DFB-Pokal

24. April 2019 22:55; Akt: 25.04.2019 06:47 Print

Bayern nach umstrittenem Penalty im Final

Der deutsche Cupfinal heisst Bayern München gegen Leipzig. Die Bayern siegten im zweiten Halbfinal bei Werder Bremen nach einem diskutablen Schiedsrichterentscheid 3:2.

Umstrittener Entscheid: Bayerns Coman fällt beim Zweikampf mit Werders Gebre Selassie hin und der Schiedsrichter zeigt umgehend auf den Penaltypunkt. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Entscheidung in der Schlussphase war höchst dramatisch. Die lange Zeit klar dominierten Werderaner benötigten rund 20 Minuten vor Schluss nur gerade eine Minute, um einen 0:2-Rückstand auszugleichen. Der Japaner Yuya Osako und der Kosovare Milot Rashica trafen nach schönen Angriffen über die rechte Seite.

Schiedsrichter Daniel Siebert machte Werder jedoch wenig später die Aussichten auf die elfte Finalteilnahme der Clubgeschichte weitgehend zunichte. Nach 79 Minuten entschied Siebert nach einem Schulter an Schulter geführten Zweikampf zwischen Kingsley Coman und dem Bremer Theodor Gebre Selassie auf Penalty. Robert Lewandowski, der schon das einzige Tor der ersten Halbzeit erzielt hatte, verwertete die grosse Chance souverän.

Bayern folgt Leipzig in Pokalfinal

Nach den Leistungen in den ersten 70 Minuten war das Weiterkommen der Bayern hochverdient. Dennoch müssen sich die Norddeutschen über den Ausgang ärgern.

Der Final in Berlin wird ein Final der Gegensätze. Hier die Bayern als mit Abstand erfolgreichste Cupmannschaft Deutschlands. Dort das 2009 gegründete RB Leipzig, das erstmals im Final steht. Gemäss der Statistik haben die Bayern 81 Prozent ihrer Cupfinals gewonnen. In 22 Finals liessen sie sich nur viermal bezwingen - letztmals allerdings erst vor einem Jahr beim 1:3 gegen Eintracht Frankfurt.

Werder Bremen - Bayern München 2:3 (0:1)
Tore: 36. Lewandowski 0:1. 63. Müller 0:2. 74. Osako 1:2. 75. Rashica 2:2. 80. Lewandowski (Foulpenalty) 2:3. – Bemerkung: 93. Pfostenschuss Lewandowski.

Fussball

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ivanovic H am 24.04.2019 23:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was ist ,Videobeweis'?

    Das war mal ein tolles und faires Fussballsiel mit einer guten Schiedsrichterleistung - bis zum dubiosen Elfmeter. Ich kann den Frust der Werder Spieler sowie Fans nachvollziehen.

  • Kari am 24.04.2019 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Penalty

    Klarer Schiri-Fehler

  • Marco am 24.04.2019 23:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Penalty!

    Sonst müsste man bei jeder Standardsituation Elfmeter pfeifen, da dort ständig geschubst und gezogen wird.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Robi am 25.04.2019 21:56 Report Diesen Beitrag melden

    Verrückt!

    In England hätte ein Schiedsrichter nach so einem Penaltyentscheid bereits am nächsten Morgen die erste Morddrohung im Briefkasten.....

  • walter45 am 25.04.2019 20:33 Report Diesen Beitrag melden

    wenn

    die Spiel-Wetten doch für Bayern laufen, muss der Schiri so pfeifen.

  • Gt2 am 25.04.2019 19:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bayern

    Na ja Bayern hatte die besseren Möglichkeiten darum ok :-)w

  • bruno am 25.04.2019 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bonus

    Von mir aus könnendie grossen clubs ihre eigene Liga schaffen. Die kleinen clubs spielen das Spiel des Lebens und dann sowas. Egal ob bayern verdient weiter kommt oder nicht, für was hat man den videobeweis. Die grossen clubs haben immer ein Bonus. Schande

  • Gin Din am 25.04.2019 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Nie im Leben ein Penalty

    Wenn das ein Penalty ist, muss man mit Fussballspielen aufhören. Der Schiri fährt jetzt S-Klasse und hat ein neues Konto in der Schweiz.

    • @Barça am 25.04.2019 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gin Din

      Man sollte mal das Konto von Hoeness und dem Schiri gut anschauen. Mittlerweile gibt der DFB den Fehlentscheid ja zu!!

    • Swissman73 am 25.04.2019 20:47 Report Diesen Beitrag melden

      @Gin Din + Barça

      @Gin Din: Wenn der Schiri pfeifft und auf den Punkt zeigt, ist es Elfmeter. Wenn der Schiri das am Monitor nicht prüfen will, war er sicher. Meine Meinung: Im Strafraum als Verteidiger immer die Hände vom Körper des Angreifers lassen... Die Einladung nimmt jeder Durchschnittsfussballer an. Und Coman ist mehr als Durchschnitt... @ Barça: Der DFB hat keinen Fehlentscheid zugegeben. Nur weil der Videoschiriboss (Drees ist nur Projektleiter, nicht der DFB..) was zu sagen hatte und gewisse Medien den Unterschied nicht kennen, musst Du nicht vom DFB reden. Der DFB hat genug Probleme (führungslos)...

    • Swissman73 am 25.04.2019 21:04 Report Diesen Beitrag melden

      @Gin Din + Barça

      Hatte keinen Platz mehr im Kommentarfeld, darum hier, Nachtrag: Mia San Mia

    einklappen einklappen