Neymar gibt Schauspielerei zu

30. Juli 2018 11:21; Akt: 30.07.2018 15:09 Print

«Manchmal übertreibe ich»

Der brasilianische Superstar äussert sich zum ersten Mal zu seinen Schauspiel-Einlagen an der WM: «Ich leide auf dem Platz.»

Neymars Werbe-Monolog mit englischen Untertiteln. Video: YouTube

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist ein Werbevideo, in dem sich Superstar Neymar zum ersten Mal zu seinen Schauspiel-Einlagen bei der WM in Russland äussert. «Ihr mögt denken, dass ich es übertreibe. Und manchmal übertreibe ich es auch. Aber die Wahrheit ist, dass ich auf dem Platz leide», sagte der 26-jährige Brasilianer in dem Clip, den er über die sozialen Netzwerke verbreitete.

In ihm drin sei immer noch ein kleiner Junge, begründete der Angreifer von Paris Saint-Germain sein oft eigenwilliges Verhalten. «Manchmal begeistert dieser Junge die ganze Welt. Manchmal irritiert er die ganze Welt.»

«Ich bin zusammengebrochen»

Die Leute könnten denken, dass er bei der WM zu oft hingefallen sei, ergänzte Neymar. «Aber die Wahrheit ist nicht, dass ich hingefallen bin. Ich bin zusammengebrochen», sagte er mit Blick auf das für ihn und seine Kollegen enttäuschende Viertelfinal-Aus der Seleçao gegen Belgien (1:2).

«Und ihr könnt mir glauben, dass das mehr schmerzt als jeder Tritt gegen meinen operierten Knöchel. Ich habe lange gebraucht, um eure Kritik zu akzeptieren.» Nach der WM habe er dann in den Spiegel geschaut, nun sei er ein neuer Mensch: «Ich bin hingefallen. Aber nur wer hinfällt, kann auch wieder aufstehen.»

Fussball

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Siggijr am 30.07.2018 11:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mupetshow

    Mimi mimimi , MIMI ..... ist in etwa das was ich verstehe.

    einklappen einklappen
  • Yvone am 30.07.2018 11:46 Report Diesen Beitrag melden

    Ausreden und somit PR kassieren

    Ja Ja... zuerst eine schauspielerische Missere hinlegen und dann einen auf "mein inneres Kind" spielen. Ah, geh heim und zähle Dein Geld, aber hör auf mit Ausreden.

    einklappen einklappen
  • Flymar am 30.07.2018 11:43 Report Diesen Beitrag melden

    Zwischen Genie und Schauspieler

    Er ist ein genialer Spieler, der alle begeistern kann. Jedoch sind diese Schauspieleinlagen sehr sehr schade, das hat er nicht nötig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Erwachsen werden am 31.07.2018 13:38 Report Diesen Beitrag melden

    Neymärli

    «Manchmal übertreibe ich» Jaja, die 5 Jährigen Kinder machen das Auch. Also, schleunigst erwachsen werden du misratender Kindskopf.

  • DonZh am 31.07.2018 11:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ab auf die Insel

    Neymar sollte dringend auf die Insel wechseln. Da wird er von den eigenen Fans ausgepfiffen und vom eigenen Trainer ausgewechselt wenn er do ein Theater ablässt. Das würde sofort aufhören. Fragt Cristiano Ronaldo mal...

  • Marius am 31.07.2018 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    Lieber Neymar Jr.

    Der beste Fussballer der Welt, ist auch zugleich der am meisten gefoulter Spieler. Sowohl bei Messi wie bei Ronaldo - jedes Mal als diese zwei diese Auszeichnung gewonnen haben, waren sie auch die Spieler die am meisten Fouls über sich erdulden mussten. Der Beste zu sein in diesem Sport heisst immer wieder Grass-Fressen und immer wieder aufstehen um weiter zu machen. Theatralisch nach jedem Foul liegen bleiben kann jeder.

  • chirs am 31.07.2018 08:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    habe ein kind gesehen

    mit neymar junior drauf geschrieben... war absolut übertrieben! das kind stand die ganze zeit!

  • simi2000 am 31.07.2018 01:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schwach

    Solche Spieler, wie Nejmar haben nur Elend verdient

    • chris am 31.07.2018 09:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @simi2000

      ist doch arg übertrieben? dann noch likes? der würde bestimmt schnell lernen, wenn er ein wenig gesperrt würde...! solange er damit durchkommt und es keine nachteile bringt, funktioniert die strategie ja... ob das fair ist ist eine andere sache. aber da wurden offenbar scho viele augen zugedrückt...

    einklappen einklappen