Goalie-Goal

09. März 2015 18:56; Akt: 09.03.2015 18:56 Print

Dieser Keeper trifft aus knapp 100 Metern

Der brasilianische Torhüter Jhonathan Luiz da Siqueira schenkt seinem Gegenüber ein Goalie-Goal ein. Dabei kommt ihm Petrus etwas zu Hilfe.

Fast 100 Meter: Jhonathan Luiz trifft vom eigenen Strafraum ins Tor des Gegners. (Quelle: YouTube/GoalMix)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Einen Torhüter, der seinem Gegenüber mit dem Abschlag ein Tor verpasst, sieht man nicht allzu oft. Deshalb bereiten solche Goals auch besonders viel Vergnügen. Dieses Kunststück gelang Jhonathan Luiz da Siqueira. Der 23-jährige brasilianische Keeper von Operario war mit seinem Team in der Regionalmeisterschaft bei Nacional zu Gast. Es stand bereits 1:0 für da Siqueiras Team, da kickte der Goalie im strömenden Ragen die Kugel in Richtung des gegnerischen Kastens.

Die Fluglinie des Spielgeräts beschrieb einen hohen, weiten Bogen. Viele solche Treffer fallen, weil sich der jeweils gegnerische Torhüter zu weit vor dem eigenen Goal befindet. Nicht so hier. Aleksander Douglas de Farias stand brav auf seiner Linie, als die Kugel sich näherte. Der Ball sprang im Strafraum nochmals auf, wurde vom durchtränkten Untergrund beschleunigt, klatschte an die Latte und ins Tor – 0:2 für die Gäste.

«Aleks», wie der Schlussmann auch genannt wird, konnte es kaum fassen und stand im wahrsten Sinne des Wortes da wie ein begossener Pudel. Zwar reichte es Nacional in der Folge noch für den Anschlusstreffer, dabei blieb es aber.

(dmo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Drughi am 09.03.2015 19:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Pfütze

    Der hatte Glück dass der Ball auf eine Pfütze landete, was den Ball eindeutig gebremst hat, sonst wäre der Ball wahrscheinlich über das Tor. Aber egal Hauptsache Tor.

  • hans am 09.03.2015 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Der platz ist auch richtig schlimm. Dennoch respekt

  • peter am 09.03.2015 20:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Das muss man erst mal nachmachen Respekt

Die neusten Leser-Kommentare

  • leo suárez am 09.03.2015 23:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    respect

    das lustige daran, es war nicht mal ein goalie fehler, perfekter abstoss respect

  • Superhuber am 09.03.2015 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pfützig

    Muss man erst mal schaffen die Pfütze zu treffen...:)

  • peter am 09.03.2015 20:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Das muss man erst mal nachmachen Respekt

  • hans am 09.03.2015 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Der platz ist auch richtig schlimm. Dennoch respekt

  • Drughi am 09.03.2015 19:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Pfütze

    Der hatte Glück dass der Ball auf eine Pfütze landete, was den Ball eindeutig gebremst hat, sonst wäre der Ball wahrscheinlich über das Tor. Aber egal Hauptsache Tor.