EM-Quali

14. November 2019 20:14; Akt: 14.11.2019 23:52 Print

Kantersiege für England und Portugal, Kosovo out

Vier Mannschaften haben am Donnerstag das Ticket für die Euro gelöst. Portugal muss noch warten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einer grossen Tor-Party und dem Ticket für die Fussball-Europameisterschaft hat England sein 1000. Länderspiel gekrönt. Die Three Lions siegten gegen Montenegro am Donnerstag im Londoner Wembley Stadion 7:0 (5:0) und sicherten sich mit dem Gruppensieg die Teilnahme an der Euro 2020.

Umfrage
Schafft auch die Schweiz den Sprung an die EM?

Dreimal Captain Harry Kane (18., 24. und 37.), Alex Oxlade-Chamberlain (11.), Marcus Rashford (30.), Tammy Abraham (84.) und ein Eigentor von Aleksandar Sofranac (66.) machten den Kantersieg perfekt. Mit 33 Toren in sieben Qualifikationsspielen ist England derzeit auch die treffsicherste Mannschaft von Europa. Mit einem Durchschnittsalter von nur 23 Jahren und 255 Tagen war es zugleich die jüngste englische Startelf seit 60 Jahren.

Mit dem Sieg rundete die Mannschaft von Gareth Southgate die Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums ab. Der Verband FA hatte für das Spiel alle noch lebenden Weltmeister von 1966 und jeden Ex-Nationalspieler mit 50 oder mehr Einsätzen eingeladen.

Den zweiten EM-Startplatz holte sich in Gruppe A Tschechien durch ein 2:1 gegen Aussenseiter Kosovo. Die von Bernard Challandes trainierten Kosovaren gingen dank einem Treffer von Nuhiu zwar 1:0 in Führung. In den letzten zwanzig Spielminuten drehten die Tschechen aber noch das Resultat. Damit wird nichts aus einer sensationellen Qualifikation für den Kosovo.

Portugiesen müssen noch warten

Bei Portugal hat Cristiano Ronaldo seine Tor-Krise eindrucksvoll beendet. CR7 erzielte beim 6:0 (2:0) des Europameisters am Donnerstag in der EM-Qualifikation gegen Litauen gleich drei Tore. Ronaldo, der zuletzt im Trikot von Italiens Rekordmeister Juventus sogar ausgewechselt worden war, markierte damit seine Länderspieltore 96 bis 98 und den insgesamt 55. Dreierpack seiner Karriere.

Für das vorzeitige EM-Ticket reichte es aber noch nicht, da Serbien gegen Luxemburg 3:2 (2:0) gewann. Hinter der bereits qualifizierten Ukraine kämpft Portugal (14) mit Serbien (13) um das zweite Ticket. Die Portugiesen können mit einem Sieg in Luxemburg am Sonntag alles klar machen.

Türkei und Frankreich an der EM

Die Türkei und Frankreich haben sich als siebtes und achtes Team für die Fussball-EM 2020 qualifiziert. Die Türken spielten am Donnerstag vor den Augen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Istanbul 0:0 gegen den Tabellendritten Island, was sowohl den Türken als auch den noch zweitplatzierten Franzosen für das EM-Ticket genügte. Erneuter Salut-Jubel türkischer Nationalspieler war auch aufgrund der fehlenden Treffer zunächst nicht zu sehen. Frankreich spielte am Abend gegen Moldau und gewann nach einem Rückstand noch dank Toren von Varane und Giroud 2:1. Damit haben sich die Franzosen den Gruppensieg gesichert.

Dem türkischen Verband droht allerdings weiterhin eine Strafe wegen des Salut-Jubels am vergangenen Doppelspieltag im Oktober. Der Militärgruss an die an der Offensive in Nordsyrien beteiligten türkischen Soldaten hatte in ganz Europa für Wirbel gesorgt, in der Türkei hatte sich sogar Erdogan in die Debatte eingeschaltet. Inzwischen gilt in dem Krisengebiet weitestgehend eine Waffenruhe.

Die Uefa ermittelt in dem Fall seit Wochen, weil die Statuten des europäischen Dachverbandes politische Äusserungen jeder Art auf und abseits des Rasens untersagen. Ein Urteil gibt es bis heute jedoch nicht. Die Uefa teilte auf Anfrage lediglich mit, dass es zu dem Thema nichts Neues gebe.

Resultate und Telegramme:

Gruppe A

Tschechien - Kosovo 2:1 (0:0)
Tore: 50. Nuhiu 0:1. 71. Kral 1:1. 79. Celustka 2:1.
Bemerkungen: Kosovo mit Kololli (Zürich) und ohne Voca (Luzern/Ersatz).

England - Montenegro 7:0 (5:0)
Tore: 11. Oxlade-Chamberlain 1:0. 18. Kane 2:0. 24. Kane 3:0. 30. Rashford 4:0. 37. Kane 5:0. 66. Sofranac (Eigentor) 6:0. 84. Abraham 7:0.
Bemerkungen: England ohne Sterling (suspendiert), Henderson (gesperrt), Barkley und Delph (beide verletzt).

Gruppe B

Portugal - Litauen 6:0 (2:0)
Tore: 6. Ronaldo (Foulpenalty) 1:0. 22. Ronaldo 2:0. 52. Pizzi 3:0 56. Paciencia 4:0. 63. Silva 5:0. 65. Ronaldo 6:0.

Serbien - Luxemburg 3:2 (2:0)
Tore: 11. Mitrovic 1:0. 43. Mitrovic 2:0. 54. Rodrigues 2:1. 70. Radonjic 3:1. 75. Turpel 3:2.

Gruppe H

Türkei - Island 0:0
Bemerkungen: 53. Lattenschuss Yilmaz (Türkei). 91. Lattenschuss Yazici (Türkei).

Frankreich - Moldau 2:1 (1:1)
Tore: 9. Rata 0:1. 35. Varane 1:1. 79. Giroud (Foulpenalty) 2:1.

Albanien - Andorra 2:2 (1:1).
Tore: 6. Balaj 1:0. 18. Martinez 1:1. 48. Martinez 1:2. 55. Manaj 2:2.
Bemerkungen: Albanien mit Seferi (Xamax/ab 77.) und ohne Lenjani (Sion/Ersatz).

Fussball

(dpa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Torsello am 15.11.2019 09:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    für Kosovo :-( Hätte es Ihnen echt gegönnt.

  • Toni Montana am 14.11.2019 20:39 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Gratuliere der Türkei!

  • Andreas Nobel am 15.11.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    UEFA ist gefordert

    Die Strafe der UEFA gegen die Türkei ist noch nicht draussen. Vielleicht sind sie ja doch nicht dabei. Türkei und Europa passt sowieso nicht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • 187erz am 15.11.2019 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke Tschechien!

    :-))))

  • Torsello am 15.11.2019 09:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    für Kosovo :-( Hätte es Ihnen echt gegönnt.

  • Andreas Nobel am 15.11.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    UEFA ist gefordert

    Die Strafe der UEFA gegen die Türkei ist noch nicht draussen. Vielleicht sind sie ja doch nicht dabei. Türkei und Europa passt sowieso nicht.

  • marko 34 am 14.11.2019 22:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glückwunsch

    Glückwunsch

  • Mad Volcano am 14.11.2019 20:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ah ja, der Salut Jubel

    Hat zwar hier absolut gar nichts mit diesem Spiel zu tun, aber Hauptsache wieder gegen die Türkei schiessen.