Chancentod

16. Februar 2011 14:42; Akt: 16.02.2011 15:22 Print

Eto'o blamiert sich doppelt

Samuel Eto'o gilt als einer der grossen Knipser. Doch gegen Juventus versemmelte er zwei Grosschancen innert Sekunden.

Samuel Eto'o vergibt den Ausgleich gegen Juventus in den Schlusssekunden gleich doppelt (Quelle: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Titelverteidigung rückt für Inter Mailand in immer weitere Ferne. Nach dem 0:1 gegen Juventus am Wochenende beträgt der Rückstand auf Leader Milan schon acht Zähler.

Dabei hätten die Mailänder gegen die alte Dame durchaus noch ausgleichen können – oder müssen. Doch in der 89. Minute brachte es Samuel Eto'o fertig, die Hereingabe von Maicon aus vier Metern statt ins leere Tor an die Latte zu ballern.

Ein solches Missgeschick kann selbst dem 15-fachen Saisontorschützen einmal passieren. Und dem 29-Jährigen bot sich nur gerade eine Minute nach dem Fehlschuss die Chance zur Korrektur: Sneijder lancierte den Kameruner, welcher im Strafraum plötzlich alleine vor Keeper Gianluigi Buffon stand. Aber wieder versagten die Nerven: Eto'o schlug ein Luftloch, statt zum Ausgleich zu treffen.

(fox)