Sion-Präsident

02. November 2018 11:00; Akt: 02.11.2018 11:12 Print

CC küsst Kasami noch während des Cup-Krimis

Christian Constantin herzt den einstigen Sündenbock Pajtim Kasami während der Verlängerung in St. Gallen.

Ein Kuss für zwei Tore: Christian Constantin bedankt sich in der Verlängerung während des Seitenwechsels bei Pajtim Kasami. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war eine kleine Geste mit grosser Symbolik. Kaum war die erste Hälfte der Nachspielzeit zu Ende, stand Christian Constantin auch schon an der Seitenlinie und suchte Doppeltorschütze Pajtim Kasami für einen Schmatzer auf.

Es war der Dank für die beiden Tore in der 47. und 99. Minute, die den FC Sion am Ende zum 2:1-Sieg über St. Gallen und im Schweizer Cup in den Viertelfinal führten. Ein Lichtblick für den krisengeschüttelten Club, der in der Super League auf Platz 8 liegt.

Besonders für den oft gescholtenen Kasami wirkt die Doublette wie Balsam. Der Matchwinner quittiert die ungewöhnliche Annäherung von CC mit einem Lächeln vor der SRF-Kamera: «Ich habe ein spezielles Verhältnis zum Präsidenten.»

Als Sion im vergangenen Februar auf den letzten Tabellenplatz abrutschte, suspendierte Constantin den Captain vom Training und für die Meisterschaft. Dem «Nouvelliste» sagte CC damals: «Er muss sich überlegen, wie er in seiner Karriere erfolgreich sein will.»

Auch unter Yakin ungeliebt

Kasami verlor nach dem Denkzettel die Captain-Binde, durfte aber nach der Degradierung wieder regelmässig in der Startelf auflaufen. Zum Stamm gehörte der 26-jährige Zürcher auch zu Beginn der aktuellen Saison.

Bis Murat Yakin als Nachfolger von Maurizio Jacobacci eine neue Regentschaft einführte und als erste Amtshandlung Kasami auf die Reservebank setzte. Zuletzt gegen YB fehlte der Mittelfeldspieler gar im Kader.

Bis zum gestrigen Auftritt in St. Gallen, als er nicht nur 90 Minuten, sondern ganze 120 Minuten auf dem Platz ackerte und mit seiner Doublette nicht nur den Präsidenten daran erinnerte, dass er einmal der Anführer dieser Mannschaft war.


Fussball

(sr)