Schwulenfeindliche Gesänge

17. August 2019 12:26; Akt: 17.08.2019 14:48 Print

Fans erzwingen Spielunterbruch

Ein Zweitligaspiel in Frankreich musste vom Schiedsrichter unterbrochen werden, weil die Anhänger homophobe Gesänge anstimmten.

Der Schiedsrichter entscheidet sich, den Match zwischen Nancy und Le Mans zu unterbrechen. (Video: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist ein unschönes Novum. Erstmals ist in einem französischen Fussballspiel eine Partie wegen homophober Gesänge unterbrochen worden. Beim Zweitliga-Spiel zwischen der AS Nancy und dem FC Le Mans stoppte Schiedsrichter Mehdi Mokhtari am Freitag die Partie, nachdem Fans der Gastgeber lautstark die beleidigenden Rufe angestimmt hatten. Erst nachdem Spieler von Nancy gegenüber ihren Anhängern interveniert hatten, wurde das Spiel fortgesetzt.

Der Referee erhielt für sein Einschreiten Lob von Sportministerin Roxana Maracineanu, die via Twitter das Einschreiten begrüsste. Die Verantwortlichen hätten Verantwortung übernommen. «Es war eine Premiere. Und die letzte, hoffe ich», schrieb Maracineanu.

Breite Unterstützung für den Schiedsrichter

Auch Marlene Schiappa, Staatssekretärin für Geschlechtergleichheit und für den Kampf gegen Diskrimination, meldete sich auf Twitter zu Wort: «Ein Bravo an Schiedsrichter Mehdi Mokhtari, der den Mut hatte, den Match zu unterbrechen.»

Der Referee erhielt weitere Unterstützung von den Beteiligten. «Wir sind niemals sicher vor Verrückten und Idioten», sagte Le-Mans-Trainer Richard Déziré. Und der Präsident der AS Nancy, Jean-Michel Roussier, gab zu Protokoll: «Der ASNL verurteilt jede Handlung oder homophobe Äusserung im Stadion und ausserhalb.» Roussier kündigte Gespräche mit den Fangruppen an.

Fussball

(red/dpa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Thomas am 17.08.2019 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Jeder Tag negative Schlagzeilen wegen Fussball Fans. Ich kann es nicht mehr hören von diesen unter belichteten Gruppen! Werdet endlich mal erwachsen!

    einklappen einklappen
  • m.h. am 17.08.2019 15:15 Report Diesen Beitrag melden

    Meinungsfreiheit

    Eute Meinungsfreiheit existiert aber Beledigungen haben keinen Platz. Man kann sagen, wenn man Homosexuallität nicht ok findet aber beleidigen muss man Homosexuelle deswegen nicht genau so wie LGBTQ+ die Meinungen anderer akzeptieren sollte und muss

    einklappen einklappen
  • Theo am 17.08.2019 16:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fussballfan?

    Wann endlich wird aufgehört von Fans zu sprechen? Das sind keine Anhänger des Fussballes. Das sind Chaoten. Ein Fan unterstützt seine Mannschaft und schadet ihr nicht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Realist am 18.08.2019 14:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch die Realität

    Was erwartet ihr den? Dies ist auch die Realität in Schweizer Stadien. Rechte sind an Schweizer Ligaspielen überall present. Dies fängt beim grossclub an und endet bei den 5 Liga Vereinen.

  • Andreas Nobel am 18.08.2019 09:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht hinhören.

    Einfach nicht hinhören und gut ist.

  • Tobias am 18.08.2019 08:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hirnlos

    Scheint Fussball ist entgültig Hirnlos geworden. Zuviel Testosteron scheint solche Auswirkungen zu fördern.

  • C. Hitzelsperger am 17.08.2019 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unverständlich

    Was ist nur mit unserem Fussball passiert?!? Solche Gesänge gehören zum Fussball wie die Bratwurst in der Halbzeitpause. Finde ich persönlich nicht verwerflich.

    • Primitivo am 17.08.2019 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @C. Hitzelsperger

      Das kann ich so nur unterschreiben!

    • Analyst am 17.08.2019 23:56 Report Diesen Beitrag melden

      @Primitivo

      Na dein Nickname passt Perfekt! Besser geht wirklich Nicht.

    • Dimetrius am 18.08.2019 00:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @C. Hitzelsperger

      Na ja, angesichts solch erschütternd geistreicher Kommentare erstaunt mich nichts mehr! Auch nicht, dass gewisse sogenannte Fans finden, dass auch zu jedem Match eine Prügelei der krönende Abschluss ist.....

    • NotRealFan am 18.08.2019 05:30 Report Diesen Beitrag melden

      An Alle

      Ich glaube die meisten Schweizer wollen dass wir Fussball gucken wie die Amis. Fette Sandwiches und Popcorn während dem Match essen, übergrosse Hände in die Luft strecken und ab und zu mal klatschen, aber bitte nicht zu Laut sonst hören es die Anwohner neben dem Stadion

    • Ronnyk am 18.08.2019 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @C. Hitzelsperger

      Nein gehört es nicht. Einfach nur primitiv und diskriminierend. Das gehört nich zum fussball

    • Primitivo am 18.08.2019 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dimetrius

      Prügeleien gehören nicht zwingend dazu, aber manchmal muss man den anderen einfach zeigen wo Bartli den Most holt und so geht es am besten.

    einklappen einklappen
  • Ueli am 17.08.2019 19:43 Report Diesen Beitrag melden

    Weiss irgendwer den wortlaut?

    Schwierig sich eine meinung zu bilden mit solch spärlichen informationen.....

    • Analyst am 17.08.2019 23:58 Report Diesen Beitrag melden

      Da kann es keine 2 Meinungen geben

      Ich hoffe du kannst Italienischen Dialekt,weil dann könntest du es ohne viel zusätzliche Informationen verstehen.

    • Ueli am 18.08.2019 09:43 Report Diesen Beitrag melden

      Italienisch?

      Bei einem französischen 2. Liga spiel? Nein, ich kann nur schlecht italienisch und verstehe es nicht im video.

    • Dani am 18.08.2019 11:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Analyst

      Italienischer Dialekt? Wieso Italienisch? Gehe davon aus dass du weder Italienisch und noch weniger Französisch beherrscht. Oder einfach einer, der Italien nicht mag und darum einfach mal so vor dich hin schreibst?

    • THINK! am 19.08.2019 15:16 Report Diesen Beitrag melden

      @Analyst

      Also wenn ein Spiel in Frankreich statt findet und dort homophobe Gesänge angestimmt werden, dann muss man italienischen Dialekt können. Das ist ja mal eine Analyse.

    einklappen einklappen