Letzte Folge

25. Oktober 2019 07:11; Akt: 25.10.2019 07:11 Print

«Als Spieler war ich besser als als Journalist»

In der letzten Folge unseres Video-Blogs blickt Ex-Profi Kay Voser auf sein Praktikum bei Tamedia zurück.

«Die Arbeitstage sind länger, als ich es von meiner Zeit als Fussballspieler gewohnt bin»: Kay Voser spricht über sein Praktikum im Journalismus. (Video: Erik Hasselberg)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Als ich hier anfing, fühlte ich mich wie ein Junior, der schon bei den Grossen mitspielt und dementsprechend auch der Schlechteste ist.» Nach dem Ende seiner Profi-Karriere entschied sich der ehemalige Verteidiger Kay Voser für ein Praktikum im Journalismus. In den letzten sechs Monaten waren Stift, Laptop und Notizbuch die Werkzeuge des 32-Jährigen.

Nachdem er viele Leserfragen beantwortet und Geschichten aus dem Leben eines Fussballers erzählt hat, spricht Voser in der letzten Folge unseres Video-Blogs über seine Zeit bei Tamedia. Darüber, wie spannend er es fand, das Fussball-Business aus einer anderen Perspektive sehen zu können. An die längeren Arbeitstage und unregelmässigen Arbeitszeiten konnte er sich bis zuletzt nicht gewöhnen. Letztendlich sagt er: «Ich habe halt irgendwo schon auch gemerkt, dass ich ein besserer Spieler war, als ich Journalist bin.» Verständlich, dauerte seine Karriere doch 14 Jahre und führte ihn von der Super League bis ins Ausland.


Fussball

(erh)