Ronaldo über Messi

30. August 2019 11:35; Akt: 30.08.2019 12:30 Print

«Wir hatten noch kein Dinner zusammen, aber ...»

Cristiano Ronaldo gibt in Monaco den Spassvogel, Lionel Messi amüsiert sich. Wo war da noch die verbissene Rivalität?

Cristiano Ronaldo sorgt für Lacher. (Video: Uefa)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie waren auch an diesem Abend Gegner, es ging wieder einmal um eine Auszeichnung, von denen beide schon haufenweise gewonnen haben. Doch Lionel Messi und Cristiano Ronaldo präsentierten sich im Grimaldi Forum in Monaco entspannt, sie sassen Seite an Seite, sie scherzten miteinander, sie lachten, sie konterkarierten das Bild, das in der Öffentlichkeit gerne von ihnen gezeichnet wird. Das Bild zweier Rivalen, die dem anderen auf ihrer Jagd nach Titeln und Rekorden wenig bis nichts gönnen. Dabei haben die Superstars schon mehrmals darauf hingewiesen, dass sie kein Problem miteinander hätten.

Als es nun nach der Auslosung der Champions-League-Gruppen darum ging, den besten Fussballer Europas zu küren, und Moderatorin Reshmin Chowdhury zum Kurzinterview bat, sagte Ronaldo: «Wir teilen uns die Bühne seit 15 Jahren. Ich weiss nicht, ob es das schon einmal gegeben hat. Es ist nicht einfach. Aber natürlich haben wir ein gutes Verhältnis.» Und fügte an: «Wir hatten bisher noch kein Dinner zusammen, aber ich hoffe in der Zukunft ...» Er grinste, auch Messi war sichtlich amüsiert.

Der Witz mit dem Alter

Überhaupt gab sich Ronaldo gelöst wie selten. Als Chowdhury wissen wollte, ob es eine Option wäre, gleichzeitig mit Messi abzutreten, antwortete der 34-Jährige: «Er ist zwei Jahre jünger – aber ich finde, ich sehe noch ganz gut aus für mein Alter.» Der nächste Lacher.

Doch Ronaldo und Messi lachten nicht nur zusammen, sie applaudierten auch gemeinsam: Als sich Liverpools Champions-League-Sieger Virgil van Dijk erhob, um die Trophäe für den besten Fussballer Europas abzuholen.

Fussball

(kai)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bazi am 30.08.2019 12:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Legenden

    2 hervoragende fussballer, die einen mögen cr7 die anderen messi. Mann sollte trotzdem von beiden respekt haben was sie im fussball erreicht haben und wie sie den fussball in den letzten 15 jahren geschrieben haben. Eines tages wird es zuende gehen, werde beide irgendwie vermissen, auch wenn neue superstars auftauchen. 2 solche fussballer in der gleiche ära wird es wohl nicht mehr so schnell geben.

    einklappen einklappen
  • A.R am 30.08.2019 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die besten der Besten

    Wahrscheinlich waren sie so locker drauf weil beiden klar war, dass sie nicht gewinnen würden.

  • Tobler_one am 30.08.2019 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Beide absolut genial

    Die sind so lockrr drauf weil sie niemandem mehr beweisen müssen, dass ihre erfolge in den nächsten 100 jahren wohl kaum übertroffen werden. Wir sind privilegiert, dass wir in dieser messi/cristiano ära dabei sei sein konnten. Ich persönlich finde cr7 sehr sympathisch, messi wohl aufgrund sprachbarrieren ein bisschen zurückhaltender.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hermann Klarsicht am 01.09.2019 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Showbiz

    Mir gefällt es, dass die beiden sich den Medien gegenüber keine Blösse geben und souverän traute Freundschaft zeigen. Sehr cool!

  • D. M am 31.08.2019 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Hach so schön

    Würde beide nicht aus dem Bett werfen...

  • Markus48 am 31.08.2019 04:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Top Leistungen

    Da es ein Mannschaft Sport ist, könnte man eine Mannschaft aus 10 Besten wählen. Als nur 1 Mann.

  • Stettler & Waldorf am 31.08.2019 04:34 Report Diesen Beitrag melden

    Hast Du was gesagt? Nein Du? Hahaha!!

    Die beiden erinnern mich irgendwie an Statler und Waldorf aus der Muppet Show

  • ali am 30.08.2019 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Macht sich gut.

    Ronaldo wird mit dem Alter immer sympathischer. Es scheint er konnte seine extreme verbissenheit abseits des Platzes langsam ablegen. Er merkt mit dem alter und familie sicher dasss es auch anderes als fussball gibt. Trotzdem bleibt er auf dem Platz natürlich extrem ehrgeizig, was er auch sein muss.