Bundesliga

05. März 2011 09:49; Akt: 05.03.2011 10:05 Print

Borussia Dortmund ist nicht zu stoppen

Der BVB dominiert die Gegner und die Bundesliga weiterhin souverän. Leader Borussia Dortmund gewann sechs Tage nach der Gala bei Bayern München auch das West-Duell gegen Köln hochverdient 1:0.

storybild

Robert Lewandowski (rechts), hier im Duell mit dem Kölner Youssef Mohamad, erzielte den Siegtreffer für den BVB. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war der 50. Sieg in der Ära von Trainer Jürgen Klopp, der in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen bleibt. Die Westfalen bauten ihren Vorsprung auf Verfolger Bayer Leverkusen zumindest vorübergehend auf 15 Punkte aus.

Robert Lewandowski erzielte vor 80'720 Zuschauern in der ausverkauften Arena mit seinem 6. Saisontreffer das Tor des Tages in der 44. Minute und verdarb dem Tabellenelften aus Köln, der 2011 zuvor nur eine Niederlage kassiert hatte und einen klaren Aufwärtstrend verriet, die Karnevalsstimmung. Zudem verloren die Kölner ihren Kapitän Lukas Podolski verletzungsbedingt. Die BVB-Fans dagegen feierten ihre Mannschaft noch lange nach dem Schlusspfiff. Dortmund hatte die Chancen fast im Minutentakt vergeben - statt 1:0 hätte es auch gut und gerne 6:0 heissen können.


Deutschland, 1. Bundesliga, 25. Runde:

Borussia Dortmund - 1. FC Köln 1:0 (1:0)
Signal-Iduna-Park. - 80'720 Zuschauer.
Tor: 44. Lewandowski 1:0.


1. Bundesliga

Datum Spiel Resultat
10.02.17  Mainz 05 - Augsburg 2:0
11.02.17  Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 3:0
11.02.17  Ingolstadt - Bayern München 0:2
11.02.17  Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 0:1
11.02.17  Darmstadt - Borussia Dortmund 2:1
11.02.17  RB Leipzig - Hamburger SV 0:3
11.02.17  Schalke 04 - Hertha Berlin 2:0
12.02.17  Wolfsburg - Hoffenheim 2:1
12.02.17  SC Freiburg - 1. FC Köln 2:1
R Mannschaft Sp S U N G : E P
1. Bayern München 20 15 4 1 45 : 12 49
2. RB Leipzig 20 13 3 4 36 : 20 42
3. Eintracht Frankfurt 20 10 5 5 25 : 18 35

4. Borussia Dortmund 20 9 7 4 40 : 23 34

5. Hoffenheim 20 8 10 2 36 : 21 34
6. Hertha Berlin 20 10 3 7 27 : 23 33

7. 1. FC Köln 20 8 8 4 29 : 18 32
8. SC Freiburg 20 9 2 9 26 : 34 29
9. Bayer Leverkusen 20 8 3 9 31 : 29 27
10. Borussia Mönchengladbach 20 7 5 8 22 : 27 26
11. Schalke 04 20 7 4 9 24 : 21 25
12. Mainz 05 20 7 4 9 29 : 35 25
13. Augsburg 20 6 6 8 18 : 24 24
14. Wolfsburg 20 6 4 10 19 : 28 22
15. Hamburger SV 20 5 4 11 19 : 35 19

16. Werder Bremen 20 4 4 12 24 : 42 16

17. Ingolstadt 20 4 3 13 17 : 32 15
18. Darmstadt 20 3 3 14 14 : 39 12

(sda)