Traurige Tradition

28. Juni 2011 12:14; Akt: 28.06.2011 14:32 Print

Auch englische Frauen sind Fliegenfänger

Das Torwart-Problem der Engländer ist geschlechterübergreifend. Auch der Nationaltorhüterin an der Frauen-Fussball-WM unterlief ein grober Schnitzer.

Der englische Goalie Karen Bardsley griff im WM-Spiel gegen Mexiko daneben. (Quelle: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das englische Goalies öfter mal daneben greifen, ist nichts Neues. Dass auch die englische Frauen-Nationalmannschaft betroffen ist, ist allerdings weniger bekannt. Im gestrigen WM-Spiel zwischen Mexiko und England liess die englische Nummer 1 Karen Bardsley einen Weitschuss von Mónica Ocampo passieren – und dies obwohl sie eigentlich an Ort und Stelle gewesen wäre.

Umfrage
Verfolgen Sie die Fussball-Frauen-WM 2011?
9 %
11 %
9 %
71 %
Insgesamt 6587 Teilnehmer

Es war vielleicht nicht der schlimmste aller englischen Goalie-Patzer, aber haltbar war der Schuss der mexikanischen Stürmerin allemal. In der Wiederholung ist zu sehen, dass sich Bardsley einfach etwas mehr hätte strecken müssen, um den Ball noch neben das Tor lenken zu können. Aber so endete das Spiel mit 1:1 und England holte sich nur einen Punkt.

Erst vor kurzem musste sich auch der Goalie der englischen U17-Nati, Jordan Pickford, übertölpeln lassen. Wenigstens stehen Pickford und Bardsley nicht alleine da – England und seine Fliegenfänger haben eine lange Tradition. Wir freuen uns, dass diese weiterhin so gepflegt wird.

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • marc am 28.06.2011 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    naja

    perfekt platzierter schuss schlecht gesehen wäre auch schwierig für einen anderen (nicht englischen) torhüter geworden ;)

  • P. Furrer am 29.06.2011 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Zeiten ändern sich !!

    1. War das ein unhaltbarer Schuss 2. Ist im Männerfussball mit Joe Hart (Man City) ein MEGA-Talent im Anflug. Den meisten ist die Qualität dieses Mannes noch gar nicht aufgefallen !!!

    einklappen einklappen
  • nicht akzeptierer am 28.06.2011 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    warum?!

    als hätten die Männer eine Flop-Goali im Tor! joe Hart ist einer der bester Torhüter die es gibt, und er ist noch so jung!!! unglaublich wie heute noch an diesen Flops festgehalten wird!! Ich glaube Diego Benaglio hatte in der vergangenen Saison mehr Flops als alle englischen Torhüter jemals hatten!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bertolino am 29.06.2011 15:07 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz klar.....

    ein FLOP !!! Der Schuss ist souverain aber HALTBAR!!! Vielleicht nicht fangbar sondern mit den Fäusten !!! (Ich bin Torwart)

    • Michel Stämpfli am 30.06.2011 10:18 Report Diesen Beitrag melden

      Unhaltbar

      Aber du weisst schon wie der Ball geflattert ist oder?? genau so wie bei der wm 06 Schweini's tor gegen Ricardo.. der Ball ist unhaltbar. :) (Bin Torwart 1. Liga)

    einklappen einklappen
  • P. Furrer am 29.06.2011 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Zeiten ändern sich !!

    1. War das ein unhaltbarer Schuss 2. Ist im Männerfussball mit Joe Hart (Man City) ein MEGA-Talent im Anflug. Den meisten ist die Qualität dieses Mannes noch gar nicht aufgefallen !!!

    • Roger am 29.06.2011 23:35 Report Diesen Beitrag melden

      Joe Hart!!

      Genau Joe Hart ist ein Riesen Talent !!

    • torwart2 am 30.06.2011 12:00 Report Diesen Beitrag melden

      02152

      Joe Hart ist jetzt schon toll aber der Schuss ist ganz klar haltbar...

    • CHEGGY am 01.07.2011 10:44 Report Diesen Beitrag melden

      haltbar

      ganz klar haltbar! wieso geht sie überhaupt mit beiden händen zum ball? warum nicht mit der rechten den ballüber die latte heben. bei hart bin ich einer meinung! riesentaltent aber united hat den besseren! DE GEA! =)

    einklappen einklappen
  • hans am 29.06.2011 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    liegt nicht an engländerin

    egal wer im tor steht, frauen können einfach keine bälle fangen/halten. da kann man ein WM Final schauen und man hat das Gefühl es steht ein 4.Liga Goalie zwischen den Pfosten. Kann doch keiner ernst nehmen...

    • Thats Me am 29.06.2011 10:50 Report Diesen Beitrag melden

      Schlechte Erfahrungen mit Frauen?

      Wie kann man mit solcher Ignoranz und Frauenfeindlichkeit durchs Leben gehen? Mein Beileid!

    • Dominik Gräub am 29.06.2011 14:10 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht ganz egal wer, aber..

      das hat meines erachtens nicht mit frauenfeindlichkeit zu tun, es ist einfach tatsache, dass die Frauen weniger Gut sind im Fussball. schauen sie doch mal Frauenfussball pararell zu Männerfussball. Viel Langsamer, technisch meilenweite unterschiede etc. oder auf Deutsch: Einfach Langweilig zum anschauen, vergleichbar mit unteren Ligen oder sogar Elite-Junioren.

    einklappen einklappen
  • Torwarttrainer The CHIEF am 29.06.2011 01:42 Report Diesen Beitrag melden

    Mal selber im Tor stehen... ;-)

    Ja, definitiv KEIN Fehler sondern ein toller Schuss.

    • Dominik Gräub am 29.06.2011 14:10 Report Diesen Beitrag melden

      Oh doch.

      Definitiv Fehler...war 10Jahre Torwart. Sie steht exakt am Richtigen Ort und bringt es einfach nicht Fertig aufzuspringen und den Ball Weguzuhauen oder zu Fassen.

    einklappen einklappen
  • Peter Shilton am 28.06.2011 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Schlicht...

    ....unhaltbar... Punkt! Wer von Flop spricht ist selber noch nie im Tor gestanden.

    • Daniel Benaglio am 28.06.2011 20:01 Report Diesen Beitrag melden

      Frauenfussball...

      Du bist wohl noch nie im Tor gestanden. Ich bin auch Torwart und halte solche Bälle... vielleicht nicht locker, aber ich halte sie! Für eine Frau ist er vielleicht unhaltbar, ich weiss es nicht?

    einklappen einklappen