine starke WM kann auch dazu führen, dass die SCL Tigers den besten Torschützen der letzten Saison (18 Tore) verlieren.

Umfrage
Schafft Simon Moser den Sprung in die NHL?
18 %
59 %
23 %
Insgesamt 373 Teilnehmer

Der Langnauer, dessen Vertrag mit den SCL Tigers noch bis 2014 läuft, ist zur Zeit der NHL zumindest theoretisch näher als Zugs Damien Brunner: Er hat bereits eine Einladung ins sogenannte Development Camp der Chicago Blackhawks. Dieses Trainingslager im Juli ist zwar lediglich ein Sichtungs-Camp. Moser bestätigt gegenüber 20 Minuten Online die Einladung ins Camp. «Ich werde nach der WM entscheiden, ob ich die Einladung annehme.»

Langnau würde keine Steine in den Weg legen

So oder so: Der Powerstürmer der SCL Tigers mit der NHL-Postur (187 cm/97 kg) steht unter intensiver Beobachtung der NHL-Scouts und eine gute WM könnte ihn bis ins richtige Camp im September bringen und ihm in Chicago einen NHL-Vertrag für nächste Saison bescheren. Dann würde Langnau seinen besten Stürmer verlieren. «Ich habe zwar keine NHL-Freigabe in meinem Vertrag», sagt Moser gegenüber 20 Minuten Online. «Aber im Falle eines Falles würde man mich ziehen lassen.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lecavalier am 03.05.2012 07:29 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht zu viel erwarten...

    Nachdem die Saison vorbei ist, und man sich jetzt wieder auf die "gut-gespielt-und-doch-verloren" Zeit der Nationalmannschaft einstellen kann, muss doch der Eishockey-Chronist seine Geschichten dort hernehmen, wo er sie findet. Ist doch immerhin etwas, dass ein NHL-Scout Moser für gut genug befindet, dass man ihn ein erstes Mal etwas näher begutachtet. Allzu viel würde ich mir davon aber nicht versprechen, wenn sich jemand aus dem Trainerstab eines NHL-Klubs mal die Brille putzt, wenn Moser das Eis betritt. Bringt aber wohl etwas Leben nach Langnau und die Diskussionsforen.

    einklappen einklappen
  • Dennis am 02.05.2012 19:38 Report Diesen Beitrag melden

    Macht alt

    NHL, da werden Menschen wie austauschbare Ware behandelt. Bsp. Crosby> Gesundheitliches Frack. Toews> unter ferner Spielten, 1te Runden Drafts>Tyler Hall, abgeschrieben, Tyler Myers, 1 Saison top nun Flop. Magnus Pääjärvi, ein Schatten seiner selbst. 1 Jahr super, nun in der AHL. Usw. Wick und Ambühl waren vor dem Wechsel super schnelle techn. versierte Spieler. Heute, körperlich alte Männer, ausgelaugt, nicht wieder zu erkennen. Ihr vergesst dass die alle nach der Karriere noch ca. 50j. Leben. Millionen verdienen dort die wenigsten um damit für den Rest des Lebens damit auszukommen. Für mich ist es das nicht wert. Für ein bisschen Prestige und Ruhm in der Selbsternannten angeblich besten Liga der Welt? Aber nur dank Einkäufen. Wären die NA unter sich, eine Liga zum vergessen.

    einklappen einklappen
  • Vivian Reto am 04.05.2012 10:14 Report Diesen Beitrag melden

    Kommerz

    Wenn man hier so einige Kommentare liest, habe ich folgenden Vorschlag; Ihr sendet alle Europa Spieler,. allen voran die CH nach NA, dann seit Ihr ausgerottet und könnt wieder zum Fussball. Mir selber ist es Schnuppe welche USA oder CAN Stadt gewinnt. Ich lebe hier und möchte auch gute Spieler hier sehen können.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Vivian Reto am 04.05.2012 10:14 Report Diesen Beitrag melden

    Kommerz

    Wenn man hier so einige Kommentare liest, habe ich folgenden Vorschlag; Ihr sendet alle Europa Spieler,. allen voran die CH nach NA, dann seit Ihr ausgerottet und könnt wieder zum Fussball. Mir selber ist es Schnuppe welche USA oder CAN Stadt gewinnt. Ich lebe hier und möchte auch gute Spieler hier sehen können.

    • S. G am 04.05.2012 12:35 Report Diesen Beitrag melden

      Falls du es noch nicht gemerkt hast:

      Auch im Fussball spielen die besten CHer in Europas Top-Ligen (England, Spanien, Italien & Deutschland). Das ist halt das Los eines kleinen Landes, da wir Wirtschaftlich nicht mit Länder die 10x mehr Einwohner haben mithalten können sind wir eine Ausbildungs-Liga und zwar im Hockey wie auch im Fussball. Und wenn sich ein CHer in der besten (oder einer der besten) Ligen der Welt etabliert macht uns CHer das stolz. Ob er nun Streit heisst und Eishockey spielt oder Inler und Fussball spielt!

    einklappen einklappen
  • Luckyshot82 am 03.05.2012 11:36 Report Diesen Beitrag melden

    Autsch

    Hat sich jemand schon einmal gefragt warum die NHL ein so hohes Niveau hat? Sie ziehen aus sämtlichen Ligen weltweit die besten Spieler ab, leider schwächt dies unsere Liga imens aber ich kann es auch verstehen das ein Spieler in die NHL gehen will, unsere Kosten sind hald auch schmerzhaft zu verarbeiten.

    • Externer am 04.05.2012 10:03 Report Diesen Beitrag melden

      NHL dank Kapitalismus gut

      Erster Punkt voll einverstanden! Zweiter Punkt."unsere Kosten sind hald auch schmerzhaft zu verarbeiten" was meinen Sie damit?

    einklappen einklappen
  • Lecavalier am 03.05.2012 07:29 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht zu viel erwarten...

    Nachdem die Saison vorbei ist, und man sich jetzt wieder auf die "gut-gespielt-und-doch-verloren" Zeit der Nationalmannschaft einstellen kann, muss doch der Eishockey-Chronist seine Geschichten dort hernehmen, wo er sie findet. Ist doch immerhin etwas, dass ein NHL-Scout Moser für gut genug befindet, dass man ihn ein erstes Mal etwas näher begutachtet. Allzu viel würde ich mir davon aber nicht versprechen, wenn sich jemand aus dem Trainerstab eines NHL-Klubs mal die Brille putzt, wenn Moser das Eis betritt. Bringt aber wohl etwas Leben nach Langnau und die Diskussionsforen.

    • Norbert am 04.05.2012 10:16 Report Diesen Beitrag melden

      Für wen putze ich dann?

      hehe, der mit dem Brille putzen ist gut. Die putze ich immer wenn er das Eis HIER betritt.

    einklappen einklappen
  • Scl Tigers am 02.05.2012 19:52 Report Diesen Beitrag melden

    Er wird es schaffen..

    Ich denke Simon Moser wird es schaffen,er ist ein sehr starker Spieler und weiss was kämpfen heisst. In der letzten Saison war er der beste und wichtigste Spieler der Scl Tigers. Als Tigers-Fan finde ich es schade,dass wir einen so talentierten Spieler verlieren aber ich wünsche Simon nur das Beste für seine Zukunft und er wirds schon packen!

  • Dennis am 02.05.2012 19:38 Report Diesen Beitrag melden

    Macht alt

    NHL, da werden Menschen wie austauschbare Ware behandelt. Bsp. Crosby> Gesundheitliches Frack. Toews> unter ferner Spielten, 1te Runden Drafts>Tyler Hall, abgeschrieben, Tyler Myers, 1 Saison top nun Flop. Magnus Pääjärvi, ein Schatten seiner selbst. 1 Jahr super, nun in der AHL. Usw. Wick und Ambühl waren vor dem Wechsel super schnelle techn. versierte Spieler. Heute, körperlich alte Männer, ausgelaugt, nicht wieder zu erkennen. Ihr vergesst dass die alle nach der Karriere noch ca. 50j. Leben. Millionen verdienen dort die wenigsten um damit für den Rest des Lebens damit auszukommen. Für mich ist es das nicht wert. Für ein bisschen Prestige und Ruhm in der Selbsternannten angeblich besten Liga der Welt? Aber nur dank Einkäufen. Wären die NA unter sich, eine Liga zum vergessen.

    • NHL Fan am 03.05.2012 11:44 Report Diesen Beitrag melden

      Wohl eher nicht...

      Ambühl und Wick körperlich alte Männer? Hast die beiden Spielen sehen diese Saison? Vorallem Ambühl war top und Wick kommt nach seiner Verletzung auch immer besser in Fahrt! Spätestens bei der Aussage, dass in der NHL die wenigsten Millionen verdienen, zeigt, dass du wenig Ahnung hast. Kein NHL'er verdient unter 550'000/Jahr, also 2 Jahre NHL=Millionär. Und etwa 95% aller NHL'er verdienen schon in 1 Jahr über 1 Mio! Des weiteren werden in der NHL keine Spieler "gekauft" sondern getraded und gedraftet. Fast 80% der Spieler der NHL sind NA's. "Angeblich" stärkste Liga? Welche ist denn besser?

    einklappen einklappen