Der 10-Sekunden-Konter

27. Dezember 2008 15:35; Akt: 27.12.2008 15:42 Print

Das letzte Traumtor des Jahres

Torhüter Reina spielt schnell ab, Xabi Alonso führt den Ball bis kurz vor den gegnerischen Strafraum. Zwei schlaue Pässchen und drin ist das Ding. Für diesen Konter wie aus dem Lehrbuch benötigte Liverpool gerade mal 10 Sekunden.

(Quelle: YouTube) Sehen und Staunen: Das 3:0 von Robbie Keane.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Vorentscheidung in der Partie Liverpool gegen Bolton war bereits gefallen. 2:0 führte Liverpool nach Treffern von Riera und Keane. Doch der letztgenannte Ire hatte seinen Torhunger noch nicht gestillt. Es folgte die 56. Minute. Alles begann mit einem abgefangenen Ball von Liverpool-Hüter Reina und endete mit Robbie Keane, der locker einnetzte. Doch staunen sie selbst, wie schnell der Tabellenleader der Premier League kontern kann…

Danach war übrigens Schluss – Liverpool besiegte Bolton mit 3:0.

(tog)