Nach Streik

15. Februar 2011 21:54; Akt: 15.02.2011 22:02 Print

Domenech nennt WM-Fussballer «Rotzbengel»

Mehr als ein halbes Jahr nach dem peinlichen Debakel des französischen WM-Teams in Südafrika hat sich der ehemalige Nationaltrainer der «Grande Nation» zu seinem meuternden Team geäussert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frankreich war in Südafrika mehr durch seine internen Streitigkeiten als durch geniale Spielzüge auf dem Platz aufgefallen und musste sich mit einem desolaten Vorrunden-Out begnügen.

Nun hat sich der damalige Trainer Raymond Domenech erstmals geäussert und sein Team als «Rotzbengel» beschimpft. Die Spieler hätten mit ihrem Trainingsboykott «unverantwortlich» gehandelt, sagte der Coach in einem Interview der Zeitschrift «L'Express».

(sda)