«Köpfler» in Vollmontur

12. August 2019 13:07; Akt: 12.08.2019 13:55 Print

ZSC-Stürmer taucht vor dem Saisonstart ab

Chris Baltisberger springt mit der kompletten Hockeyausrüstung kopfvoran in den Zürichsee. Die ZSC Lions rühren mit kreativen Spots die Werbetrommel.

Geht mit der Hockey-Ausrüstung baden: ZSC-Stürmer Chris Baltisberger macht einen Kopfsprung in den Zürichsee. (Video: Twitter/ZSC Lions)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«D'Hockeysaison fangt bald wieder a!» Mit diesem Slogan machen die ZSC Lions ihre Fans auf den Saisonstart aufmerksam, der am Freitag, 13. September, mit dem Heimspiel gegen Davos erfolgt. Und die Zürcher haben sich etwas einfallen lassen, damit ihre Message nicht untergeht. Drei Werbe-Spots wurden produziert, die ab Mittwoch auf den clubeigenen Kanälen sowie dem Lokalsender «Tele Züri» zu sehen sind.

Auf ihrem Twitter-Account liefern die Zürcher bereits einen Vorgeschmack auf den einen. Im Video ist Chris Baltisberger zu sehen, der in kompletter Ausrüstung neben einer Frau in einem Pedalo auf dem Zürichsee sitzt. Nach einer kurzen Konversation mit der Begleiterin steht der Stürmer auf und springt kopfvoran ins Wasser. Ein Schwimmer beobachtet die Szene.

Zum Video schreibt der Club: «Stilnote 10 für @14CBaltisberger, der als erster Hockeyaner die Abkühlung im Zürisee mit kompletter Rüstung geniesst.» ZSC-Medienchef Sandro Frei verrät: «Den Köpfler hat er nicht auf Anhieb geschafft.» Zwei Versuche waren nötig, bis die Szene im Kasten war. Schlittschuhe trug Balitsberger allerdings nicht. «Sonst wäre es noch schwieriger gewesen», ergänzt Frei. Ein Spezialtraining habe der Spieler für seinen Kopfsprung aber nicht absolvieren müssen.

«Lieber jetzt tauchen als dann während der Saison»

Neben dem 27-Jährigen standen mit Verteidiger Patrick Geering (29) und Center Reto Schäppi (28) noch zwei weitere Spieler in der Stadt Zürich vor der Kamera. Bilder auf Instagram lassen erahnen, wie sie in Szene gesetzt werden. «Wir haben bewusst drei Locations in der Stadt für unsere Spots gewählt», sagt Frei. Dadurch wolle der Club in Anlehnung an seinen Slogan «Mir sind Züri» die Nähe zur Bevölkerung zeigen. Und um dem Spruch noch mehr Gewicht zu verleihen, haben die Verantwortlichen drei Zürcher als Protagonisten bestimmt.

Bei den Fans kommt die Werbe-Aktion schon gut an, bevor sie überhaupt angelaufen ist. Der Instagram-Post wurde unter anderem mit «Im Sinne vo mini Saisoncharte chunt überall hi mit» kommentiert. Und auf Twitter hält ein User fest: «Lieber jetzt tauchen als dann während der Saison!»

Eishockey

(ddu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mir sind Züri am 12.08.2019 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ZSC4ever

    über so viel kranker Neid, dümmliche Missgunst und peinliche Komplexe gegenüber Zürich und dem ZSC können wir nur lachen. Doch bitte bleibt alle in Zukunft komplett aus unserer Stadt fern und verzichtet zukünftig auf den Finanzausgleich aus Zürich. und kommt blos nicht für ein Gölä oder andere Konzert ins Hallenstadion oder ins Letzugrundstadion. Fliegt blos nicht ab Zürich Kloten in die Ferien und das Shoppen und das einzige richtige Nachtleben der Schweiz, in der gemäss allen internationalen Studien schönsten Stadt der Welt ist für Euch Proletarier auch gestrichen. Ich wünsche Euch ZSC Hater das genau darum der Z nach einem Jahr Pause wieder Meister wird!

    einklappen einklappen
  • saa. saa. am 12.08.2019 13:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ZSC Fan

    Im Sinne von "meine Saisonkarte nehme ich ÜBERALL HIN mit"! Chris Baltisberger, coole Socke!

    einklappen einklappen
  • Katzerich am 12.08.2019 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts gelernt

    Hoffentlich keinen Teamtaucher vor den Playoffs - allerdings ein frommer Wunsch wenn man die nordische Weichspüler-Fraktion auf der Trainerbank sieht

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walter Portmann am 13.08.2019 10:17 Report Diesen Beitrag melden

    Realist bleiben hilft enorm

    Dr ZSC ist Kult und Tradition wie der HCD, alle anderen Clubs kommen weit dahinter !! Der ZSC muss sich aber ändern und verändern, denn der Club muss jedes Jahr gut sein (wie Bayern), etwas anderes darf es gar nicht geben ! Ich schaue diese Saison zu, was abgeliefert wird und entscheide mich dann, ob eine Saisonkarte wieder Sinn macht !

  • mir sind Züri am 12.08.2019 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ZSC4ever

    über so viel kranker Neid, dümmliche Missgunst und peinliche Komplexe gegenüber Zürich und dem ZSC können wir nur lachen. Doch bitte bleibt alle in Zukunft komplett aus unserer Stadt fern und verzichtet zukünftig auf den Finanzausgleich aus Zürich. und kommt blos nicht für ein Gölä oder andere Konzert ins Hallenstadion oder ins Letzugrundstadion. Fliegt blos nicht ab Zürich Kloten in die Ferien und das Shoppen und das einzige richtige Nachtleben der Schweiz, in der gemäss allen internationalen Studien schönsten Stadt der Welt ist für Euch Proletarier auch gestrichen. Ich wünsche Euch ZSC Hater das genau darum der Z nach einem Jahr Pause wieder Meister wird!

    • Leoni am 13.08.2019 07:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mir sind Züri

      Dein Kommentar beinhaltet alles warum viele die Zürcher nicht leiden können. Ihr habt das Gefühl der Nabel der Welt zu sein. Mir sind Züri- zum glück ihr und nicht ich!

    • Roman am 13.08.2019 09:59 Report Diesen Beitrag melden

      Bitte nicht verallgemeinern...

      Nicht alle Zürcher sitzen auf einem so hohen Ross und nicht alle interssieren sich für Sport. Solche kindischen Kommentare zeigen auch warum. Grow up.

    • Marco am 14.08.2019 10:53 Report Diesen Beitrag melden

      Aber Kein Fussballstadion

      passt irgendwie nicht ganz in die schönste Stadt der Welt..........

    • @mir sin Züri am 14.08.2019 11:02 Report Diesen Beitrag melden

      Die schönste Stadt

      der Welt sein wollen, aber für die schönste Nebensache der Welt ist kein Stadion vorhanden. Ihr lebt wirklich in einer sonderbaren Welt.

    einklappen einklappen
  • Egal am 12.08.2019 20:19 Report Diesen Beitrag melden

    knapp daneben ist auch vorbei

    Ich gehe davon aus, dass die zahmen Örliker Löwen diese Saison die Playoffs mit Rikard Grönborg als Trainer auch nur beinahe erreicht haben werden ;-)

  • Eishockeyfan vom Mittelland am 12.08.2019 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Der Zürichsee ist der.....

    Der Zürichsee ist absolut der richtige Ort für den ZSC. Der ZSC wird demnächst von der Bildfläche verschwinden und alle Fans des Schweizer-Eishockey sind..........erlöst!!!

    • Zürcher + ZSC Fan am 12.08.2019 17:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Eishockeyfan vom Mittelland

      Wer so sich äussert ist sowiso kein Eishockey! Einfach nur lästern gegen ZÜRICH@

    • Samu am 12.08.2019 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zürcher + ZSC Fan

      Das ist nicht Läster, nur Fakten auf den Tisch gebracht Dem Schweizer Sport würde es ohne Zürcher Teilnahme besser gehen. Keine Chaoten, kein Aufgeblähtes Gehabe mehr, kein weiss ich was für Wichtigtuer mehr Einfach schön und entspannt.

    • bleib bei der Wahrheit am 12.08.2019 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Samu

      Lugano hat ja keine Chaoten und bei Fribourg gegen Bern kracht es auch viel

    • smaily am 12.08.2019 21:41 Report Diesen Beitrag melden

      Mitel wer???

      wohl neidisch auf die schönste Stadt der Schweiz!! ohne Zürich keine Schweiz!!

    • ZSC FAN 58 am 12.08.2019 23:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Samu

      Ach ja ihr habt nur Fans die brav und gut sind. Ich kenne es anders. Als ein Fan der ab und zu auch auswärts zu den Spielen geht. Weiss ich primitiv nicht ZSC Anhänger sein können. Du warst wohl noch nie im Stadion an einem Spiel.

    • Lucy am 13.08.2019 07:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @smaily

      Ihr meint das wirklich ernst mit der schönsten Stadt oder? Was soll an diesem Betonhaufen schön sein? Der See ist schön, aber die Stadt bestimmt nicht!

    einklappen einklappen
  • Papa Bär am 12.08.2019 16:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    SCB hat keine Gegner

    Bern wird erneut Meister, merkt euch meine Worte! #UnsterblichBern

    • Rudi am 12.08.2019 21:13 Report Diesen Beitrag melden

      Ja das kann sein.

      Wenn der Schirri so pfeift wie in den letzten jahren dan sogar sicher.

    • Jule am 13.08.2019 07:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rudi

      Ach nein, jetzt kommt das Schiri Thema schon wieder vor der Saison? Diese Verschwörungstheorien werden langsam langweilig.

    • @Jule am 13.08.2019 08:11 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Verschwörung

      Es sind keine Verschwörungstheorien mehr, wenn sie der Wirklichkeit entsprechen. Es ist auch in irgend einer Weise menschlich, genau wie in jedem anderen Beruf, dass man den einen Kunden lieber hat als den anderen, aber es ist halt hart für die Spieler, die benachteiligt werden. Wenn man sich immer bemüht und rennt und rennt und bei jeder Berührung gleich wieder eine Strafe kassiert. Schiedsrichter sind von der Person her wie Polizisten. Bloss nicht verärgern. Aber es ist halt nicht jeder Spieler ein Schleimer.

    • @@@@$$$$ am 13.08.2019 17:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @@Jule

      ist so - wie im Fussball auch - seit 2 Jahren...

    einklappen einklappen