Unmoralisches Angebot

29. April 2013 11:22; Akt: 29.04.2013 13:41 Print

Balotellis Freundin darf mit Real-Stars ins Bett

Top, die Wette gilt: Mario Balotelli erlaubt den Real-Spielern, mit seiner Freundin zu schlafen, falls sie in den CL-Final einziehen. Was wohl seine Liebste zum Wetteinsatz sagt?

Bildstrecke im Grossformat »
Der italienische Stürmer sorgt sowohl auf, als auch neben dem Platz immer wieder für Furore. Klicken Sie sich durch die Verrücktheiten des Skandal-Fussballers. Zu seiner Zeit bei Inter Mailand lässt Mario Balotelli (l.) einen Termin mit Trainer Jose Mourinho platzen - wegen der Formel 1. «Balo» publiziert auf Instagram einen witzig gemeinten Post. Doch kurz danach wird dem Italiener Rassismus und Antisemitismus vorgeworfen. Den Post hat der 24-Jährige kurz darauf wieder gelöscht. Nach nur drei Monaten Verlobung trennt sich Balotelli von seiner angehenden Ehefrau Fanny Neguesha. «Dicker Kuss an alle, die mich hassen», postete der Bad-Boy auf Instagram mit einer Pumpgun in der Hand. Balotelli löschte das Foto kurz danach wieder. Die italienische Liga verdonnert Mario Balotelli zu einer Busse von 10'000 Euro wegen einer obszönen Geste Richtung Fans, die ihn rassistisch beleidigt haben. Balotelli wird mit seinem Sportwagen in einen Autounfall verwickelt. Der Milan-Stürmer bleibt aber - wie auch die anderen Beteiligten - unverletzt. Balotelli attackiert einen Kameramann und versucht, ihm die Kamera zu entreissen. Zu Bruch geht schliesslich nur ein Mikrofon, doch die Polizei muss die ganze Situation beruhigen. Mario Balotelli als Drogendealer? Der Vorwurf eines Mafioso, der 22-Jährige habe in Neapel zum Spass Kokain und Heroin verkauft, rückt den Milan-Stürmer einmal mehr in ein schlechtes Licht. Balotelli dementiert die Gerüchte heftig. Für einmal ist Balotelli das Opfer eines Spässchen. Schiedsrichter Antonio Damato will Baltoelli im Spiel gegen Torino Gelb zeigen, weil dieser das Shirt beim Torjubel auszog. Mitspieler Sulley Muntari schnappt dem Unparteiischen die Karte weg und zeigt sie anstelle des Schiedsrichters seinem Mitspieler. Damato nimmt es gelassen, schmunzelt und verwarnt Balotelli danach noch «offiziell». Balotelli versucht im Milan-Training, einen Golfer in seinem Mobil abzuschiessen. Er scheitert mit beiden Versuchen. Das zweite Mal rettet den Golfer ein Baum, der in der Schusslinie steht. Mario Balotelli ist sich ziemlich sicher, dass Real Madrid nach dem 1:4 im CL-Halbfinal-Hinspiel gegen Borussia Dortmund das Endspiel vergessen kann. «Wenn Madrid weiterkommt, schläft meine Freundin mit der ganzen Mannschaft», lautet die Ansage des Milan-Stürmers. Was seine Liebste von diesem Wetteinsatz hält, wird wenige Tage später klar: Sie trennt sich von Balo - und Real dreht die Partie sowieso nicht. Auf der Zugfahrt von Milan zum Auswärtsspiel in Florenz wird Mario Balotelli auf der Zug-Toilette beim Rauchen erwischt. Nach dem Spiel erhält er zudem eine dreifache Spielsperre wegen Beleidigung des Schiedsrichter-Assistenten. Nach dem Testspiel gegen Brasilien watschelt der italienische Nationalspieler nur mit einem Handtuch bekleidet durch die Mixed Zone. Die Fotografen haben ihren Spass. Die Polizei in Mailand setzt Tränengas ein, um Milan-Fans im Zaum zu halten. Verantwortlich für das Chaos ist Mario Balotelli. Der Stürmerstar wollte in der Stadt gemütlich Essen gehen. Kurz vor dem Abgang zu Milan: Der Italiener und sein ManCity-Trainer Roberto Mancini gehen im Training aufeinander los. Der Fussball-Exzentriker lässt, als er von Manchester nach London muss, ein Taxi vor seinem Sportwagen herfahren - aus Angst sich zu verfahren. Kosten: 1200 Franken. Scherzkeks Mario Balotelli ist auch zum Saisonstart nicht zu bremsen. Beim ersten Meisterschaftsspiel erlaubt er sich einen Spass mit der Klub-Fotografin. Er will ihr die Kamera klauen. Es wird bekannt, dass Balotellis Freundin Raffaella Fico schwanger ist. Er verlangt einen Schwangerschaftstest, weil er ihr nicht glaubt. Er schiesst Italien in den Final der EM in Polen und der Ukraine. Nach seinem Treffer im Halbfinal gegen Deutschland zeigt er seine mittlerweile weltberühmte Jubelpose. Kurz vor Schluss der Partie Italien - Irland schiesst Balotelli mit einer herrlichen Direktabnahme das 2:0 für die Squadra Azzurra im EM-Gruppenspiel gegen Irland. Dann gestikuliert der Exzentriker wild und reisst das Maul auf. Kaum passiert, eilt Teamkollege Leonardo Bonucci zum 21-Jährigen und hält diesem den Mund zu. Die Worte «figlio di puttana» soll er gesagt haben. Interviews mit Mario Balotelli haben es meist in sich. Vor der EM hält sich der italienische Eskapaden-König für ein Genie und droht rassistischen Fans mit Mord: «Wenn jemand Bananen wirft, töte ich ihn.» Schrecksekunde für Mario Balotelli: Der exzentrische Stürmer von Manchester City ist in einen Verkehrsunfall verwickelt. Der Italiener kollidiert mit seinem Bentley im Stadtzentrum von Manchester mit einem anderen Fahrzeug, bleibt dabei aber unverletzt. Die britische «Sun» schreibt, dass Balotelli Sex mit der Prostituierten Jennifer Thompson hatte. Sie war es, mit der ManU-Star Wayne Rooney 2010 seine Ehefrau Coleen betrog, als diese hochschwanger war! Balotelli schneit bei der Antritts-Pressekonferenz von Inter Trainer Andrea Stramaccioni rein. Der Besuch bei seinem Ex-Klub ist äusserst witzig. Der 21-Jährige wird von seinem Verein nach seinem nächtlichen Ausflug 36 Stunden vor dem Ligaspiel der Citizens gegen die Bolton Wanderers mit einer Geldbusse in Höhe eines Wochenlohns belegt. Das sind in Balotellis Fall umgerechnet rund 180'000 Franken. Im Spitzenspiel gegen Tottenham tritt der Italiener seinem Gegner Scott Parker, der am Boden liegt, mit Absicht auf den Kopf. Mario Balotelli macht auch vor seinen Mitspielern nicht Halt. Nun gerät ManCitys Skandal-Kicker nach einem Testspiel mit Micah Richards aneinander. Nach einer Roten Karte im Spiel gegen Liverpool zerlegt der Italiener spontan die Garderobe. Zwei Männer räumen Elektro-Geräte aus der Villa von Mario Balotelli. Die von Nachbarn alarmierte Polizei rückt aus und stellt überrascht fest: Der Einbrecher ist der ManCity-Stürmer selbst. Im Testspiel zwischen Italien und Uruguay streifte sich der Stürmer ein falsches Shirt über. Er kassiert dafür Gelb und muss sich das richtige Arbeitsoutfit überstreifen. Die Skandalnudel zündet am Fenster seines Badezimmers in Manchester Feuerwerkskörper und sorgt damit dafür, dass die Feuerwehr ausrückt. Zum Heimspiel wenige Stunden später erscheint der Stürmer mit einem Shirt «Why always me?» Wohl eine Anspielung auf seine diversen Eskapaden, die von der englischen Presse genüsslich wiedergegeben werden. Balotelli läuft im Test gegen LA Galaxy aufs gegnerische Tor und statt den Ball seinem besser postierten Mitspieler Edin Dzeko zuzuschieben, dreht er sich um die eigene Achse und versucht es mit einem Hackentrick. Coach Roberto Mancini ist ausser sich. Er nimmt seinen Stürmer aus dem Spiel. Folgende Meldung geistert durch die Medien: Der Stürmer im Dienste von Manchester City soll im letzten Jahr mit zwei Bossen der Camorra, dem neapolitanischen Arm der Mafia, einen Spaziergang unternommen haben. Beim Einlaufen vor dem Europa-League-Achtelfinal-Rückspiel gegen Kiew kriegt es der Stürmer nicht hin, sich den Überzug über den Kopf zu stülpen. Ein Betreuer musste dem Enfant terrible helfen. Beim EL-Spiel gegen Dynamo Kiew kehrt ManCity-Stürmer nach der Pause nicht aufs Spielfeld zurück. Die Erklärung: Er sei allergisch auf das Gras in der Ukraine. Das italienische Blatt «Tuttosport» kürt Balotelli zum besten Jungstar des Jahres. Sein Kommentar: «Wer sonst, wenn nicht ich?» Inter Mailands Stürmer Mario Balotelli wirft nach dem CL-Halbfinal gegen Barcelona aus Frust über die Pfiffe der eigenen Fans das Leibchen auf den Rasen. Dafür wird er von Klubpräsident Massimo Moratti beurlaubt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mario Balotelli lehnt sich mal wieder weit aus dem Fenster. Der Skandalstürmer ist sich vor dem CL-Halbfinal-Rückspiel zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund sicher: Die Königlichen haben sich mit dem 1:4 vergangene Woche in Dortmund ihre Chance auf das Finale verspielt. Für den Fall, dass sich die Dortmunder die Butter doch noch vom Brot nehmen lassen, hat der 22-Jährige nun seinen unmoralischen Wetteinsatz der Öffentlichkeit mitgeteilt: «Wenn Real Madrid Borussia Dortmund eliminiert und sich für den Final der Champions League qualifiziert, werde ich meiner Freundin erlauben, mit ihnen zu schlafen», zitiert die «Marca» Balotelli.

Was Fanny Neguesha vom Wetteinsatz ihres Liebsten hält und ob sich die Ansage Balotellis motivierend auf die Real-Spieler auswirken wird, ist unklar. Nur um zu sehen, ob Balotelli Ernst macht, ist es zu hoffen, dass Real das Wunder gegen den BVB vollbringt.

(als)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • balo mariotelli am 29.04.2013 12:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    balotelli

    einer wie balotelli darf alles sagen

  • Rossonero am 29.04.2013 12:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Mario

    Frage: Glaubt ihr wirklich, dass das stimmt?! Glaubt ihr diesen unverschämten Medien?! Wer wirklich glaubt, dass Mario das ernst gemeint hat, hat selbst kein Hirn! Forza Milan!

  • Schubladi Sierer am 29.04.2013 13:06 Report Diesen Beitrag melden

    unterste ...

    UNTERSTE Schublade. Mehr kann man nicht dazu sagen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alice am 30.04.2013 03:15 Report Diesen Beitrag melden

    Wo bleibt die freie Liebe?

    Wie bitte? Er erlaubt es seiner Freundin?? Was für eine widerliche Bevormundung und Inbesitznahme. Typisches Machogehabe. Wenn sie will, kann sie mit der ganzen primera division ins Bett. Wir sind im 21. Jahrhundert. Was für ein Steinzeittyp, dieser Balotelli.

    • Johnny am 30.04.2013 15:07 Report Diesen Beitrag melden

      Logisch...

      ...darf sie das machen, jedoch muss sie damit rechnen, dass Mario dann die Beziehung beenden wird. Mit Bevormundung oder Inbesitznahme hat das nichts zu tun, sondern damit, dass es ihm in diesem Fall nichts ausmachen würde wenn seine Freundin ihm fremd geht. 3:2 für Dortmund übrigens.....

    einklappen einklappen
  • Philippe am 29.04.2013 23:41 Report Diesen Beitrag melden

    habe fast schon Mitleid!

    Schön, wieder mal gut inszinierte Publicity, wers braucht.....

  • Anouschka B. am 29.04.2013 20:26 Report Diesen Beitrag melden

    Freundin

    Jetzt kennt jeder seine Freundin, so macht man Schlagzeilen.

  • Alex F. am 29.04.2013 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    Ballotelis Geschmack

    Ach Leute. Lasst den Typen doch seinen Wahnsinn zelebrieren. Hach, einfach nur Spass:)

  • Tom Müller am 29.04.2013 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    BVB kann buchen

    Da ziehen nun aber alle RM-Spieler die Füsse zurück ... respektieren eine Dame ... BVB kann gaaanz einfach nun nach London - danke Mario :-)