CL-Quali

24. Juli 2018 10:06; Akt: 24.07.2018 19:43 Print

Wer den FCB schauen will, braucht jetzt Teleclub

von E. Tedesco - Ab sofort sind die meisten Spiele des Fussball-Europacups nicht mehr auf SRF zu sehen. Wer keine Abstriche machen will, muss auf den Bezahlsender ausweichen.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Fussball-Fans müssen umschalten, weil sich Teleclub die Rechte für die Champions und Europa League gesichert hat. Der Bezahlsender zeigt sämtliche Partien der Gruppenphase und alle Qualifikationsspiele mit Schweizer Beteiligung. So ist das Hinspiel des FCB in der CL-Qualifikation am Dienstag in Saloniki nur auf Teleclub zu sehen.

Umfrage
Schaust du Champions League auf Teleclub?

Teleclub wird das Auswärtsspiel der Bebbi vom Hauptsitz in Volketswil aus kommentieren. Das Rückspiel am 1. August wird mit einem Studio direkt aus dem St.-Jakob-Park übertragen. Wobei dieses Spiel auch auf Teleclub Zoom gezeigt wird. Trotz Bezahlschranke soll jeweils am Dienstag eine CL-Partie und am Donnerstag ein Europa-League-Spiel live auf diesem Gratiskanal ausgestrahlt werden. Swisscom Kunden haben zudem die Möglichkeit einzelne Spiele auch im Einzelabruf (pay per view) kaufen können - brauchen nicht zwingend ein Abo.

«Fremdsehen» ist nicht mehr

Die Studiosendungen finden bei Teleclub neu mit Publikum statt. Dazu hat der Bezahlsender in Volketswil ein neues, modernes Studio gebaut. Es bietet 50 Zuschauern Platz, ist mit grossen LED-Leinwänden und einem Social-Media-Desk ausgestattet, von dem aus die aktuellsten Posts aktiv in die Sendung eingebaut werden. Ähnlich wie es SRF während der WM in Russland gemacht hat.

Apropos SRF. Im Schweizer Fernsehen bleibt der Bildschirm in Zukunft – ausser mittwochs – häufiger schwarz, wenn auf dem internationalen Parkett der Ball rollt. SRF hat sich für ein Rechtepaket von 31 Livespielen entschieden. Das ermöglicht dem öffentlich-rechtlichen Sender zeitversetzte Übertragungen, Highlights und jeweils am Mittwoch ein Spiel nach Wahl. Anders als bisher muss allerdings in allen drei Sprachregionen (Romandie, Tessin) dasselbe Spiel gezeigt werden.

Die Option, auf Sendern in Deutschland oder Österreich «fremdzusehen», gibt es auch nicht mehr. Bei unseren Nachbarn ist der Europacup bei Dazn und Sky ganz hinter die Bezahlschranke verbannt worden.


Fussball

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Oliver Nash am 24.07.2018 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verzichten

    Dann werde ich jetzt wohl auf die Champions League verzichten. Denn das ist es mir definitiv nicht wert.

    einklappen einklappen
  • robert am 24.07.2018 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Idee

    ein Grund mehr keinen Fussball mehr zu schauen! Die Jungs verdienen eh schon zu viel!

    einklappen einklappen
  • Reto am 24.07.2018 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    Gratuliere

    Bald brauch ich 5 teure Abos um ab und an mal etwas Sport oder eine Serie zu schauen. Genial, unsere Wirtschaft. Free-TV ist für mich wegen der vielen Werbung schon lange gestorben. Verzichten wir halt, null problemo.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Georg am 28.07.2018 07:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jugendfeindlich und FCB feindlich

    Etliche Eltern werden das Spiel mit Teleclub nicht mitmachen. Der FCB schadet sich damit selbst. Der Nachwuchs an jungen FCB Fans die später auch ins Stadion gehen würden, wird schrumpfen.

  • rolf lehner am 25.07.2018 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer möchte schon FCB sehen?

    Und ich dachte schon mit Schrecken, dass man das Sandmännchen nicht mehr sehen kann ohne diesen Teleclub, doch Gott sei Dank geht es nur um den FCB, also halb so schlimm, spielt überhaupt keine Rolle.

  • Sony am 25.07.2018 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    ist nur noch Abzocke

    Ist ja wieder mal typisch von der SRF, da sind alle am heulen wegen der Abstimmung "no Billag" und nun, bezahlt man für dieses Jahr noch gleich viel wie letztes Jahr und hat weniger fürs Geld. Gut gemacht ihr Abzocker Billag / SRF...

  • Marc Kamer am 25.07.2018 08:29 Report Diesen Beitrag melden

    Free Online Stream

    Ich hab mir das Spiel auf livetv.sx angeschaut. War prima.

  • CR7 am 24.07.2018 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Losers

    Zum glück habe ich Satelliten fernseh und sehe die Top ligen Europas und Südamerikas inkl. CL EL Libertadores WM EM Copa Amerika etc. für gerade mal 150.- im Jahr