Glückspilz

25. Dezember 2008 09:17; Akt: 25.12.2008 09:55 Print

Fussballer räumt im Lotto ab

Schöne Bescherung für Mario Martinez Rubio vom spanischen Erstligisten Numancia: Der Mittelfeldspieler gewinnt bei der Weihnachtslotterie - und verdoppelt damit fast seine Jahresgage.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich spiele er nie Lotto, gab Mario nach Bekanntwerden seines Gewinns den Medien zu Protokoll. «Nur an Weihnachten - weil das etwas Besonderes ist», so der 23-Jährige.

Und diesmal hat der Mittelfeldspieler nicht das ganz grosse, aber immerhin ein grosses Los gezogen: Mit dem Gewinn von 150 000 Euro verdoppelt er fast sein Jahresgehalt von rund 200 000 Euro beim Primera-Division-Aufsteiger Numancia.

Was für ein Jahr für den Fussballer: Zuerst stieg er mit seinem Verein in die höchste spanische Liga auf, dann besiegte er dort am ersten Spieltag gleich den grossen FC Barcelona mit 1:0 und nun der Lotto-Gewinn.

Und wie hiess wohl der Torschütze beim Sieg gegen das grosse «Barça»? Natürlich: Mario Martinez Rubio.


(mon)