Goalie-Goal

29. November 2010 10:27; Akt: 29.11.2010 10:27 Print

Brasilianischer U17-Goalie trifft mit Abschlag

Fussball-Goalies sind eigentlich da, um Tore zu verhindern. Der 16-Jährige Airton von Juventude wählte den anderen Weg und erzielte einen Treffer.

Der brasilianische U17-Goalie Airton skort für sein Team. (Video: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Goalie-Goal hat eher Seltenheitswert. Deshalb ist der Name Airton in Brasilien im Moment in aller Munde. Wegen seinem kuriosen Tor gegen Caxias wohl bald auch weltweit. Was war passiert?

Der U17-Goalie von Juventude wollte einen Angriff lancieren. Weil er keinen seiner Teamkollegen anspielen konnte, versuchte es der 16-Jährige mit einem weiten Abschlag. Der Ball landete in der gegnerischen Platzhälfte, schlug zwei Mal auf dem Boden auf und flog über den gegnerischen Goalie Bernardo hinweg ins Tor.

Airton legte mit seinem Treffer den Grundstein für den 2:0-Sieg seines Teams Juventude gegen Caxias.

(heg)