DFB-Pokal

04. März 2015 22:30; Akt: 04.03.2015 22:31 Print

Cup-Blamage für Bremen – Klose trifft für Wolfsburg

Drittligist Arminia Bielefeld zieht gegen Werder Bremen überraschend in den Viertelfinal des deutschen Cup ein. Wolfsburg setzt sich bei Leipzig 2:0 durch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Manuel Junglas wurde zum Matchwinner für die Bielefelder. Er hatte sein Team nach einer halben Stunde mit 1:0 in Führung gebracht und in der 84. Minute mit dem 3:1 bei einem Konter die Entscheidung herbeigeführt. Werder Bremen, das mit vier Siegen in die Bundesliga-Rückrunde gestartet war, hatte Mühe mit dem schlechten Rasen und liess sich teilweise sehr einfach ausspielen. Eine besondere Partie war es für Norbert Meier. Der Arminia-Trainer hatte als Aktiver für Werder 281 Spiele absolviert. Für Bielefeld ist der Viertelfinal-Einzug auch deshalb sehr wichtig, weil die unter Finanzproblemen leidenden Ostwestfalen dringend zusätzliche Einnahmen benötigen.

Timm Klose, in dieser Saison beim formstarken VfL Wolfsburg in der Regel nur zweite Wahl, durfte wieder einmal ein Erfolgserlebnis feiern. Der Basler Innenverteidiger stand beim Auswärtserfolg gegen das ambitionierte RB Leipzig in der Stammformation und erzielte sein erstes Saison-Tor. Klose traf in der 57. Minute nach einem Corner von Marcel Schäfer mit einem wuchtigen Kopfball zum 2:0-Schlussresultat. Fabio Coltorti im Leipziger Gehäuse war bei diesem Gegentor ebenso machtlos wie in der 20. Minute beim strammen Schuss von Daniel Caligiuri. Coltortis Landsmann und Gegenüber Diego Benaglio überstand alle für ihn brenzligen Situationen schadlos.

Auch Rekordsieger Bayern München hat mit einem Pflichterfolg die Viertelfinals erreicht. Der Tabellenführer der Bundesliga bezwang den Zweitligisten Eintracht Braunschweig mit 2:0. Die Tore des Gastgebers erzielten David Alaba (45. Minute) und Mario Götze (57.). Borussia Mönchengladbach gewann seinen Achtelfinal beim Regionalligisten Kickers Offenbach mit 2:0 durch Treffer von Max Kruse (52./Handspenalty) und Patrick Herrmann (83.).

RB Leipzig - Wolfsburg 0:2 (0:1).
Tore:
20. Caligiuri 0:1. 57. Klose 0:2.
Bemerkungen: RB Leipzig mit Coltorti. Wolfsburg mit Benaglio und Klose, ohne Rodriguez (Ersatz).

Arminia Bielefeld - Werder Bremen 3:1 (1:0).
Tore:
32. Junglas 1:0. 57. Schuppan 2:0. 76. Fritz 2:1. 84. Junglas 3:1.
Bemerkungen: 89. Gelb-Rot gegen Fritz (Foul).

Kickers Offenbach - Borussia Mönchengladbach 0:2 (0:0).
20'500 Zuschauer.
Tore: 52. Kruse (Handspenalty) 0:1. 83. Herrmann 0:2.
Bemerkungen: Mönchengladbach mit Sommer und bis 87. mit Xhaka (verwarnt).

Bayern München - Eintracht Braunschweig 2:0 (1:0).
75'000 Zuschauer.
Tore: 45. Alaba 1:0. 57. Götze 2:0.
Bemerkungen: Braunschweig mit Decarli und ab 77. mit Khelifi.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chris M. am 05.03.2015 08:34 Report Diesen Beitrag melden

    David

    Es scheint als ob der Österreicher Alaba genau das ist, was die Schweizer gerne von ihrem Würfel sehen würden: Ein junger bescheidener Mann und ein Weltklasse Spieler.

  • Chorché am 05.03.2015 15:27 Report Diesen Beitrag melden

    Alles wie gehabt...

    Jedes Jahr gibt es im deutschen Cup eine Überraschung. Somit ist es keine Überraschung, wenn Bielefeld Werder schlägt.

  • markus steiner am 05.03.2015 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    bas dost

    grande wolfsburg ich denke die wölfe machen das meisterschaftsrennen noch einmal spannend. die bayern werden meines erachtens nach auf platz 3 zurück fallen, wenn das so weiter geht

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chorché am 05.03.2015 15:27 Report Diesen Beitrag melden

    Alles wie gehabt...

    Jedes Jahr gibt es im deutschen Cup eine Überraschung. Somit ist es keine Überraschung, wenn Bielefeld Werder schlägt.

  • markus steiner am 05.03.2015 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    bas dost

    grande wolfsburg ich denke die wölfe machen das meisterschaftsrennen noch einmal spannend. die bayern werden meines erachtens nach auf platz 3 zurück fallen, wenn das so weiter geht

  • Chris M. am 05.03.2015 08:34 Report Diesen Beitrag melden

    David

    Es scheint als ob der Österreicher Alaba genau das ist, was die Schweizer gerne von ihrem Würfel sehen würden: Ein junger bescheidener Mann und ein Weltklasse Spieler.