FC Basel

11. Juni 2019 15:14; Akt: 11.06.2019 19:57 Print

Koller steht beim FCB kurz vor dem Aus

Die Anzeichen verdichten sich, dass Aarau-Trainer Patrick Rahmen Marcel Koller ersetzen wird.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montag nimmt der FC Basel den Trainingsbetrieb für die Saison 2019/20 auf. Mit welchem Coach der Club in die neue Spielzeit gehen wird, ist aber noch immer nicht klar. Die Zeichen rund um den Verein verdichten sich, dass es in den nächsten Tagen zu einem Trainerwechsel kommen könnte. Kronfavorit für eine mögliche Nachfolge von Marcel Koller ist Aarau-Trainer Patrick Rahmen. Diese Zeitung weiss, dass die Führung des FCB in den letzten Tagen im Kontakt mit Rahmen stand und die Vereinsleitung des FCA davon Kenntnis genommen hat.

Koller sagte gegenüber SRF, er wisse nichts davon, dass seine Zeit als Basel-Trainer abgelaufen sein soll.

Eine Frage des Geldes wäre ein Trainerwechsel – trotz Sparplänen – nicht. Vermutlich ist es lediglich eine letzte Unterschrift, die zum definitiven Entscheid fehlt. Oder die endgültige Überzeugung der FCB-Spitze rund um Sportchef Marco Streller und Präsident Bernhard Burgener.

Fussball

(tmü)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Markus am 11.06.2019 15:19 Report Diesen Beitrag melden

    na ja

    Was die FCB-Führung mit Koller macht, ist unwürdig und beschämend, völlig stillos. Koller hat insgesamt einen guten Job gemacht. Was man von Burgener und Streller nicht vollumfänglich behaupten kann. Der FCB hat sich nach unten nivelliert, schade. Es hat Streller wohl gestört, dass der Trainer mehr Knowhow besitzt als er, die Konstellation war leicht skurril.

    einklappen einklappen
  • Dan am 11.06.2019 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Toll, danke. Wieder ein YB-Meistertitel!

    einklappen einklappen
  • Anten am 11.06.2019 15:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dilett

    Ich dachte die GC Riegezählen zu den schwachen .Die Basler halten Schritt mit den Zürchern.Müssten Streller und Burgener ihre Superentscheide selber berappen sähe es anders aus.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sepp am 13.06.2019 12:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vertrauen

    Erfolg alleine reicht nicht, schneller Erfolg schon gar nicht, Vertrauen muss her und genau das fehlt im FCB Management.

  • Peter Uebersax am 13.06.2019 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    Oh je FCB

    Mit diesem Präsidenten und Sportdirektor würde der FCB auch mit Klopp als Trainer nie und nimmer Meister!!

  • Pamuk am 13.06.2019 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neidisch

    Streller hat gemerkt, dass Koller mehr vom Fussball versteht als er. Das gefällt ihm halt nicht.

  • Fussballfan am 12.06.2019 21:30 Report Diesen Beitrag melden

    Lausiger Umgang mit Koller und anderen Coaches

    Wie beim FC Basel mit Trainern umgegangen wird, ist dermassen überheblich. Dass fähige Leute beim FCB gehen müssen, während Leute wie Streller "an eine Made im Speck" erinnern. Ich hoffe dass dieses Verhalt

  • B. Eppi am 12.06.2019 10:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    FCB-Führung raus, sofort!

    Schon allein das Festhalten an Raffi Wicky hätte reichen müssen die 'Cheffen' rauszuschmeissen. Jetzt dem Koller den Laufpass zu geben, zu welchen Kosten werden wir nie erfahren, ist an Dumm- und Überheblichkeit fast nicht mehr zu überbieten. Das kann doch nicht nur am Anti-Züri-Reflex gelegen haben oder doch?