Wegen Diät

19. Februar 2011 18:23; Akt: 19.02.2011 18:30 Print

Als Ronaldo windeln benötigte

Stürmerstar Ronaldo tritt von der grossen Bühne ab. Dies nimmt sein ehemaliger Trainer Vanderlei Luxemburgo zum Anlass eine kuriose Anekdote zu erklären.

storybild

Ronaldo kämpfte immer wieder mit seinem Gewicht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Rücktritt von Ronaldo bewegt ganz Brasilien. Daher wurde auch der ehemalige Nationaltrainer Vanderlei Luxemburgo gefragt, was er spezielles mit dem WM-Rekordtorschützen erlebt hat. «Bei meiner ersten Copa America hatte Ronaldo wenig Zeit, um abzunehmen», erinnert sich der ehemalige Trainer des Stürmers bei der Seleção (1998 – 2000) und Real Madrid (2004 – 2005) gemäss dem «Folha de São Paulo».

Das war 1999 und Ronaldo rückte mit Übergewicht ein. Deshalb habe man sich für den Einsatz von Xenical, welches beim Abnehmen hilft, entschieden. Die Wirkung blieb nicht aus: «Ronaldo musste gar Windeln tragen.» Die Journalisten beim Interview lachten über die Episode. Ronaldo selber fand die Erzählung wohl weniger witzig.