Anruf in Livesendung

11. November 2019 11:55; Akt: 11.11.2019 11:55 Print

Bayern-Boss Hoeness motzt per Telefon im TV

Uli Hoeness meldet sich per Telefon beim Fussball-Talk «Doppelpass», weil ihm die Meinung der Expertenrunde nicht passt.

Ein letztes Mal «Abteilung Attacke»? Uli Hoeness macht per Telefonanruf ins TV-Studio seinem Ärger Luft. (Video: Sport1)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass Uli Hoeness, der Präsident von Bayern München, kein Mann der leisen Worte ist, das ist bekannt. Diplomatie und Zurückhaltung zählen nicht zu seinen Stärken. Wenn ihm etwas nicht in den Kram passt, dann sagt er es – laut und deutlich. So auch wieder am Sonntag, als im Fussball-Talk «Doppelpass» auf Sport1 sein Club zum Thema wurde.

Umfrage
Wirst du Uli Hoeness vermissen?

Der Auslöser: Der aktuelle Bayern-Sportchef Hasan Salihamidzic käme in der Expertenrunde – in den Augen und Ohren von Uli Hoeness – zu schlecht weg. Da fehle der Respekt, meinte der 67-Jährige.

Es könnte ein letzter grosser Auftritt gewesen sein, denn der Bayern-Boss tritt diesen Freitag offiziell als Präsident und von seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender ab. Hoeness leitete seit fast 40 Jahren die Geschicke beim deutschen Rekordmeister, erst als Manager und zuletzt als Präsident.

Fussball

(tzi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nico am 11.11.2019 12:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schachmatt

    Einfach nur eine geile Aktion, habe es live im TV mitangesehen, die Gesichter der Experten kann man in Worte nicht beschreiben. Eins muss man Uli lassen, er verteidigt seine Mitarbeiter und seinen FC Bayern bis aufs Blut.

    einklappen einklappen
  • Guschti am 11.11.2019 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Legende

    Uli, wie er leibt und lebt. Eine unglaubliche polarisierende Persönlichkeit mit Ecken und Kanten. Geradeaus und direkt, aber auch fürsorglich. Einer, der sich auch nicht zu schade ist, die eigenen Mitarbeitenden vor laufender Kamera zu verteidigen. Ich ziehe den Hut, Uli.

    einklappen einklappen
  • Fussballprofi am 11.11.2019 12:12 Report Diesen Beitrag melden

    Ach, lieber Herr Hoeness...

    ...wir müssen uns auch mit den Aussagen von Ihnen und so manch Fussball-Experten abgeben und selber schauen wie wir, den ganzen Schrott den Ihr tagtäglich verzapft, verdauen... In diesem Sinne; Das gehört dazu - auch wie man Leute und ihre Meinungen stehen lässt (was für ein Lernprozess vor Ihnen).

Die neusten Leser-Kommentare

  • Amigo am 12.11.2019 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Mia

    Ich mag IHM, ist direkt und ehrlich. Wo ist den das PROBLEM??

  • Marcel W am 12.11.2019 07:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Er darf das

    Uli Hoeness ist sicher polarisierend. Aber er hat den FC Bayern massgeblich geprägt und zu dem gemacht was er ist. Ein sportlich erfolgreicher Club auf gesundem finanziellen Fundament. Insofern kann er auch mal motzen. Er wird der Bundesliga fehlen.

  • Mischu am 11.11.2019 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klasse gemacht

    Motzen? Er bringt es mit viel Humor sehr gut rüber.

  • Terra am 11.11.2019 20:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke - bitte

    Respekt von einem verurteilten Straftäter? Nein Ulli, ich halte dich für einen Verbrecher und du wirst keinen Respekt von mir erfahren.

    • Badener am 11.11.2019 22:18 Report Diesen Beitrag melden

      Mimimi

      Da wird er heute Nacht ganz bitterlich in sein Kopfkissen weinen,weil du ihn nicht Liebst.

    einklappen einklappen
  • Heddy am 11.11.2019 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr sympathisch

    Finde es gut das er seine Meinung kundgetan hat. So einen Charakterkopf könnten wir auch gut brauchen. Nicht immer nur so langweilige neutrale Aussagen.