1. Bundesliga

21. Dezember 2011 19:42; Akt: 21.12.2011 20:11 Print

Freiburg sortiert halbe Mannschaft aus

Der Tabellenletzte der 1. Bundesliga greift zu drastischen Mitteln. Auf einen Schlag trennt sich der SC Freiburg von sechs Spielern.

storybild

«Du, du und du: Raus!» Freiburgs Cheftrainer Marcus Sorg greift durch. (Bild: AFP/Patrik Stollarz)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Yacine Abdessadki wurde gar fristlos gekündigt. Captain Heiko Butscher, Felix Bastians (ex YB), Manuel Salz, Kisho Yano und Maximilian Nicu müssen sich ebenfalls eine neue Mannschaft suchen. Sie spielen in den Planungen von Trainer Marcus Sorg keine Rolle mehr. Freiburg überwintert in der Bundesliga als Tabellenletzter.

Nicht betroffen von der grossflächigen Ausmusterung ist Beg Ferati. Der schweizerisch-albanische Defensivspieler wechselte im Sommer vom FC Basel zum Bundesligisten.

(sda)