Lächerlich

16. Februar 2011 09:33; Akt: 16.02.2011 10:41 Print

Der dümmste Freistoss-Trick

Zu viele Köche verderben den Brei: Der Satz passt für den FC Mulhouse so genau wie der Ball in den Winkel. Oder eben nicht.

Der «Freistoss-Trick» der Mulhouse-Kicker. (Quelle: YouTube)
Fehler gesehen?

Standardsituationen werden im modernen Fussball immer wichtiger. Das wissen auch die Kicker vom FC Mulhouse in der dritthöchsten Liga Frankreichs. Nur leider klappte es am 18. Spieltag gegen Schlusslicht Louhans Cuiseaux nicht ganz. Drei Spieler standen da nämlich beim Freistoss aus vielversprechender Position.

Es wurde viel diskutiert vor dem Freistoss. Am Ende rannten alle drei Akteure über den Ball, jeder täuschte den Schuss an – nur dumm, dass kein vierter Kicker in der Nähe stand und das Leder Richtung Tor treten konnte…

Der Freistoss wurde wiederholt, da ein gegnerischer Spieler - als der Ball endlich gespielt wurde - den Abstand nicht mehr eingehalten hatte. Erfolg brachte aber auch der zweite Versuch nicht. Immerhin siegte Mulhouse am Ende doch mit 1:0. Ob der Trick weiterhin – in abgeänderter Form – durchgeführt wird, entzieht sich unserer Kenntnis. Falls ja, hat er aber beim letzten Spiel gegen Bourg-Péronnas nicht funktioniert. Mulhouse ging nämlich mit 0:3 unter und bleibt im Abstiegskampf.

(fox)