Fussball in Nordamerika

20. März 2011 15:03; Akt: 20.03.2011 16:05 Print

«Schweizer» überzeugen mit Vancouver

Eric Hassli erzielte bei seinem ersten MLS-Spiel vor 23 000 Zuschauern gleich einen Doppelpack, Davide Chiumiento verbuchte zwei Assists. Leidtragender war - ein weiterer Schweizer.

Hassli und Chiumiento überzeugen bei der Rückkehr der Whitecaps in die MSL (Video: YouTube).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Vancouver Whitecaps und ihre Spieler mit Schweizer Bezug haben in der nordamerikanischen Major League Soccer einen gelungenen Einstand gefeiert. Der Klub aus der Olympia-Stadt von 2010 landete zum Auftakt der neuen Saison einen 4:2-Heimsieg gegen den Toronto FC.

Eric Hassli, der Anfang des Jahres noch beim FC Zürich unter Vertrag gestanden hatte, erzielte die Tore zum 1:0 und 4:1. Der Appenzeller Davide Chiumiento liess sich beim 1:0 und 2:1 den Assist gutschreiben. Auch Verteidiger Alain Rochat figurierte in der Startformation. Erstmals in der Geschichte der MLS sind in einer Partie zwei kanadische Teams aufeinandergetroffen. Bei Toronto im Tor stand ein weiterer Schweizer. Der geborene Altstätter Stefan Frei mit 1,90 Metern und 90 Kilo ein wahrer Brocken.

(tog/sda)