«Faul und unprofessionell»

30. Juli 2018 08:43; Akt: 30.07.2018 12:31 Print

Gary Neville fliegt Shaqiri-Kritik um die Ohren

Liverpool-Fans machen sich über Gary Nevilles Kommentar zu Shaqiri lustig. Neville antwortet sarkastisch.

Shaqiris Traumtor zum Debüt mit Liverpool. Video: Tamedia
Zum Thema
Fehler gesehen?

Gary Neville dürfte wenig Spass gehabt haben am Testspiel zwischen Manchester United und Liverpool. Gleich 1:4 verlor ManUnited, Nevilles Herzensclub, für den er 593 Pflichtspiele absolvierte. Noch bitterer: Xherdan Shaqiri bereitete das 2:1 vor und erzielte das 4:1 mit einem herrlichen Fallrückzieher.

«Faul und unprofessionell»

Spätestens nach Shaqiris Kunstschuss in der 82. Minute dürfte Neville klar gewesen sein, dass auf Twitter ein Shitstorm gegen ihn losbrechen wird. Schliesslich hatte der frühere Rechtsverteidiger nach dem Transfer des Schweizers zu Liverpool gesagt: «Ich bin ehrlich gesagt kein Shaqiri-Fan. Er ist einfach faul und unprofessionell, das kann man nicht anders ausdrücken.» Ausserdem sei es nicht in Ordnung gewesen, dass Shaqiri in einem Interview mit der «Schweizer Illustrierten» gesagt habe, dass selbst Ronaldinho mit Stoke wenig hätte ausrichten können.

Und die Community liess Neville nicht lange zappeln. Sofort wurden zahlreiche Anspielungen auf seine Aussagen gepostet. Die harmlosen Kommentare waren ein einfaches «Hi, Gary Neville», begleitet vom Video des Traumtores, oder die rhetorische Nachfrage «wirklich faul und unprofessionell?». Andere hofften ironisch, Neville und sein Bruder Phil hätten den Treffer genossen – daneben waren auch ein paar Anmerkungen unter der Gürtellinie zu finden.

Die zahlreichen Zuschriften beantwortete Neville zynisch: «Ich hoffe, dass ihr mir auch jedes Mal schreibt, wenn Shaqiri an der Mittellinie stehen bleibt, während euer Team angegriffen wird. Oh, und er braucht Ronaldinho als Mitspieler.»

In knapp zwei Wochen muss der 43-Jährige Shaqiri dann wieder professionell beurteilen. Neville arbeitet als Experte beim britischen TV-Sender «Sky Sports» – und am 12. August startet Liverpool gegen West Ham in die neue Premier-League-Saison.

Fussball

(fas)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • BärnerBär am 30.07.2018 10:44 Report Diesen Beitrag melden

    Abgerechnet wird am Schluss

    Das war eines seiner genialen Tore. Wenns klappt super aber meistens geht der Schuss ins Leere. Im Lanzeitvergleich reicht das aber nicht. Die Kritik war sicher gerechtfertigt. We will see.

    einklappen einklappen
  • Anders Brink am 30.07.2018 10:30 Report Diesen Beitrag melden

    so siehts aus

    wenns drauf ankommt spielt er entweder nicht oder taucht wie immre komplett unter. also nicht zu früh freuen

    einklappen einklappen
  • W. von T. am 30.07.2018 10:46 Report Diesen Beitrag melden

    Professionell beurteilen?

    Seit wann werden Ersatzspieler auf dem Bänkchen beurteilt?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Swissman73 am 31.07.2018 16:15 Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Bilanz nach dem ersten Einsatz...

    Es ist richtig, dass Shaqiri ein Traumtor gemacht hat. Es ist aber auch richtig, dass er in seinem Kurzeinsatz zweimal die Hände verworfen hat und sechs (!) Fehlpässe spielte und dreimal nicht nachsetzte bzw. stehen geblieben ist. Mehr Objektivität bitte !

  • Kuno am 31.07.2018 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Absolut

    Neville hat recht: faul, voller Unprofessionalität und undankbar gegen die Hand, die ihn füttert.

  • Dave74 am 31.07.2018 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Polemik

    Ach so, jetzt habe ich es verstanden. Sachliche Kommentare sind gar nicht erwünscht, darum kommt bisher gar nie durch, wo es bei Stoke sonst noch so gehappert hat. Jänudehalt... Aber vielleicht das doch noch: Gary hat in der Vergangenheit auch schon meilenweit daneben gelegen. Hoffen wir doch, dass dies hier auch so sein wird.

  • noldi am 31.07.2018 08:15 Report Diesen Beitrag melden

    Wunder

    Joeeee! Hat wieder mal der ball getroffen. Nein nicht moeglich!!!

  • Blasius am 31.07.2018 07:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Problem

    Der arme Neville hat mit seiner Person sehr grosse Probleme; ein Psychiater kann ihm bestimmt helfen. Toi Toi.