Tierischer Auftritt

08. Mai 2012 07:20; Akt: 08.05.2012 07:22 Print

Huhn unterbricht Abstiegskampf

Dass sich Katzen auf einen Fussballplatz verirren, hat man schon gesehen. Im Spiel zwischen Blackburn und Wigan sorgte aber ein Huhn trotz Abstiegskampf für Heiterkeit.

Ein Huhn unterbricht das Spiel zwischen Blackburn und Wigan. (Quelle: YouTube/ CopyrightedHighlight)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Für ein frühes Highlight beim Spiel zwischen den Blackburn Rovers und Wigan Athletic sorgten nicht etwa die Kicker, sondern ein Huhn. Das mit einer Flagge geschmückte Federvieh verirrte sich in der siebten Minute in den Torraum von Wigan. Keeper Ali Al Habsi und Blackburn-Stürmer Yakubu Ayegbeni sorgten im Teamwork dafür, dass das Huhn die Flucht antrat, worauf die Partie weitergeführt werden konnte.

Die vom Abstieg bedrohten Blackburn Rovers verloren die Partie 0:1. Das entscheidende Tor fiel erst in der 87. Minute durch Antolin Alcaraz. Die Rovers steigen nach elf Jahren aus der Premier League ab.

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • e Fan am 08.05.2012 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Stadionverbot

    fürs Huhn. LEBENSLÄNGLICH

Die neusten Leser-Kommentare

  • e Fan am 08.05.2012 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Stadionverbot

    fürs Huhn. LEBENSLÄNGLICH