Fener vs. Gala

11. Mai 2012 17:39; Akt: 11.05.2012 17:39 Print

«Es wird die Hölle sein»

von Eva Tedesco - Es wird das wichtigste Spiel der Geschichte von Fenerbahçe, sagt Verteidiger Reto Ziegler. Der Schweizer steckt mitten im Wahnsinn um das entscheidende Duell in der Türkei.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Punkt trennt Fenerbahçe und Galatasaray in der Tabelle. Am Samstag kommt es zur entscheidenden Finalissima. «Das wird die Hölle», sagt Fener-Profi Reto Ziegler am Tag vor dem heissen Derby zu 20 Minuten Online.

Umfrage
Wer wird türkischer Meiser?
39 %
61 %
Insgesamt 286 Teilnehmer

Die Derbys zwischen «Fener» und «Gala» zählen schon während der Meisterschaft zu den wichtigsten Spielen der Saison. Der heisse Tanz in der alles entscheidenden Finalissima am Samstag (18 Uhr) lässt die Luft in der Stadt am Bosporus vibrieren. «Ich rate jedem Herzkranken ab, den Süper-Final zu verfolgen», sagt Fener-Trainer Aykut Kocaman. Der Schweizer Reto Ziegler erwartet im Spiel gegen Gala «die Hölle».

20 Minuten Online: Reto Ziegler, steigt der Adrenalinspiegel vor dem heissesten Spiel der Saison langsam?
Reto Ziegler: Das kommt wohl erst noch. Im Moment ist es eher Vorfreude. Ich versuche mich abzulenken, aber das ist nicht so einfach. In den Medien, in der Stadt, in den Läden, Restaurants und selbst auf der Strasse – egal wo ich hinkomme, die Menschen reden überall nur vom Derby. Sie müssen wissen: Für Fenerbahçe wäre es der wichtigste Sieg in der Vereinsgeschichte.

Fenerbahçe ist der Rekordmeister. Wieso hat dieser Titel eine so grosse Bedeutung?
Es war eine ausgesprochen schwierige Saison nach dem Ausschluss aus der Champions League und den Vorwürfen um den Wettskandal, in dem Fener vorgeworfen wurde, dass sie den letzten Titel erkauft hätten. Der Präsident (Aziz Yildirim, Anmerk. d. Red.) sitzt deswegen immer noch im Gefängnis. Man wollte den Klub kaputtmachen. Deshalb ist der Superfinal für die Fans mehr als nur ein Derby.

Wie muss sich ein Schweizer Fussballfan die Atmosphäre im Sükrü Saracoglu Stadion vorstellen?
Es wird die Hölle sein. Vorstellen kann man sich das in der Schweiz gar nicht. Selbst ich konnte das nicht, bevor ich nach Istanbul gekommen bin - und ich habe schon in England, Deutschland und Italien gespielt. Die Fans singen pausenlos und der Lärmpegel ist gewaltig. Die Leute sind unglaublich fanatisch und leben jeden Spielzug mit. Meine Familie und Freunde, die zum ersten Mal ein Spiel besucht haben, waren überrascht und fast sprachlos. Es ist einfach nur verrückt. Beschreiben kann man das kaum.

Wird Ihre Familie am Samstag auch dabei sein?
Selbstverständlich. Meine Eltern und auch mein Bruder werden im Stadion sein. Mein Bruder Ronald bleibt danach noch bis Mittwoch und schaut sich auch den Cupfinal an, den wir auch noch vor uns haben.

Der Final steigt im Heimstadion von Fenerbahçe. Ist das ein Vorteil?
Absolut. Wir haben in dieser Meisterschaft noch kein Heimspiel verloren. Zudem werden über 50 000 Fans hinter uns stehen. Dazu müssen sie wissen, dass nur unsere Fans im Stadion sein werden. In den Derbys und auch jetzt in den Playoffs sind Gästefans nicht zugelassen. Das ist schon speziell und für den Gegner ist das mental nicht einfach auszuhalten. Das haben wir auch gemerkt, als wir auswärts gegen Gala gespielt haben.

Galatasaray geht als Favorit ins Endspiel. Welche Chancen rechnen Sie sich für Ihre Mannschaft aus?
Gala hat einen Punkt mehr und ist der Gejagte. Bis in die Playoffs haben sie die Führung auch verdient, aber seither haben wir vier von fünf Partien gewonnen, sind gut drauf und rechnen uns natürlich reelle Chancen auf den Sieg aus.

Die Mannschaften kennen sich in- und auswendig. Wie will Fenerbahçe Gala trotzdem knacken?
Natürlich kennt man sich. Aber ich werde Ihnen hier nicht unser Geheimrezept verraten (lacht). Es besteht schliesslich die Gefahr, dass jemand von Gala das Interview im Netz liest (lacht wieder). Wichtig ist der Kampfgeist und absolute Wille der Mannschaft, das Spiel zu gewinnen. Zudem wird die Konzentration ein Faktor sein, denn auf diesem Niveau entscheidet jeder kleine Fehler über Sieg oder Niederlage.

Wie sieht Ihre Vorbereitung auf das spezielle Spiel aus?
Genauso wie immer. Wir werden nichts ändern oder speziell anders machen. Wir haben uns am Freitag im Trainingszentrum besammelt, wo wir bis nach dem Spiel bleiben und auch schlafen. Am Freitagabend trainieren wir noch. Am Samstag kann sich jeder individuell einstimmen. Zu Mittag essen wir dann gemeinsam und danach stehen zwei bis drei kurze Sitzungen an. Da werden letzte taktische Aufgaben besprochen und auch noch einmal das letzte Spiel des Gegners analysiert. Danach können wir uns noch einmal zurückziehen. Dann essen wir noch einmal eine Kleinigkeit und dann geht es ins Stadion. Man merkt aber schon, dass die Konzentration auf das Spiel höher ist als vor einem anderen Spiel.

Sie spielen in Ihrer ersten Saison bei Fener und gleich um den Titel. Welche Bedeutung hat das Spiel für Sie persönlich?
Ich bin 2003 mit GC Meister geworden. Danach habe ich drei Cupfinals in drei verschiedenen Ligen bestritten. Das war mit GC in der Schweiz, Wigan in England und mit Sampdoria in Italien, den wir gegen Lazio unglücklich im Penaltyschiessen verloren haben. Ich kann nur sagen: Ich habe Hunger! Diesmal muss es mit dem nächsten Titel klappen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fenerli f am 11.05.2012 18:10 Report Diesen Beitrag melden

    Fener

    GO Fener !

  • Ali G. am 11.05.2012 19:36 Report Diesen Beitrag melden

    FENER, FENER, FENER

    Fener gewinnt sowieso...

  • Cihan Demirbilek am 11.05.2012 20:20 Report Diesen Beitrag melden

    Meister

    Galatasaray

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alper K am 12.05.2012 06:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ultrAslan

    GALATASARAY wird Meister! Pitbull Melo ;)

  • Ali Samiyen am 12.05.2012 00:48 Report Diesen Beitrag melden

    Cimbom bom!

    Ich kann nicht schlafen, heute um 7.40 gehts nach Istanbul! Haydi Cimbom!

  • KaraKartal Egerkingen am 11.05.2012 23:34 Report Diesen Beitrag melden

    Meister Galatasaray Istanbul

    Ich als Besiktas Fan hoffe das GALATASARAY den Meister Titel holen wird, aber wenn wir ganz ehrlich sind hatte bis heute Gala immer schwierigkeiten gehabt gegen Fenerbahce in Kadiköy hoffe das Gala diesmal Seytanin Bacagini Kiracak :) Teufels bein bricht und den Pokal in Kadiköy Sükrü Saraca Oglu aufheben kann. Carsi Fenere Karsi :)

  • A. Catalo am 11.05.2012 22:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha die Türkei... :)))

    Die türken können auf einmal ihre gesetze für die reichen Herren anpassen/ändern. Es bringt nichts die türkische Fussball zu diskutieren!

  • Daniele Chieffo am 11.05.2012 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    ????

    Galatasaray ist schon Meister, mit 9 Punkte vorsprung !!!

    • Dürum am 12.05.2012 10:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Playoffs

      Nein es sind Playoffs!

    einklappen einklappen