Spendabler Star

24. Juni 2019 16:48; Akt: 24.06.2019 17:32 Print

CR7 bedankt sich mit 20'000 Euro Trinkgeld

In den Ferien zeigt sich Cristiano Ronaldo grosszügig. Der Superstar macht das Personal im griechischen Luxus-Hotel glücklich, wo er schon einmal gastierte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich Cristiano Ronaldo in der Sommerpause an der Costa Navarino im Südwesten Griechenlands erholt. Dem Juve-Stürmer scheint die Auszeit im Luxus-Hotel «Royal Villa Methoni» gefallen zu haben. Denn der portugiesische Superstar entschied sich, dieses Jahr ins Resort zurückzukehren.

Mit Familie und Freunden erholte sich Ronaldo in den vergangenen Tagen an der Mittelmeer-Küste. Und wieder kann er zufrieden aus den Ferien zurückkehren. Laut spanischen Medien habe sich das Personal sehr nett um ihn gekümmert und dafür gesorgt, dass er ohne Paparazzi ausspannen konnte.

Im Gegenzug zeigte sich der 34-Jährige, der in der abgelaufenen Saison mit Juventus Turin den Meistertitel und danach mit Portugal die Nations League gewonnen hatte, äusserst grosszügig. Er soll sich mit einem Trinkgeld in der Höhe von 20'000 Euro beim Personal des Luxus-Hotels bedankt haben. Und dies, obwohl ihn ein Tag im Resort 8000 Euro kostete.

Schon im vergangenen Jahr hatte CR7 mit Trinkgeld nicht gespart. Damals überliess er den Angestellten den gleich hohen Betrag.

Fussball

(ddu)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nik93 am 24.06.2019 16:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werte

    Respekt! Hut ab vor diesem Mann.

    einklappen einklappen
  • Herr Max Bünzli am 24.06.2019 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    dank Herr Ronaldo CR7 können die Griechen nun die Pension antreten.

  • Deutschlehrer am 24.06.2019 16:59 Report Diesen Beitrag melden

    Resort Ressort

    Da gibt es einen feinen Unterschied!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fred am 26.06.2019 18:32 Report Diesen Beitrag melden

    Bescheidener CR 7

    Was, der verbringt seine Ferien in Europa? Ich hätte da mehr erwartet, wie z.B. Malediven, Mauritius, Kalifornien, Florida etc.

    • @ Willy am 07.07.2019 13:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fred

      In Kalifornien macht man keine Ferien.!Da wird man plötzlich von der Erde zu gedeckt.! Es schüttelte letzte Woche gewaltig war nur der Anfang.!

    einklappen einklappen
  • Benno B. am 26.06.2019 07:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Großzügigkeit einmal anders

    War 1958 in den Sommer-Schulferien als 16-jähriger Portier in Zermatt. Von einer sehr netten älteren Dame, der ich jeden Wunsch von den Augen ablas, erhielt ich CHF 17.00 Trinkgeld. Das war sehr viel für die damalige Zeit. Von Bundesrat Petitpierre, dessen Sekretär bei uns logierte und für Botendienste zum Bundesrat ein einem Privathaus, erhielt ich jeweils einen Apfel.

  • Reto Kissling am 25.06.2019 15:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    No Chance

    Ich bin mir sicher dass CR7 im E-Biken keine Chance gegen mich hätte.

  • Patrick am 25.06.2019 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unverhältnismässig

    der Mindestlohn in Portugal ist unter 600 Euro im Monat, in Griechenland wird es auch nicht viel mehr sein - 20000 Euro sind komplett daneben - wie auch 8000 Euro pro Tag für Hotelaufenthalt. ich würde mich schämen für alle Fans, welche ihr letztes Geld für ein Ticket oder für ein total überteuertes Leibchen ausgeben.

  • Pablo Enis am 25.06.2019 10:26 Report Diesen Beitrag melden

    so ist es

    Vermutlich hat er eine Putzfrau belästigt und hat nun Schweigegeld bezahlt!