Jürgen Klopp

28. Juli 2018 15:03; Akt: 28.07.2018 15:35 Print

«Ramos handelte rücksichtslos und brutal»

Jürgen Klopp sprach erstmals über das Verhalten von Sergio Ramos während dem Champions-League-Final.

storybild

(Bild: Jürgen Klopp rechnet an einer Pressekonferenz mit Sergio Ramos ab. Bild: Getty Images)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Obwohl der Champions-League-Final vor über zwei Monaten war, hat der FC Liverpool die Niederlage immer noch nicht vollständig verarbeitet. An einer Pressekonferenz während Liverpools US-Tour äusserte sich Jürgen Klopp zum ersten Mal zu den strittigen Szenen in die Real-Verteidiger Sergio Ramos involviert war.

Der Deutsche ist davon überzeugt, dass Ramos Mohamed Salah und Loris Karius absichtlich angegriffen hat. «Ich habe mir es noch einmal angesehen, natürlich. Wenn du es dir ansiehst und du nicht für Real Madrid bist, dann hältst du es für brutal.» Weiter sagte der 51-Jährige, dass der Spanier rücksichtslos gehandelt hat.


Die Attacke von Sergio Ramos gegen Loris Karius im Champions-League-Final. (Video: SRF).

Serientäter Ramos

«Ich glaube nicht, dass sich Mo in dieser Situation immer verletzt hätte, und dieses Mal war es unglücklich. Aber es ist eine Erfahrung, die es nicht geben darf. Ich bin mir nicht sicher, ob es eine Erfahrung ist, die wir je wieder haben werden – den Ellbogen gegen den Torhüter einzusetzen, den Stürmer wie einen Wrestler im Mittelfeld zu fällen und damit auch noch das Spiel zu gewinnen.»

Zudem erklärte Klopp, dass es nicht das erste Mal gewesen sei, dass Ramos mit seiner unsportlichen Art auf sich aufmerksam gemacht hat. «Im Finale letztes Jahr gegen Juventus war er für die Rote Karte von Juan Cuadrado verantwortlich. Er hat ihn berührt und Ramos hat eine Riesensache daraus gemacht. Aber keiner spricht danach darüber».

Dennoch möchte der Liverpool-Trainer nicht als schlechter Verlierer dargestellt werden. «Die Leute werden sagen, ich bin schwach oder ein Jammerer. Aber das bin ich nicht. Ich habe das akzeptiert. Es ist nicht so, dass ich morgens aufwache und denke: Ramos!.»

Fussball

(sal)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • marco am 28.07.2018 15:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    völlig recht

    jürgen, finde es gut das sie ihre Meinung sagen, sie haben damit völlig recht, einer der unfairsten spieler die es gibt aber wen man ihn anfässt, fängt er gleich an zu weinen, er hätte das alles nicht nötig, den er wäre ein grosser verteidiger wen er nicht so wäre wie er ist

    einklappen einklappen
  • Fussballlover am 28.07.2018 15:44 Report Diesen Beitrag melden

    Mr. Morgenstern

    Ramos = unfairerer gehts nicht! Bitte sperrt den bei seiner nächsten Tätlichkeit für 6 Monate dann begreift er es vielleicht doch noch, dass es betreffend gesundheitsgefärdender oder sogar karrieregefärrdender Fouls Grenzen gibt.

    einklappen einklappen
  • Herr Paternoster Live us de Spelunke am 28.07.2018 16:07 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    Herr Ramos gehört da hin, wo der fleissige Schreiner die Türe gemach hat

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Klara Schlegel am 29.07.2018 13:09 Report Diesen Beitrag melden

    Superboy Ramos

    Herr Klopp hat völlig recht, ich war sehr entäuscht, hätte den Sieg der Manschaft von Herzen gegönnt, für mich war es ein so gemeines Foulspiel an Salah und dem Torhüter Karius!!!

  • Forza Juve am 29.07.2018 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rüppel

    Einer wie Ramos gehört nicht auf's Fussballfeld. Rücksichtslos und überhaupt keine Reue. Schade, dass die Schiris solche Spieler immer wieder schützen.

  • Nole13 am 29.07.2018 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Song

    Warum nur kommt mir da der Song in den Sinn ich bin der Ramos Meine Kids haben den rauf und runter gespielt die ganze WM lang. Es ist also allgemein bekannt, auch bei den Kleinen.

  • köbu am 28.07.2018 20:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ramos

    wie schon damals geschrieben, ramos gehört aus dem verkehr gezogen! es gibt kein match in dem er nicht vom platz fliegen muss! das sollten auch die schiris erkennen und auch so handeln!

  • Herr Schön von Redner am 28.07.2018 20:31 Report Diesen Beitrag melden

    Klopp der Opportunist

    Jede Mannschaft wäre froh wenn sie so einen Spieler in der eigenen Reihe haben. Der Ref. muss schlussendlich Entscheiden auf Foul oder nicht. Wenn der Ramos bei Liverpool wäre, würde natürlich Klopp anders reagieren. Klopp ist ein richtiger Opportunist.