Entlastung für Schläpfer

15. März 2012 15:24; Akt: 15.03.2012 15:32 Print

Steinegger wird Sportchef beim EHC Biel

Kaum hat Martin Steinegger seine letzte Partie absolviert, erhält er einen neuen Job: Der langjährige NLA-Spieler übernimmt das Amt des Sportchefs beim EHC Biel.

storybild

Martin Steinegger bleibt dem EHC Biel als Sportchef erhalten. (Bild: Keystone/AP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der frühere Nationalteam-Captain und langjährige NLA-Spieler Martin Steinegger (40) entlastet beim EHC Biel künftig Trainer und Sportchef Kevin Schläpfer. Neu übernimmt Steinegger die Position des Sportchefs. Steinegger wird in Rücksprache mit Headcoach Kevin Schläpfer Personal-Entscheide fällen und für die sportliche Leitung der ersten Mannschaft mitverantwortlich zeichnen.

Schläpfer ist seit Frühjahr 2010 Trainer und Sportchef zugleich. Steinegger wird zudem auch als Geschäftsführer Nachwuchs amten. Er soll mithelfen, mittelfristig mehr Eigengewächse ins NLA-Team der Seeländer zu bringen. Der Verteidiger hatte seine NLA-Karriere vor Wochenfrist mit dem Playoff-Viertelfinal-Ausscheiden von Biel gegen Zug nach 1025 NLA-Spielen für beendet erklärt.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.