Seltene Zusage

27. Juli 2014 12:16; Akt: 27.07.2014 12:16 Print

Jobgarantie für Guardiola in München

Bayern München stellt Trainer Pep Guardiola unabhängig von dessen sportlichem Abschneiden eine Jobgarantie für weitere zwei Jahre aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dies sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge der «Welt am Sonntag». «Der FC Bayern wird Pep Guardiola nie entlassen. Das gebe ich Ihnen schriftlich», meinte Rummenigge angesprochen auf die zuletzt häufigen Probleme der Bayern in einer Saison nach einer WM. 2007 trennten sich die Münchner von Felix Magath, 2011 von Louis van Gaal.

Guardiola selbst hatte vor einer Woche erklärt: «Wenn ich nicht gewinne, kommt im nächsten Jahr wahrscheinlich ein anderer Trainer.» Dem widersprach Rummenigge: «Er wird auch am 30. Juni 2016 unser Trainer sein. Mindestens bis sein Vertrag endet.»

Einen Spannungsabfall nach zwei herausragenden Jahren mit acht Titeln sowie dem WM-Triumph von sieben Bayern-Profis fürchtet Rummenigge nicht. Die Bayern hätten zuletzt viele Rekorde gebrochen, erinnerte der 58-Jährige. «Dann stellen wir kommende Saison eben den nächsten auf, indem wir so gut sind wie noch nie nach einer WM.»

(sda)