Pep Guardiola

05. Januar 2016 14:51; Akt: 06.01.2016 12:27 Print

Guardiola spricht erstmals über seine Zukunft

Manchester City, Chelsea oder doch ein anderer Verein? Der abtretende Bayern-Trainer Pep Guardiola äussert sich zu seinem Abgang in München.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Pep Guardiola spricht zum ersten Mal zu seiner Zukunft, seit er bekannt gab, dass er Bayern München im Sommer verlassen werde. Seine Zukunft liegt in der Premier League. «Ich will in England in der Premier League trainieren, das ist der einzige Grund, warum ich nicht verlängere», sagte Guardiola in München. Zu welchem Verein er gehe, stehe noch nicht fest.

«Ich habe verschiedene Angebote, habe mich aber noch nicht entschieden.» Zuletzt war immer wieder über einen Wechsel zu Manchester City spekuliert worden. Auch Chelsea und Manchester United sollen ihr Interesse an der Verpflichtung des 44-jährigen Katalanen kundgetan haben.

Guardiola und Bayer München hatten kurz vor Weihnachten bekanntgegeben, dass der Spanier seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. «Ich brauche in diesem Moment in meiner Karriere diese neue Herausforderung», sagte Guardiola. Der zweifache Champions-League-Sieger mit Barcelona steht in seiner dritten Saison mit Bayern München. «Natürlich will ich auch mit Bayern diesen Pokal gewinnen.»

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dave am 05.01.2016 15:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Überschätzt

    Eine Herausforderung? Dann geh zu keinem Top Club, der was reissen kann. Zum Beispiel Leicester City, Tottenham oder Stoke City. Das wäre ne Herausforderung..

    einklappen einklappen
  • Nolyy am 05.01.2016 15:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unruhe

    Guardiola ist ein sehr guter Trainer aber er hat noch nie aus nichts was draus gemacht, er hat bis jetzt zwei Vereine übernommen die schon am Höhepunkt waren, natürlich hat er viel taktisch geändert aber er kennt noch nicht von einem Manschaft dieser ein Krise hatte und was draus zu machen! Was er beim Bayern gemacht hat ist für mich kein Grosses Erfolg, mit drei Titel hat er übernommen und wenn er die Champions nicht gewint dann hat er als Resultat nur Unruhe als Erfolg zum präsentieren!

    einklappen einklappen
  • Bayerin am 05.01.2016 15:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hauptsache weg

    Mir ist es so was von egal, wo er landen wird - Hauptsache, er verschwindet aus München!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roter Bastard am 06.01.2016 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pep goes British

    Ein überschätzter Coach ist er sicher nicht. Aber er ist ein sturer Ideologe. Wirklich grosse Trainer haben die Fähigkeit sich den Umständen anzupassen. Auch Kollege Mourinho hat seine liebe Mühe damit... In England, welcher Verein auch immer, wird er sich neu beweisen müssen. Dort liegt soviel Geld, dass selbst mittelmässige Teams 25-30 Mio für Spieler ausgeben können

  • Reimund am 05.01.2016 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bayern Fan

    @locoloco Hättest du jetzt Barca geschrieben, wäre deine Vermutung evt. an gebracht... Aber Juve wird den Bayern ganz sicher nicht zum Verhängnis.. Träumen dürft ihr Turiner..;-)

    • losloco am 05.01.2016 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reimund

      Sorry, bin kein Turiner und auch kein Juve Fan. Aber warten wir mal die Spiele ab.

    einklappen einklappen
  • skrippo am 05.01.2016 16:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ach schade

    Mein absoluter Wunschtraum wäre es gewesen, wenn er Ajax Amsterdam übernommen hätte. Ein Klub mit einer großen Geschichte, der jedoch international nicht mehr auf Toplevel spielt. Ausserdem verfügt Ajax über eine der besten Nachwuchsschulen.

    • Ryan Honegger am 05.01.2016 16:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @skrippo

      Du hast vollkommen Recht. Und guardiola ist ein super Trainer aber er lässt sich viel von gled locken!

    • jayjay am 05.01.2016 22:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @skrippo

      Das ist das Ziel von Basel. Basel will es Ajax nachmachen xD

    • Rene am 06.01.2016 07:31 Report Diesen Beitrag melden

      Pep und Ajax

      Hallo @skrippo - ja, das wäre was geworden. Aber wie du im Falle Bayern siehst hält Guardiola nichts von jungen Talenten - die versauern alle auf der Bank und hauen nun ab. Er lässt viel lieber Stars einkaufen, damit der den Erfolg mehr oder weniger garantiert hat. Das macht dann LvG (bin kein Fan von ihm) aber viel besser! Ja, wäre spannend ihn bei Ajax zu sehen um zu schauen, was er daraus machen könnte. Wird aber nicht so kommen.... denn nur ein finanzstarkes Team wird sich Pep leisten können - und dort sitzt auch die Kohle für Transfers locker.

    einklappen einklappen
  • Reimund am 05.01.2016 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bayern Fan

    Ob er ein Klasse Trainer ist oder nicht, kann jeder für sich Entscheiden... Wen er diese Saison mit den Bayern die CL nicht Gewinnt, hat er für mich als langjähriger Bayern Fan schon 'fast' Versagt.. Allso Pep, mach es wie Jupp und dann hast du in München ein bleibender Eindruck hinter lassen...

    • locoloco am 05.01.2016 17:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reimund

      Ich vermute, dass gegen Juve Endstation sein wird.

    einklappen einklappen
  • Dumpfbacke am 05.01.2016 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Steter Abstieg

    Zuerst Barça, dann Bayern und nun ManCity.;)