Aus vollem Lauf

02. Februar 2011 10:34; Akt: 02.02.2011 10:43 Print

Fussballer stolpert über Werbebande

Voller Einsatz zahlt sich nicht immer aus. Das musste Monterrey-Kicker Neri Cardozo am eigenen Leib erfahren.

Das Missgeschick von Neri Cardozo (Video: YouTube/Futbolero Mexico)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es stand in der Partie zwischen den Pumas und Monterrey in der höchsten mexikanischen Liga bereits 3:1, als sich Neri Cardozo vom Gäste-Team ein Herz fasste und mit einem schnellen Vorstoss seine Mannschaft in eine bessere Ausgangslage bringen wollte. Teamkollege Wiliam Paredes lancierte den Mittelfeldspieler mit einem herrlichen langen Pass, Cardozo zündete den Turbo, erreichte den Ball aber nicht mehr. Bremsen konnte der Argentinier allerdings aber auch nicht und so kam es, wie es kommen musste: Dem 24-Jährigen kam die Werbebande in die Quere, diese wollte er überspringen, um Schlimmeres zu verhindern, das gelang allerdings nur halbwegs, Cardozo fiel der Länge nach hin - und knallte auf den nächsten Werbeträger.

Als ob das nicht schon genug wäre, ging die Partie schliesslich auch noch verloren. Der 2:3-Anschlusstreffer von Osvaldo Martinez in der 87. Minute war nicht genug. Monterrey belegt in der Tabelle nach vier Spieltagen nun den 17. und zweitletzten Rang. Die Pumas sind Dritte. Immerhin hat sich Neri Cardozo Medienberichten zufolge bei seinem Missgeschick nicht verletzt. Er konnte die Partie nach kurzer Pflege zu Ende spielen.

(mon)