03. Mai 2007 11:11; Akt: 03.05.2007 11:20 Print

Auch der FCB will Zürich die Punkte abziehen

Im «Fall Muntwiler» legt nach dem direkt betroffenen FC St. Gallen auch der FC Basel Beschwerde ein. Die Basler werden sich im Sinne des sportlichen Wettbewerbs eigenständig an den Internationalen Sportgerichtshof CAS wenden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ursprünglich hatte der FCB angekündigt, nur dann zu rekurrieren, wenn dies der FC St. Gallen nicht tun sollte. Das 0:0 des FCZ gegen St. Gallen war wegen des Einsatzes des nicht spielberechtigten Philipp Muntwiler in ein 3:0 umgewandelt worden. Den Baslern trug der Forfait-Entscheid der Disziplinarkommission der Swiss Football League zwei zusätzliche Punkte Rückstand auf den FC Zürich im Kampf um den Titel ein.

(sda)