WTF?

04. Dezember 2019 17:39; Akt: 04.12.2019 23:32 Print

Guardiola leistet sich herrlichen Versprecher

Pep Guardiola spricht an einer Pressekonferenz von seinem neuen Spieler Rodrigo. Dabei verwechselt der Spanier etwas Grundlegendes.

«Bayern? Was zum Teufel?»: ManCity-Coach Pep Guardiola denkt wohl ab und zu an seinen Ex-Club. (Video: AP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich arbeitet Pep Guardiola schon seit mehr als drei Jahren bei Manchester City – im Kopf des Katalanen aber scheint dessen ehemaliger Club Bayern München noch einen festen Platz zu haben. Nach dem 4:1-Erfolg des englischen Fussballmeisters am Dienstagabend in Burnley sorgte der Star-Coach mit einem Versprecher für Erheiterung in der Pressekonferenz. Als er über Neuzugang Rodrigo sprach, sagte der 48-Jährige: «Ich denke, Bayern Mün... Bayern München?» und schlug sich mit der Hand auf die Stirn. «Bayern München, was zum Teufel? Ich weiss nicht, was ich da gedacht habe.»

Danach stellte Guardiola klar, dass er natürlich meinte, ManCity habe in Rodrigo einen unglaublichen Spieler für die nächsten Jahre verpflichtet. Vor seinem Engagement in England war Guardiola von 2013 bis 2016 Trainer beim deutschen Rekordmeister. Seither hat Guardiola immer noch guten Kontakt mit München.


Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier:

Hier finden Sie alle Folgen an einem Ort.

Fussball

(dpa)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zyn Iker am 04.12.2019 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Ist halt schwierig

    Wenn man im Kopf schon beim nächsten (alten) Club ist...

  • Der komische am 04.12.2019 21:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    El Sabio PeP

    Ya bei Bayern BL. Da gibts kein Gegner der stört wie Liverpool. Aber das ist auch alles zu gewinnen. Bundesliga und Cup. Champions leider zu gross für Müller Gruppe

    einklappen einklappen
  • Luftibus am 06.12.2019 21:08 Report Diesen Beitrag melden

    Null

    Das wollte ich unbedingt wissen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Luftibus am 06.12.2019 21:08 Report Diesen Beitrag melden

    Null

    Das wollte ich unbedingt wissen.

  • Her Ausforderung am 06.12.2019 12:36 Report Diesen Beitrag melden

    er hat sich doppelt versprochen...

    eigentlich wollte er vom anderen FCB sprechen... dem einzigen und wahren FC Basel...! da kommt er hin, nimmt nocht Messi ins Schlepptau und wird mit Basel alles gewinnen, was es zu gewinnen gibt...!

  • Der komische am 04.12.2019 21:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    El Sabio PeP

    Ya bei Bayern BL. Da gibts kein Gegner der stört wie Liverpool. Aber das ist auch alles zu gewinnen. Bundesliga und Cup. Champions leider zu gross für Müller Gruppe

    • Kurt am 06.12.2019 09:15 Report Diesen Beitrag melden

      Müller

      Müller hat mit der Bayern Gruppe 2013 bereits die Champions League gewonnen. Müller ist auch Weltmeister 2014 geworden. Müller war auch schon Torschützenkönig an einer WM. X-mal Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger mit den Bayern. Club-Weltmeister und Supercup Sieger mit den Bayern. Was wollen sie sonst noch sagen?

    • Der Selt Same am 06.12.2019 12:39 Report Diesen Beitrag melden

      @Der komische

      Bayern hat mit Baselland aber grad mal gar nichts zu tun! aber gewinnen könnte er auch hier vieles... evtl als Trainer der Senioren Aesch? mit den Weltstars Streller und Frei dabei...?

    einklappen einklappen
  • Zyn Iker am 04.12.2019 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Ist halt schwierig

    Wenn man im Kopf schon beim nächsten (alten) Club ist...

  • Z.R am 04.12.2019 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Messi am Anflug nach München

    Er wird neuer Trainer bei Bayern und mehr Alls ein Gerücht das Messi zu Bayern geht im Sommer Ablösung frei sein Vertrag läuft aus er wird ein Dreijahres Vertrag unterschreiben bei Bayern

    • Reto.S am 04.12.2019 18:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Z.R

      Habe auch etwas gehört das er nach München kommt das wäre ein Hammer Transfer und gute Werbung für die BL

    • Zyn Iker am 04.12.2019 19:15 Report Diesen Beitrag melden

      Genau...

      Messi macht Platz für Neymar...

    • niemals am 04.12.2019 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Z.R

      da ist die Chance wohl grösser, dass Maradona Torschützenkönig wird

    • M.R am 04.12.2019 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zyn Iker

      Messi will Titel gewinnen mit PSG Gewinnt er nicht mal die Goldene Ananas mit Bayern hat er die Chance für 5 Titel er wird zu Bayern gehen

    • D.S am 04.12.2019 20:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zyn Iker

      Das Geld für Messi ist da ohne Scheich sondern mit Sponsoren und Erfolge wenn Messi kommt wäre das ein Hammer Transfer

    • Zyn Iker am 04.12.2019 21:58 Report Diesen Beitrag melden

      @M.R

      Du weisst aber schon, dass Messi nicht bei PSG spielt...? Meinst du Neymar?

    einklappen einklappen