GC-Trainer Tomislav Stipic

06. März 2019 13:59; Akt: 07.03.2019 09:22 Print

«In Deutschland nimmt man GC und Basel wahr»

Tomislav Stipic freut sich auf seine Aufgabe mit GC. Er will nun die Nähe zu den Spielern suchen und gemeinsam den Turnaround schaffen.

Das ist der Coach, der GC aus der Misere führen und vom Abstieg bewahren soll: Tomislav Stipic wird vorgestellt. (Video: Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Fussball

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vorname Name am 06.03.2019 11:23 Report Diesen Beitrag melden

    Nur einer

    Eigentlich kommt nur Arno del Curto in Frage :-)

    einklappen einklappen
  • fh am 06.03.2019 15:27 Report Diesen Beitrag melden

    Frage an den Präsidenten

    Wofür bekommt der GC CEO Huber eigentlich dieses überrissene Jahressalär von CHF 350'000?

  • K. Oberholzer am 06.03.2019 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Superkandidaten

    Alles Superkandiaten, mit allen möglichen 6, ist der Abstieg besiegelt und das ist gut so

Die neusten Leser-Kommentare

  • KickerOnFire am 07.03.2019 21:49 Report Diesen Beitrag melden

    ...

    ........bei noch 13 ausstehenden Spielen bleibt sogar noch Platz für einen weiteren Coach.... ! Wenn nämlich bis 7 Runden vor Schluss der Rückstand auf Rang 9 von jetzt 1 Punkt schleichend auf 4...5...6 Punkte anwächst, dann wird das auch noch Tatsache : - D

  • cem24. am 07.03.2019 17:04 Report Diesen Beitrag melden

    Ja aber

    Wenn du Liga nicht kennst? Wird es erst recht schwierig. Also das ist meine Meinung. GC nimmt man nicht nur in Deutschland wahr auch Europaweit aber wenn man Liga nicht kennt und rein auf Namen von einem Verein schaut? sorry das ist dann wie, Amateur wie Toto spielen.

  • YB Serienmeister CL Gewinner am 07.03.2019 15:14 Report Diesen Beitrag melden

    Yb kennt mann auf der ganzen welt

    Fussball wird nur in Bern gespielt hopp yb alles andere ist Beilage weil wir sind Serienmeister CL Gewinner Weltmeister cupsieger wir zerreißen alle in der Luft und gewinnen immer 560:0 Die schweiz gc und basel lieben yb

    • anynom anonym am 07.03.2019 17:24 Report Diesen Beitrag melden

      anonym

      nicht zu vergessen, dass YB auch als einziger Verein Wimbeldon gewonne hat

    • hubsy2005 am 07.03.2019 18:17 Report Diesen Beitrag melden

      YB Serienmeister

      Solltest, wenn du in Luzern auf der Allmend vorbeikommst, deine Medikamente noch abhole!

    einklappen einklappen
  • glücklicher Schweizer am 07.03.2019 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Unprofessionelle PK...

    Wenn man gesehen hat, wie der Trainer an der Pressekonferenz vorgestellt wurde durch den Präsidenten, dann kommen sehr grosse Zweifel auf. Weder wurde der Trainer vom Präsidenten wirklich vorgestellt, noch wurde begründet, weshalb der Trainer ausgewählt wurde. Und wenn tatsächlich erst am Montag mit den Gesprächen gestartet wurde, ist es schon erstaunlich, dass man bereits am Mittwoch den neuen Trainer vorstellen kann. Wie üblich stinkt der Fisch am ....

    • KickerOnFire am 07.03.2019 21:52 Report Diesen Beitrag melden

      ....

      ........bei noch 13 ausstehenden Spielen bleibt sogar noch Platz für einen weiteren Coach ! Wenn nämlich bis 7 Runden vor Schluss der Rückstand auf Rang 9 von jetzt 1 Punkt schleichend auf 4...5...6 Punkte anwächst, dann wird das auch nochTatsache : - D Low cost - Lösung..... Win-Win für beide Seiten: GC bezahlt nicht viel, Stipic bekommt seine Bühne. Und eben: Dann kommt ja evtl. nochmal ein Coach diese Saison......

    einklappen einklappen
  • Al. Kohol am 07.03.2019 06:11 Report Diesen Beitrag melden

    Nüchtern betrachtet

    Als ich noch in Deutschland leberte, kannte ich schon jede Menge Schweizer Clubs. Sogar den FC Grenchen, Alte Jungs, Schwarzer Stern, Roter Stern ZH, Grasshüpfer-Club, Junge Jungs, F C LChdF, Wettingen,... Wenn man nur ein wenig bereit ist, mal über den eigenen Glasrand zu schauen, gibts eine Menge zu entdecken. Lustiges obendrein.