Premier League

22. September 2019 18:19; Akt: 23.09.2019 11:18 Print

Liverpool setzt seinen Lauf fort

6. Spiel, 6. Sieg: Liverpool bleibt in der Premier League makellos. Manchester United kassiert derweil die nächste Niederlage.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Champions-League-Sieger Liverpool ist in der Premier League derzeit nicht zu stoppen. Die Reds setzten sich beim Europa-League-Gewinner Chelsea 2:1 (2:0) durch. Nach sechs Siegen aus sechs Spielen führen die Reds die Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung vor Titelverteidiger Manchester City an. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola hatte am Samstag 8:0 gegen den Tabellenletzten FC Watford gewonnen.

Trent Alexander-Arnold (14. Minute) und Roberto Firmino (30.) trafen in London für das Team von Trainer Jürgen Klopp. N'Golo Kanté (71.) erzielte den Anschlusstreffer für Chelsea, der allerdings zu spät kam. Zuvor war der vermeintliche Ausgleich durch César Azpilicueta (27.) nach Videobeweis wegen einer Abseitsstellung aberkannt worden. Bei Liverpool sass Xherdan Shaqiri wie üblich auf der Ersatzbank.

Der nächste Dämpfer für Manchester United

Manchester United scheint sich derweil nach der 0:2-Niederlage bei West Ham vorzeitig vom Titelkampf zu verabschieden. Die Begeisterung und der Effekt nach dem Trainerwechsel zu Ole Gunnar Solskjaer im letzten Winter sind verpufft. Je zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen sind für Manchester United eine bescheidene Zwischenbilanz, zumal die besten Mannschaften wie Liverpool und Manchester City selten Punkte einbüssen. Bei West Ham sass Albian Ajeti erneut 90 Minuten auf der Bank. Crystal Palace und Wolverhampton spielten 1:1.

Arsenal in Unterzahl zum Sieg

Der FC Arsenal drehte in Unterzahl das Spiel und gewann zuhause 3:2 (0:1) gegen Aston Villa. Nicolas Pépé (59.) per Strafstoss, Calum Chambers (81.) und Pierre-Emerick Aubameyang (84.) trafen für die Gunners, bei denen Mesut Özil nur auf der Bank sass und Granit Xhaka in der 72. Minute ausgewechselt wurde. Ainsley Maitland-Niles hatte in der 41. Minute nach einem Foul die Gelb-Rote Karte gesehen. John McGinn (20.) und Wesley (60.) hatten Aufsteiger Villa zweimal in Führung geschossen.

Chelsea - Liverpool 1:2 (0:2) 40'638 Zuschauer. – Tore: 14. Alexander-Arnold 0:1. 30. Firmino 0:2. 71. Kanté 1:2. Bemerkung: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz).

West Ham United - Manchester United 2:0 (1:0) 59'936 Zuschauer. – Tore: 44. Jarmolenko 1:0. 84. Cresswell 2:0. Bemerkung: West Ham United ohne Ajeti (Ersatz).

Arsenal - Aston Villa 3:2 (0:1) Tore: 20. McGinn 0:1. 59. Pepe (Foulpenalty) 1:1. 60. Wesley 1:2. 81. Chambers 2:2. 84. Aubameyang 3:2. Bemerkungen: Arsenal bis 72. mit Xhaka (verwarnt). 41. Gelb-rote Karte gegen Maitland-Niles (Arsenal).

Fussball

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • YNWA am 22.09.2019 20:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klasse Spiel

    hier kommunizieren ja alle über einen der nicht mal spielte aber Liverpool anzuschauen ist einfach Klasse, Pressing schon beim gegnerischen Sechszehner und das beim Spielstand 2-0, Klopp macht ein riesen Job und ohne grosse Transfers dieses Jahr.

    einklappen einklappen
  • Bernerfussballfan am 22.09.2019 21:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Liverpool soll Meister werden

    Ajeti wird der zweite ehemalige FCB Spieler wo Spitzenverdiener auf der Ersatzbank wird in England. Hoffentlich kann Liverpool dieses Jahr Meister werden. MC ist eine zusammengekaufte langweilige Millionärs-Truppe wie Chelsea und in Frankreich PSG.

    einklappen einklappen
  • alfmir am 22.09.2019 20:29 Report Diesen Beitrag melden

    ein zu grosses Risiko....

    Gegen starke Gegner wie heute sitzt Xherdan'chen erst recht die ganze Spielzeit auf der Bank...Klopp weis wohl sehr genau warum..!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leo67 BM Fan am 23.09.2019 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die Wahrheit ist aber auch......

    keine Kunst für Trainer wie Klopp Tuchel usw., wenn man unerschöpfliche finanzmittel zu Verfügung bekommt um Titel zu erkaufen..... So unerschöpfliche finanzmittel haben weder BM BVB LEIBZIG zu Verfügung, geschweigeden noch kleinere Vereine Europaweit

    • Max am 23.09.2019 15:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leo67 BM Fan

      Wahr ist aber auch das Liverpool in den letzten 10 Jahren ein transferminus von 300 Millionen hatte, Bayern München jedoch 400 Millionen

    • Max am 23.09.2019 15:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leo67 BM Fan

      Btw. Weder salah, Firmino, mane, fabinho, Coutinho, matip, robertson oder Wijnaldum wären zur zeit von liverpools verpflichtung wohl als gut genug für bayern eingestuft worden.

    • Swissman73 am 23.09.2019 20:41 Report Diesen Beitrag melden

      @Max

      Bayern Transfers 2008 - 2018: Ausgaben 605 Mio, Einnahmen 251,9 Mio. Macht einen Saldo von 351,1 Mio. Also grad mal 35,1 Mio / Saison Minus mit Spielern. Bayern kann das verkraften. Du hast vergessen, Bayern hat ca. 400 Mio auf dem Konto, Liverpool 225 Mio Schulden. Alles Euro. Wenn schon denn schon, alle Angaben machen. Die Besitzer von Liverpool machen seit Jahren klare Angaben von wegen Ausgaben. Die wollen Geld verdienen.

    einklappen einklappen
  • Ace Vegas am 23.09.2019 10:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Xhaka, einfältig und sehr limitiert im Kopf

    Es gibt glaube ich keinen einfältigeren Fussballer als Xhaka

    • Never am 23.09.2019 13:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ace Vegas

      Fussballerisch hat er - obwohl ebenfalls überschätzt - wohl schon etwas mehr drauf als der andere Vogelkundler. Aber eine Schande ist er für die Schweiz auch. Wäre begrüssenswert, ihn auch vermehrt auf der Bank zu sehen. Arsenal hat den Umschwung jedenfalls OHNE ihn geschafft.

    einklappen einklappen
  • Gooner am 22.09.2019 23:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bittr was?

    Das Spiel zwischen Arsenal und Aston Villa endete 3:2 für Arsenal und nicht wie aufgeführt 1:2 für Villa

  • Pitri am 22.09.2019 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    YNWA

    Bravo Liverpool, weiter so. Ich bin seit Jahren Liverpool Fan. Klopp ist genau der richtige Trainer für die Anfield Road.

  • Bernerfussballfan am 22.09.2019 21:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Liverpool soll Meister werden

    Ajeti wird der zweite ehemalige FCB Spieler wo Spitzenverdiener auf der Ersatzbank wird in England. Hoffentlich kann Liverpool dieses Jahr Meister werden. MC ist eine zusammengekaufte langweilige Millionärs-Truppe wie Chelsea und in Frankreich PSG.

    • fred@züri am 22.09.2019 21:55 Report Diesen Beitrag melden

      @Bernerfussballfan

      Ganz geanau. Da hast Du den Nagel ganz genau auf den Kopf getroffen!

    • racku kapic am 22.09.2019 23:10 Report Diesen Beitrag melden

      stimmt

      Genau. Liverpool spielt nur mit eigens ausgebildeten Nachwuchs...

    • AdiCFC am 23.09.2019 08:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bernerfussballfan

      also bis auf chelsea stimmt das schau mal bei den blues sie haben fast die hälfte der manschaft von der eig. jugend

    • Groba am 23.09.2019 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bernerfussballfan

      Aber ein übergalaktischer YB Spieler schafft es nicht mal in die Nähe der Ersatzbank eines englischen Klubs.

    • Bernerfussballfan am 23.09.2019 09:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @AdiCFC

      Kannst du mir einer sagen wo gestern gespielt hat wo nicht dazugekauft wurde. LG

    • Dani251293 am 23.09.2019 10:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bernerfussballfan

      chelsea und zusammengekauft

    • jörg am 23.09.2019 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bernerfussballfan

      Extrem intelligent deine Aussage! Ichvfrage mich immer wieder wieso Leute kommentieren, obwohl sie keine ahnung haben, ich verstehe es nicht!

    • klaus am 23.09.2019 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bernerfussballfan

      ja! mount, abraham, tomori! bei lfc ist übrigens nur trent aus der eigenen jugend! bravo, für ihren super kommentar!

    • AdiCFC am 23.09.2019 16:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bernerfussballfan

      mount tomori abraham dazu kommen noch hudson odoi loftus cheek beide verletzt und jamse reece auch verletzt und die werden alle spielen noch fragen.

    einklappen einklappen