Tippfehler

12. November 2019 11:52; Akt: 12.11.2019 11:52 Print

Deutschlands peinliche Trikot-Panne

Wer ein neues Leibchen der deutschen Nationalmannschaft bestellen wollte, rieb sich die Augen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es wurde angepriesen als das Trikot, in dem der Europameistertitel 2020 gewonnen werden soll. Es liess aber viele verwundert zurück. Die deutsche Fussball-Nationalmannschaft stellte am Montag ihr neues Trikot vor. Zum ersten Mal wird sie am Samstag in Mönchengladbach darin auflaufen.

Umfrage
Wie findest du den DFB-Fauxpas?

Wer sich ebenfalls neu einkleiden möchte, muss allerdings einiges ausgeben. In der Original-Version kostet das Trikot im DFB-Shop 129,95 Euro, wer es mit Nummer und Namen beschriften lassen möchte, zahlt noch 15 Euro mehr.

Wer trotzdem schnell zuschlagen wollte, stiess im Webshop des DFB allerdings auf seltsame Exemplare. In einer ersten Version hiess Jonas Hector plötzlich Hecktor, Gian-Luca Waldschmidt wurde zu Waltschmidt.

Am Nachmittag wurde die Panne dann korrigiert, und Ausrüster Adidas sagte gegenüber dem Kölner Express: «Auf der Produktseite des neuen DFB-Heimtrikots im Adidas-Online-Store war heute vorübergehend leider der Flock einzelner Spielernamen falsch hinterlegt. Die Tippfehler sind behoben.»

Fussball

(abb)