Konsequenter Neuanfang

10. Mai 2012 14:57; Akt: 10.05.2012 15:39 Print

«Der FCZ braucht frisches Blut»

von Eva Tedesco - Nach der 1:5-Klatsche gegen den FCB sprach FCZ-Sportchef Fredy Bickel von «Arbeitsverweigerung». Heute wurden erste Abgänge bekannt. Der neue Trainer Rolf Fringer ist froh um wichtige Erkenntnisse zur rechten Zeit.

storybild

FCZ-Trainer Rolf Fringer plant mit Ancillo Canepa (r.) und Fredy Bickel bereits für die nächste Saison. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntag musste der designierte FCZ-Trainer Rolf Fringer zusehen, wie sich seine künftige Mannschaft gegen den FCB zu einem 1:5 dilettierte. Heute wurden die Abgänge von Silvan Aegerter und Scott Sutter (siehe Box) bekannt.

Umfrage
Kann der FCZ in der nächsten Saison wieder um den Titel mitspielen?
51 %
49 %
Insgesamt 597 Teilnehmer

Was sagt der 55-Jährige zum desolaten Auftritt des FCZ? 20 Minuten Online erreichte Fringer in Portugal, wo er sich zwischen zwei Super-League-Partien, denen er bis zu seinem Dienstantritt als stiller Beobachter auf der Tribüne beiwohnt, ein paar Freitage beim Golfen gönnt.

20 Minuten Online: Rolf Fringer, Fredy Bickel hat nach dem Spiel gegen Basel gesagt, wenn er Sie wäre und eine Ausstiegsklausel hätte – was Sie nicht haben – würde er Sie ziehen. Steigen Sie aus?
Rolf Fringer: (lacht) Das hat Fredy in dem Moment wohl nicht so ernst gemeint, denke ich. Um auf Ihre Frage zurückzukommen: Nein, ich freue mich nach wie vor auf die Aufgabe und bin überzeugt, dass es gut kommt.

Auch nachdem sie die «Arbeitsverweigerung» gesehen haben?
Sehen Sie, das war ganz schön deftig am letzten Sonntag, aber es hat auch wichtige Erkenntnisse zutage gefördert. Für die Fans war es ein schlimmer Nachmittag, das kann ich verstehen. Gegen den FCB sind alle unsere Defizite deutlich zum Vorschein gekommen. So gesehen war das - aus meiner Sicht - gar nicht so schlecht.

Welche Erkenntnisse sind das?
Sie müssen verstehen, dass ich hier keine Einzelkritik üben und über die Spieler sprechen werde. Ich kann Ihnen aber sagen, dass es eine Blutauffrischung braucht. Das Spiel hat uns darin nur bestätigt. Der Vereinsführung und mir ist klar, was zu tun ist. Das Spiel hat jedem die Augen geöffnet – es braucht frisches Blut in der Mannschaft.

Sind die Spieler satt? Oder haben sie nach einer völlig vermurksten Saison resigniert?
Das kann es ja nicht gewesen sein, schliesslich hatte man ja noch Chancen auf einen Europacup-Platz. Aber wenn einmal der Wurm drin ist, bringt man den nicht so einfach wieder raus. Vor allem wenn es untereinander nicht ganz optimal läuft.

Was heisst «untereinander nicht ganz optimal»?
Nur soviel: Es braucht als Ganzes einen Neustart und dazu muss ich wissen, auf wen ich zählen kann. Jetzt gilt es nur noch, erhobenen Hauptes die Saison zu beenden und dann mit frischem Elan die neue Meisterschaft in Angriff zu nehmen. Das braucht nicht wahnsinnige Veränderungen. Aber es ist wichtig, dass wir – die Vereinsleitung und ich – den Neuanfang konsequent durchziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ueli Ulrich am 11.05.2012 06:55 Report Diesen Beitrag melden

    wer..was geht

    Wenn ich so lese wer geht und wer kommt, dann frage ich mich, was geht wirklich beim FCZ??

  • Fritz Künzli am 11.05.2012 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich nicht Abstieg

    ES kann nicht sein, dass man die guten Leute weggibt und danach meint mit den Ersatzleuten besseren Fussball zu bekommen!?! Ein kompletter Neuanfang ist absolut Notwendig aber ich glaube nicht, dass Fringer die Zeit bekommt um eine neue Mannschaft zu bilden (gross hatte diese Chance auch nicht). Die Superschlauen in der Vereinsetage haben sicher das Gefühl, sie werden sofort Meister!

  • F. Chassot am 10.05.2012 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    FCZ 4 Life

    Tag und Nacht nur ein Gedanke !

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ben K. am 11.05.2012 12:49 Report Diesen Beitrag melden

    Zücher Clubs

    Was ist bloss aus den Zücher Vereinen geworden??? Traurig, traurig, bei gc Heimspielen, muss man sich gefühlte 100 mal anhören, dass der Rekordmeister spielt... Rekordmeister da und hier!! Aber auf dem Rasen spielt eine 1. Liga Mannschaft......... Und beim FCZ, Unprofessionalität durch und durch!! Im Bickel kommen fast bei jedem Interview die Tränen, die Mannschaft wird vom Bickel blossgestellt... Der Ganze Club ist einfach keine Einheit, jedem stellt dem anderen ein Bein (so kommt es mir manchmal vor). Vielleicht sollten sich die beiden Clubs zusammentun.......

  • Fritz Künzli am 11.05.2012 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich nicht Abstieg

    ES kann nicht sein, dass man die guten Leute weggibt und danach meint mit den Ersatzleuten besseren Fussball zu bekommen!?! Ein kompletter Neuanfang ist absolut Notwendig aber ich glaube nicht, dass Fringer die Zeit bekommt um eine neue Mannschaft zu bilden (gross hatte diese Chance auch nicht). Die Superschlauen in der Vereinsetage haben sicher das Gefühl, sie werden sofort Meister!

  • Ueli Ulrich am 11.05.2012 06:55 Report Diesen Beitrag melden

    wer..was geht

    Wenn ich so lese wer geht und wer kommt, dann frage ich mich, was geht wirklich beim FCZ??

  • dude am 10.05.2012 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    traurig

    was ist nur aus eurem verein geworden?!? ich bin fcb fan durch und durch,aber was beim fcz abläuft, da kann man nicht mal mehr darüber lachen. und um dem ganzen die krone aufzusetzen: fringer. ojemine

    • René Obi am 11.05.2012 09:21 Report Diesen Beitrag melden

      Optimistisch für den FCZ

      Hey Dude. Keine Angst. Nächsten Frühling gibts wieder den Zweikampf zwischen euch und uns. :-) Vielleicht noch mit Einmischung von YB oder Sion.

    einklappen einklappen
  • F. Chassot am 10.05.2012 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    FCZ 4 Life

    Tag und Nacht nur ein Gedanke !

    • Max weibel am 10.05.2012 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      neuaufbau

      der fcz muss einen neuaufbau der mannschaft vornehmen,am besten mit jungen wiligen spielern ergänzt mit erstklassigen, bestandenen und erfahrenen Spielern

    einklappen einklappen