Jens Todt

02. Juni 2015 10:48; Akt: 02.06.2015 11:09 Print

Der KSC-Sportdirektor möchte nur noch kotzen

KSC-Sportdirektor Jens Todt würde sich nach der 1:2-Niederlage am liebsten nur noch übergeben. Doch auf Twitter finden sich auch noch andere Reaktionen.

Die Szene, die zum Freistoss führte, den Diaz verwandelte, war extrem hart gepfiffen. Dies sah auch KSC-Sportdirektor Jens Todt so und fand nach 120 Minuten klare Worte. (Quelle:Twitter/Sky Sport News HD)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Karlsruher SC hat den Aufstieg in die erste Bundesliga verpasst. Oder anders, der Hamburger SV hat den Ligaerhalt in extremis erneut geschafft.

Marcelo Diaz schoss den Bundesliga-Dino in der 91. Minute dank einem Freistosstor in die Verlängerung. In dieser besiegelte Nicolai Müller für den HSV den Verbleib in der höchsten deutschen Spielklasse.

So hätten wohl die «Bild»-Schlagzeilen gelautet, wäre der KSC tatsächlich aufgestiegen.


(Quelle: Twitter/Matthias Müller)

Mario Götze vom Meister Bayern München versucht es mit tröstenden Worten und gratuliert dem HSV fair.


(Quelle: Twitter/Mario Götze)

Und Hertha BSC Berlin bedauert es, kommende Saison nicht auf den KSC zu treffen.


(Quelle: Twitter/Hertha BSC)


(dmo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mike am 02.06.2015 11:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hätte wäre wenn und aber

    All die hätte/wäre/wenn und aber. Der HSV hält mal wieder mit viel Dusel die Klasse, verdient oder nicht spielt keine Rolle. Sowas gehört leider zum Sport. In einer fairen Sportwelr wäre viel anders- aber Glück und Pech, Triumph und Tragödie liegen nahe beisammen. Das macht den Sport aus und verleiht ihm viel Faszination

    einklappen einklappen
  • Jürgen Klopp am 03.06.2015 11:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    KSC

    Stellen sie sich mal vor was wieder los gewesen wäre wenn Jürgen Klopp so ein Satz gesagt hätte. Sehe die Schlagzeilen der bild schon vor mir... Trotzdem schade KSC 2 mal hintereinander hat man nicht so ein Glück verdient...

  • Sepp am 02.06.2015 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    Danke HSV

    Bin von klein auf ein absoluter HSV-Fan. Das war gestern Abend aber die ärgste Leidensstunde für mich. B.L. hat als Trainer auf jeden Fall noch viel Arbeit vor sich.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jürgen Klopp am 03.06.2015 11:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    KSC

    Stellen sie sich mal vor was wieder los gewesen wäre wenn Jürgen Klopp so ein Satz gesagt hätte. Sehe die Schlagzeilen der bild schon vor mir... Trotzdem schade KSC 2 mal hintereinander hat man nicht so ein Glück verdient...

  • Sepp am 02.06.2015 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    Danke HSV

    Bin von klein auf ein absoluter HSV-Fan. Das war gestern Abend aber die ärgste Leidensstunde für mich. B.L. hat als Trainer auf jeden Fall noch viel Arbeit vor sich.

  • Leo am 02.06.2015 17:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hätte wäre wenn und aber...

    nicht ganz ihrer meinung. leider ist es eine tatsache, dass ein schiri ein matches so steuern kann wie er es für richtig hällt. und dass hat sich nun mal wieder bestätigt beim spiel HSV/KSC!!! schiri gräfe, hat mit einem nicht gerechfertigten sogenanntes angeschossenen handfreistoss dem HSV die chance ermöglicht aus dieser position ein tor zu erzielen 2 min vor spielende!!! (sehr kommisch) dies war wie ein penali! Gräfe hat den KSC abgeschossen und niemand anderst!!! dieser herr gräfe, hat über die gesammte BL saiso einige unbegreifliche entscheidungen gepfiffen, die der DFB mal genauer analisieren sollte. Ich behaupte, dass eine korruption nicht auszuschliesenen ist.

    • Schirrikritiker am 02.06.2015 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Bin...

      genau Deiner Meinung! Solche Gurkenschiedsrichter haben wir leider auch in der Superleague! Und dann wundern sich alle, dass keiner von den CH-Schirris an einer WM oder EM pfeifft...

    • Fussballfan am 02.06.2015 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Schiedsrichter

      Unglaubliche These! Vorallem wenn man bedenkt, dass der HSV die gesamte Saison kein Freistoss verwandelte und dies zudem das erste Saisontor von Diaz war. Das war zwar nie und nimmer ein Hands aber dem Schiedsrichter hier absichtlichen Betrug zu unterstellen ist ja wohl total daneben.

    einklappen einklappen
  • Walter Portmann am 02.06.2015 13:52 Report Diesen Beitrag melden

    Schiri wie immer schwach

    Zufall ist Abfall und genau das ist der HSV. Der KSC wäre wohl oben auch nicht besser dran. Die sollen doch froh sein, bleiben sie unten. Zuschauer haben sie sowieso und gewinnen dort wsh. auch mehr Spiele als oben.

  • Sergio am 02.06.2015 13:10 Report Diesen Beitrag melden

    HSV!

    Toll, dass HSV gewonnen hat und in der 1. Bundesliga bleibt aber in der kommenden Saison müssen sie einfach etwas ändern, wenn sie auch mal im Mittelfeld von der Bundesliga stehen möchten!