Böser Gegenspieler

18. Oktober 2012 15:13; Akt: 18.10.2012 15:33 Print

Besitzt Barça eine Foul-Sammlung von Pepe?

Real Madrids Pepe ist ein brutaler Aufräumer. Nun hat der FC Barcelona ein Video seiner unfairen Aktionen zusammengestellt – angeblich. Für Analysezwecke? Oder um den Portugiesen zu entehren?

Zusammenstellung von Fouls von Pepe (nicht das Barça-Video). (Quelle: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Noch sind die Wogen nach dem Clásico (2:2) geglättet. Lionel Messis unerlaubter Freistosstrick sorgte für Gesprächsstoff und auch Pepes angebliche Beschuldigungen in Richtung der Barça-Spieler, dass sie alle nur Schauspieler seien.

Öl ins Feuer goss auch Barcelonas Trainer Tito Vilanova, der Pepes Anschuldigungen folgendermassen konterte: «Man kann einen Film drehen, mit all den Fouls von Pepe gegen uns.» Was sich im ersten Moment als schlagfertige Replik anhört, könnte tatsächlich schon passiert sein: «Catalunya Radio» berichtet in der Sendung «El club de la mitjanit», dass Barcelona ein Video mit Fouls von Pepe zusammengeschnitten hat.

Taktische Analyse oder Entehrung von Pepe?

Das Video soll während den vier Clasicos in Serie im April und Mai 2011 von Scouts Barcelonas im Auftrag vom damaligen Trainer Pep Guardiola entstanden sein. Damals gingen die Emotionen extrem hoch – Pepe wurde im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals nach einem Foul an Dani Alves des Feldes verwiesen. Das Video beinhaltet gemäss Catalunya Radio vor allem auch Szenen, bei denen der Ball weit weg von Pepe ist, er sich aber trotzdem mit Lionel Messi und Pedro anlegt.

Barcelona hat das Video nicht veröffentlicht. Zusammengestellt wurde es angeblich von Carles Planchart, Domènech Torrent und Jordi Roura. Diese drei Herren nehmen alle Spiele Barcelonas auf, um danach taktische Analysen durchführen zu können. Bei den Clasicos im Frühling 2011 habe man ein spezielles Augenmerk auf den Portugiesen geworfen. Die Real-freundliche «As» hingegen schreibt von einem Versuch des Erzfeindes, Pepe zu entehren.

Als Messi immer wieder gefoult wurde

Zwischen Real und Barça gab es schon zuvor Vorwürfe wegen zu hartem Spiel. Beim Derby am 13. Dezember 2008 wurde Messi in den ersten 14 Minuten viermal brutal gefoult und auch danach immer wieder unfair attackiert, was lange Diskussionen zur Folge hatte ob es die Taktik des damaligen Trainers Juande Ramos gewesen sei, Messi zu eliminieren. (Video unten)

Videos von Fouls des rustikalen Aufräumers kursieren seit längerem im Internet. eines davon beginnt mit dem Hinweis: «Wichtige Information an die Bevölkerung: Ein Tier läuft frei herum. Sein Name: Pepe.» (Video oben)


Fouls von Real an Barelona im Clásico am 13. Dezember 2008.

(fox)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerhard B. am 18.10.2012 18:01 Report Diesen Beitrag melden

    Da sind ein paar ganz

    üble Fouls dabei! Eigentlich wären die Spielleiter angehalten worden solche Fouls jeweils mit der roten Karte zu "belohnen" was leider nur in Ausnahmefällen geschieht. Unabhängig vom Verein/Spieler sollten die Schiedsrichter endlich mal härter durchgreifen und solche Taten dementsprechend gebüsst, sprich mind. 3-5 Spiele Sperre, werden. Ich bin überzeugt dass es innerhalb kurzer Zeit viel weniger solcher Tätlichkeiten geben wird.

  • Raus am 18.10.2012 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haus

    Ich bin Handball Schiedsrichter und bestimmt kein Fussballfan, doch ich muss sagen dieses Video ist halb so schlimm was die Fouls angeht(habe schon viel viel schlimmeres gesehen) doch muss ich sagen das man bei ca. 60% bei den fouls sieht wie Pepe GEWOLLT den Gegner 1.unsportlich (oder lernt man im fussbal wie man einen muskelzertritt oder high kicks(was übrigens doch verboten ist??) macht?) 2. Gefährlich für die Gesundheit 3. Respektlos Gegen seine gegner vorgeht.. Jedenfalls betrifft das diese Videos, schaue kein fussball ist mir zu langweilig also jetzt nicht mit anderen aufnahmen kommen.

  • Manfred F. am 18.10.2012 16:34 Report Diesen Beitrag melden

    Pepe

    Wenn ihr Pepe schlimm findet, dann schaut euch mal Materazzi oder Roy Keane an, das waren richtige Psychos. Ausserdem hat Pepe Dani Alves nicht getroffen und dies hat man nachträglich in Videos gesehen. Meiner Meinung lächerlicher Versuch von Barcelona wieder an Sympathien zu gewinnen, da ein grosser Teil der Modefans abgesprungen ist, weil Barca in den letzten Spielen gegen Real nichts holen konnte. Trotzdem beide spielen 1A Fussball, aber in einem anderen Land müssten sie sich an harte Tacklings gewöhnen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ricco Gantenbein am 19.10.2012 10:19 Report Diesen Beitrag melden

    über Képler Laveran Lima Ferreira

    liebe pepe-gegener. jeder hat szenen im kopf, in denen pepe ohne rücksicht auf gegner losgeht. das ist das bild, das von pepe exisitiert. jedoch keiner sieht bilder von seinen perfekten FAIREN zweikämpfen, von seinem willen im königlichen (und portugisischen) trikot zu kämpfen. pepe hat sich extrem verbessert. wir erinnern uns an sein «FOUL» an dani alves (video 30 s vor schluss): alves musste auf der bare vom feld gehen, pepe mit rot unter die dusche. dani alves kam wenige minuten später wieder aufs feld ohne anzeichen auf eine verletzung. pepe spielte den ball und berührte alves nicht...

    • Almandin Zutor am 19.10.2012 13:20 Report Diesen Beitrag melden

      schön schön

      weder noch. sah aber zurecht rot. Da er noch wütend war wegen einer Schiedsrichterentscheidung vor einer kurzen Zeit vor dem Foul. Dani Alves mag zwar vielleicht geschauspielert haben (genau wissen tuts nur er). Aber die absicht von Pepe Dani Alves zu erletzen war da.

    einklappen einklappen
  • rrakateli am 19.10.2012 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist Geschichte...

    Leute, diese Fouls sind Jahre her. Habt ihr die letzten 2 Jahre gesehen? Es gibt Spiele darunter, wo Pepe kein einziges Mal foult, sondern eher er gefoult wird. Unter Mourinho hat er sich stark verbessert und ist nun einer der besten Innenverteidiger der Welt. Gemäss einer Umfrage würden ihn 90% der Trainer wollen. Robust, schnell, Übersicht und Zweikampfstärke seien seine Stärken. Ich vermute eher, dass Barca in den nächsten Jahren einfach schwarz sehen werden gegen Real. Wann hatte Barca zuletzt wieder mal gegen Real gewonnen?

    • Gianluca Reutimann am 19.10.2012 10:36 Report Diesen Beitrag melden

      Da liegst du falsch

      Das Video mit dem nachtreten ganz am Anfang ist nicht mal ein Jahr alt und auch sonst sehe ich keine Besserung. Pepe sollte sich in Rugby versuchen dort wäre er besser aufgehoben. Barca hat das Hinspiel des Supercups gewonnen schon vergessen? Die Spiele zwischen Barca und Real waren in letzter Zeit ausgeglichen, da war keine Überlegenheit von keiner Seite...

    • René Rohr am 19.10.2012 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @gianluca

      Hehe, im Rugby wird nicht nachgetreten!!! Das ist zwar ein harter Sport aber dort wird fair gespielt. Deine Aussage beleidigt jeden Rugby-Spieler...

    • Gonzo Gonzalez am 19.10.2012 13:22 Report Diesen Beitrag melden

      so so

      Barca hat im Rückspiel im Supercup, trotz roter Karte, die zweite hälfte dominiert. Aber eben da war noch die erste Hälfte, welche unterirdisch schlecht war

    einklappen einklappen
  • Jose Alicante am 19.10.2012 02:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Witz

    Das Video ist ein riesen Witz! 1. kann man ein solches "brutalo" Video von jedem Spieler machen der 2-3 Saison gefilmt wurde und 2. hat Pepe letzte Saison bis ende Februar(ganze saison leider nicht bekannt) Genau Gleich viele Fouls wie Messi! Und das als Verteidiger! Resp. Messi als Offensiv allrounder, der ja deutlich weniger Fouls als ein Verteidiger begehen sollte!

    • antipepe am 19.10.2012 11:26 Report Diesen Beitrag melden

      wie bitte?

      soso, jeder begeht also in 2-3 Jahren mal sollche Fouls wie das erste im oberen Video? Das ist kein Foul mehr sondern Körperverletzung und er hat ein gerichtliches Verfahren dafür verdient!!! Skandal!!!

    einklappen einklappen
  • ronnie am 19.10.2012 01:01 Report Diesen Beitrag melden

    unfairster spieler

    Pepe ist und bleibt der unfairste spieler. so viele fouls (grobe fouls!!) macht kein anderer. es ist jedesmal traurig so einen spielen zu sehen. hat sich nicht im griff. Aber ja, nach Mourinho müssten ja 11 pepes auf dem feld stehen...

  • Bojan am 19.10.2012 00:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ich lach mich hier schlapp!

    Liebe Barca und Fussball Fans! Schaut mal nach England, dort wird immer so gespielt! Ich verstehe nicht warum hier immer wieder über Pepe gejammert wird?! In England ist das absolut an der Tagesordnung. Barca Spieler sind in meinen Augen die grössten Simulanten, grösser als es die Italienischen Spieler es jemals waren!