Genervter Neymar

31. Januar 2019 17:32; Akt: 31.01.2019 17:32 Print

«Geh mir nicht auf die Eier»

Neymar sagte Journalisten am Flughafen in Barcelona die Meinung. Der Superstar liess sich in der katalanischen Metropole am Fuss untersuchen.

Neymar reagiert genervt auf die Fragen von Journalisten nach seinem Gesundheitszustand. (Video: Twitter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Neymar fällt mit einer neuerlichen Verletzung am Mittelfussknochen rund zehn Wochen aus. Damit verpasst er auch die Champions-League-Achtelfinalspiele seines PSG gegen Manchester United. Immerhin muss er nicht wie vor einem Jahr, als er sich die gleiche Verletzung zugezogen hatte, operiert werden. Dies ergaben Untersuchungen in Barcelona.

Am Donnerstag machte sich Neymar wieder auf den Rückweg Richtung Paris. Ganz in Gelb kam er am Flughafen in der katalanischen Metropole an und humpelte an Krücken an Reportern vorbei. Die Fragen der Journalisten wollte der 26-jährige Brasilianer nicht beantworten. Er liess sie einzig wissen: «Geh mir nicht auf die Eier.»

So verschwand Neymar im Innern des Flughafens. Er wird sich in den nächsten Wochen der Rehabilitation widmen.

Fussball

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herrmann am 31.01.2019 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diva

    Auch mit viel Anstrengung gelingt es mir einfach nicht den Typen sympathisch zu finden.

    einklappen einklappen
  • Heimberg U. am 31.01.2019 17:48 Report Diesen Beitrag melden

    Bodenturner

    «Geh mir nicht auf die Eier.» Also sollten sich die Fans doch auch endlich von ihm abwenden. Vermutlich ist bereits zu verwöhnt und zu hochnäsig. Er soll doch Schauspieler für Bodenturnen werden ! Geld hat er ja längst nicht mehr nötig.

    einklappen einklappen
  • hoffnungsvoller am 31.01.2019 17:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    besser ohne ihn

    Ich hoffe, er erholt sich nicht zu schnell... Tut mal ganz gut, fussball ohne ihn.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • MWK am 01.02.2019 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neymar

    blicken wir auf WM zurück, er ist halt so

    • Balanzuaga am 01.02.2019 20:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @MWK

      Blicken wir zurück zur WM. So ist tschaka so ist schakiri.

    einklappen einklappen
  • Hermann B. am 01.02.2019 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Wer ist Neymar? Hat er überhaupt

    noch Eier? Scheinbar hat er nun wirklich mal ein Problem und es ist keine Schwalbe aus Gewohnheit.

  • Ben am 01.02.2019 07:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ferndiagnose

    Stell Dir vor,Du bist einer der w eltbesten Fussballer wurdest niedergetreten ,kannst deinem Team an der WM im eigenen Land nicht mehr helfen.Dieses geht nicht zuletzt Weil du fehlst,7:1 unter und du musst schliesslich zuschauen,wie Leute wie Mueller und Grosskreutz Weltmeister werden..So etwas braucht Zeit zum Verkraften.Er ist immer noch dabei Es zu tun.

  • Joe Frazier am 01.02.2019 05:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "Neumeier" macht kein Spaß

    Dank diesem Simulanten kann man die Freude am Fußballschauen verlieren.

  • Kyra am 01.02.2019 03:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dümmlich

    Bekannt zu sein hat nichts mit Charakter zu tun.