Ausser Kontrolle

01. Juni 2011 14:46; Akt: 01.06.2011 17:36 Print

Ex-Profi prügelt sich bei Juniorenspiel

Der bulgarische Ex-Fussballer Daniel Borimirov war schon früher bekannt für seine Ausbrüche. Jetzt zettelte er beim Junioren-Spiel seines Sohnes eine Prügelei an.

Der bulgarische Ex-Fussballer Daniel Borimirov zettelt am Fussballspiel seinen Sohnes eine Prügelei an.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Daniel Borimirov spielte als aktiver Fussballer bei Levski Sofia. Sein Sohn eifert ihm nach und spielt in der Jugendmannschaft desselben Vereins.

Bei einem Spiel eben dieses Juniorenteams gegen Cherno zeigt sich Daniel Borimirov von seiner ungemütlichen Seite. Der Vater steht von den Zuschauerrängen auf, geht zum Spielfeld und mischt sich in eine Diskussion zwischen einem Linienrichter und zwei Zuschauern ein. Der Disput artet schnell aus und es entwickelt sich eine Schlägerei. Immer mehr Zuschauer mischen sich ein. Ein richtiger Pulk entsteht. Die Schiedsrichter und jungen Spieler stehen verdattert daneben und verstehen nicht, was um sie passiert. Nur durch das Einschreiten eines Sicherheitsmannes beruhigt sich die Situation langsam wieder.

Dies war nicht der erste Ausbruch von Daniel Borimirov. Bereits 2006, als er selber noch spielte, war er in Bulgarien bekannt für seine Ausraster bei strittigen Entscheiden der Schiedsrichter. Einmal spuckte er einem solchen sogar ins Gesicht und erhielt dafür eine Busse von 10 000 Bulgarischen Lev.

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Claudio Brunner am 03.06.2011 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Witz!

    10'000 Bulgarische Leva sind rund CHF 7000.- --> für ins Gesicht spucken eines Schiris!!? Der gehört in den Knast, bestimmt nie mehr in ein Stadion oder auf ein Fussballfeld!! Tut mir leid für seinen Sohn, aber Papi kommt NIE MEHR an ein Spiel! Exempel setzen!!

  • Marco am 01.06.2011 17:32 Report Diesen Beitrag melden

    Mentalität

    Solche Reaktionen haben ihren Ursprung zu einem grossen Teil in der Mentalität der einzelnen Individuen.

    einklappen einklappen
  • Ruud van der Kloten am 05.06.2011 09:21 Report Diesen Beitrag melden

    Eltern

    Erst kürzlich war ich an nem Kinderfussballspiel, wo die Kids sehr viel Spass hatten. Doch als der Schiri nen Penalty pfiff, uiiiiiiii, da rastete ein Vater aus und griff den Schiri an. Was er sich denn erlaube, dem nächsten Messi/Ribery/Robben/Totti/etc. ein Foul zu pfeiffen, er sei doch bestochen worden, usw. Tja, die Kids fingen an zu heulen, Eltern stritten und Spiel wurde abgebrochen. Bravo, die Eltern verderben den Kids den Spass :-(

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rescho Künger am 06.06.2011 17:48 Report Diesen Beitrag melden

    No risk no Fun das ist mein Motto

    Emotionen gehören einfach zum spiel. Das war schon früher bei den Römern so und ist halt auch bei uns im Fussball der Fall.

  • Ruud van der Kloten am 05.06.2011 09:21 Report Diesen Beitrag melden

    Eltern

    Erst kürzlich war ich an nem Kinderfussballspiel, wo die Kids sehr viel Spass hatten. Doch als der Schiri nen Penalty pfiff, uiiiiiiii, da rastete ein Vater aus und griff den Schiri an. Was er sich denn erlaube, dem nächsten Messi/Ribery/Robben/Totti/etc. ein Foul zu pfeiffen, er sei doch bestochen worden, usw. Tja, die Kids fingen an zu heulen, Eltern stritten und Spiel wurde abgebrochen. Bravo, die Eltern verderben den Kids den Spass :-(

  • Claudio Brunner am 03.06.2011 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Witz!

    10'000 Bulgarische Leva sind rund CHF 7000.- --> für ins Gesicht spucken eines Schiris!!? Der gehört in den Knast, bestimmt nie mehr in ein Stadion oder auf ein Fussballfeld!! Tut mir leid für seinen Sohn, aber Papi kommt NIE MEHR an ein Spiel! Exempel setzen!!

  • Marco am 01.06.2011 17:32 Report Diesen Beitrag melden

    Mentalität

    Solche Reaktionen haben ihren Ursprung zu einem grossen Teil in der Mentalität der einzelnen Individuen.

    • Theo am 01.06.2011 19:35 Report Diesen Beitrag melden

      Rischtig!

      ...und jetzt weiß Du warum Du das bist, was Du bist!!?

    einklappen einklappen
  • Manu am 01.06.2011 16:59 Report Diesen Beitrag melden

    es lebe der sport

    ist doch einfach nur traurig wenn den kleinen schon sowas vorgelebt wird....