Tragödie

06. Dezember 2018 17:23; Akt: 06.12.2018 22:00 Print

Deshalb stürzte Leicesters Präsident in den Tod

Die Tragödie bewegte die Fussballwelt: Nun ist klar, was zum Tod von Vichai Srivaddhanaprabha geführt hatte.

Schock in Leicester: Der Helikopter von Vereinspräsident Vichai Srivaddhanaprabha stürzt unmittelbar neben dem Stadion ab. Video: Tamedia
Zum Thema
Fehler gesehen?

Defekte Cockpit-Pedale haben nach Einschätzung britischer Ermittler zum Absturz des Helikopters von Leicester-City-Eigentümer Vichai Srivaddhanaprabha geführt. Der Heckrotor habe sich nicht mehr steuern lassen, weswegen der Helikopter ausser Kontrolle geraten sei, teilte die britische Behörde für die Untersuchung von Luftfahrtunfällen (AAIB) am Donnerstag mit. In weiteren Untersuchungen solle nun die Ursache für den Defekt ermittelt werden.

Bei dem Unfall am 27. Oktober waren Vichai und vier weitere Menschen ums Leben gekommen. Der Helikopter geriet kurz nach dem Abflug ausser Kontrolle und stürzte unweit des Leicester-Stadions ab. Die Maschine zerschellte auf einen Parkplatz neben dem Stadion und ging in Flammen auf.

Sensationeller Titel

Es gehörte zum Ritual des Clubs, dass der Präsident bei Heimspielen per Helikopter ins Stadion ein- und ausgeflogen wurde. Der in den blau-weissen Vereinsfarben lackierte Hubschrauber landete dafür im Mittelkreis.

Der thailändische Milliardär hatte den damaligen Zweitligisten Leicester City 2010 übernommen und seither viel Geld in den Verein gepumpt. Unter seiner Führung gelang 2014 der Aufstieg in die Premier League und der sensationelle Gewinn der Meisterschaft im Jahr 2016.

Fussball

(fas/sda/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • erstaunlich am 06.12.2018 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ixh

    staune jedes mal wie man aus so einem Haufen Asche und Schrott noch so detailliert den Fehler herausfinden kann. Respekt

  • Don Höfi am 06.12.2018 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tragödie

    Traurig ist es immer wenn Menschen bei Abstürzen sterben. Gegen technische Fehler ist niemand gefeilt. Hoffe nur das es kein Atemtat war.

  • Dumby am 06.12.2018 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Das ist echt tragisch und traurig!

Die neusten Leser-Kommentare

  • plattfuss am 06.12.2018 21:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sinnlos

    Für dieses gefährliche spetakel das der heli ins stadion fliegt sterben menschen wer viel verdient lebt gefährlich mit seinem spielzeug

  • marko 33 am 06.12.2018 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tragödie

    Eine Riesen Tragödie

  • Bürger am 06.12.2018 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grenzwertig

    Meine ich das nur, oder hört man Schreie aus dem Heli, die klingen wie: Help me!!

  • Don Höfi am 06.12.2018 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tragödie

    Traurig ist es immer wenn Menschen bei Abstürzen sterben. Gegen technische Fehler ist niemand gefeilt. Hoffe nur das es kein Atemtat war.

  • Dumby am 06.12.2018 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Das ist echt tragisch und traurig!