In Marokko

21. November 2019 07:13; Akt: 21.11.2019 07:25 Print

Hat Cristiano Ronaldo heimlich geheiratet?

Der Fussballer und Georgina Rodriguez sollen sich das Jawort gegeben haben. Das berichten italienische Medien.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez sind schon länger ein Paar, sie haben auch eine Tochter. Und doch wurde Rodriguez an den MTV Europe Music Awards stets als Ronaldos Begleitung betitelt. Was sie offenbar sehr störte, so berichtet es das italienische Magazin «Novella 2000». Die Lösung: eine Blitzhochzeit, ohne dass es irgendjemand mitbekommt.

Wann diese offensichtlich sehr kleine Feier dann genau stattfand? Schwierig zu sagen. Noch am 3. November posierte Ronaldo unter anderem mit der Rapperin Loredana an den Awards des TV-Senders. Glaubt man dem Magazin aus Italien, war das der Abend, an dem entschieden wurde: «Wir heiraten.» Zwei Tage später spielte Ronaldo mit Juventus in Moskau und nochmals vier Tage danach zu Hause in Turin gegen Milan. In der vergangenen Woche war er dann mit der Nationalmannschaft Portugals unterwegs.

Wo aber geheiratet wurde, das will «Novella 2000» genau wissen. In Marokko. Grund dafür soll Ronaldos Mutter sein, die mit Rodriguez demnach gar nicht klarkomme. Offensichtlich so sehr, dass die Hochzeit auf einem anderen Kontinent, irgendwann zwischen den Spielen mit Juventus und dem Nationalteam, die einzig logische Lösung war.

Wie es sich aber gehört, hat «Novella 2000» eine Quelle, die die Gerüchte befeuert. Eine Person, «die dem Paar sehr nahesteht», berichtet, Ronaldo sei am 29. August, zwei Tage vor dem Serie-A-Spitzenspiel gegen Napoli, in seine Heimat Madeira geflogen, um sein Testament zu ändern. «Novella 2000» ist übrigens eines der ältesten Klatsch-und-Tratsch-Magazine Italiens. Bleibt zu hoffen, dass Ronaldos Mutter es nicht liest.


Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast


Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier:

Fussball

(mro)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Swisshoopz am 21.11.2019 08:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    True

    Novella 2000 ist eben eine Klatsch und Tratsch Zeitschrift, die mehr Lügt als die Wahrheit schreibt. Wer das hier glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen. Kann sein das sie geheiratet haben, ja, aber alles andere drum herum ist bestimmt Fantasie!

  • Cäcilia Roth am 21.11.2019 08:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Öl Glück den beiden !

    Wenn die Hochzeit stattfand wünsche ich den beiden alles alles Liebe und Glück ! Mögen die beiden ihre Liebe Hegen und pflegen und hoffe dass sie ein Leben lang hält ! Was die Mutter angeht , finde ich gehts sie das gar nichts an ! Es ist die Entscheidung der Kinder ! Sie muss ja mit der Frau von Ronaldo nicht zusammen leben ! Oder hat sie Angst dass sie finanziell zu kurz kommt ?

  • Kaband am 21.11.2019 08:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich sympathisch

    Herzliche Glückwünsche

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mr. Bull am 21.11.2019 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eher weniger

    Als ob CR irgend etwas heimlich machen würde. Rentiert sich doch nicht.

  • Gerry Zumtobel am 21.11.2019 14:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    besser heimlich

    würde ich auch so machen. so einen grusigen, künstlich muskulösen mann würde ich auch nur heimlich heiraten, so dass niemand davon weiss. ein grosses bravo an die lady ronald. gruss gerry

  • maman am 21.11.2019 13:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    also

    wir heiraten auch heimlich:)

  • bablalabla am 21.11.2019 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    Oh jee

    Er liebt sie und sie liebt sein Geld. Wenn sie denn wirklich geheiratet haben, dann Kompliment an die Frau. Sie hat tatsächlich das geschafft, was vor ihr viele andere Frauen auch wollten. Sie hat nun ausgesorgt.

  • Gabi am 21.11.2019 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht gemeinsames Kind

    Cristiano Junior ist nicht das gemeinsame Kind.