Premier League

23. November 2019 16:15; Akt: 23.11.2019 21:00 Print

Mourinhos erfolgreiches Trainer-Comeback

José Mourinho gewinnt sein erstes Spiel als Tottenham-Coach. Sein Team bezwingt West Ham United 3:2.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

José Mourinho ist bei Tottenham ein erfolgreicher Einstand gelungen. In seinem ersten Spiel als Coach gewannen die Spurs mit 3:2 (2:0) bei West Ham United. Die Tore für den Champions-League-Finalisten schossen Son Heung-min (36.), Lucas Moura (43.) und Harry Kane (49.). Bei den Gastgebern traf Michail Antonio (73.) und Angelo Ogbonna (90+6).

Mourinho wurde erst am Mittwoch als neuer Chefcoach bei dem Premier League-Club vorgestellt. Tags zuvor hatten sich die Spurs von Mauricio Pochettino getrennt und damit auf den schlechten Saisonstart mit nur 14 Punkten aus zwölf Spielen reagiert.

Der 56-jährige Portugiese Mourinho war zuletzt Trainer von Manchester United, musste aber Mitte Dezember 2018 nach der 1:3-Niederlage gegen den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp gehen.

Liverpools spätes Siegtor

Klopp seinerseits feiert mit Liverpool dank eines späten Treffers von Roberto Firmino einen weiteren Sieg. Das Team von Trainer Jürgen Klopp gewinnt 2:1 (0:0) bei Crystal Palace. Sadio Mané bringt den Champions-League-Sieger kurz nach der Pause in Führung (49.). Nach dem Ausgleichstreffer in der 82. Minute durch Wilfried Zaha sorgt Firmino nur drei Minuten später für die Entscheidung (85.). Die Reds, bei denen Xherdan Shaqiri nicht im Aufgebot stand, sind damit seit 13 Pflichtspielen ohne Niederlage. Zuletzt verlor Klopps Team im September in der Champions League gegen den SSC Neapel. Am Mittwoch sind die Italiener zum vorletzten Gruppenspiel zu Gast in Liverpool.

Xhaka doch nicht dabei

Ebenfalls ohne Einsatz blieb Granit Xhaka. Er stand bei Arsenals 2:2 gegen Southampton nicht im Aufgebot, obwohl Trainer Unai Emery vor der Partie Andeutungen gemacht hatte, wieder auf den Schweizer zu setzen. Gegen den Zweitletzten der Premier League konnten die Londonder die Blamage in extremis abwenden: Der Franzose Alexandre Lacazette glich erst in Minute 96 zum 2:2 aus.

Premier League, 13. Runde

Rangliste: 1. Liverpool 13/37 (30:11). 2. Leicester City 13/29 (31:8). 3. Manchester City 13/28 (37:14). 4. Chelsea 13/26 (28:19). 5. Wolverhampton 13/19 (18:16). 6. Burnley 13/18 (20:18). 7. Arsenal 13/18 (18:19). 8. Sheffield United 12/17 (13:9). 9. Tottenham Hotspur 13/17 (21:19). 10. Manchester United 12/16 (16:12). 11. Bournemouth 13/16 (16:17). 12. Newcastle United 12/15 (11:18). 13. Brighton & Hove Albion 13/15 (15:19). 14. Crystal Palace 13/15 (11:18). 15. Everton 13/14 (13:20). 16. West Ham United 13/13 (16:23). 17. Aston Villa 12/11 (17:20). 18. Norwich City 13/10 (13:28). 19. Southampton 13/9 (13:31). 20. Watford 13/8 (8:26).

West Ham United - Tottenham Hotspur 2:3 (0:2)
59'930 Zuschauer.–Tore: 36. Son 0:1. 43. Lucas 0:2. 49. Kane 0:3. 73. Antonio 1:3. 96. Ogbonna 2:3. - Bemerkungen: West Ham ohne Ajeti (Ersatz).

Arsenal - Southampton 2:2 (1:1)
60'295 Zuschauer.–Tore: 8. Ings 0:1. 18. Lacazette 1:1. 71. Ward-Prowse 1:2. 96. Lacazette 2:2. - Bemerkungen: Arsenal ohne Xhaka (nicht im Aufgebot). 71. Ward-Prowse verschiesst Penalty und trifft im Nachschuss.

Crystal Palace - Liverpool 1:2 (0:0)
Tore: 49. Mané 0:1. 82. Zaha 1:1. 85. Roberto Firmino 1:2. - Bemerkungen: Liverpool ohne Shaqiri (Trainingsrückstand).

Everton - Norwich 0:2 (0:0)
39'241 Zuschauer.–Tore: 54. Cantwell 0:1. 92. Srbeny 0:2. - Bemerkungen: Norwich ohne Klose und Drmic (beide verletzt).

Manchester City - Chelsea2:1 (2:1)
54'486 Zuschauer.–Tore: 21. Kanté 0:1. 29. De Bruyne 1:1. 37. Mahrez 2:1.

Fussball

(dpa)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beltran Leyva am 23.11.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Guter einstand mal sehen...

    Was die zukunft bringt,eine wirkliche handschrift sieht man frühestens in 2-3wochen...aber mental hat er sie schonmal richtig eingestimmt...

  • Fox am 24.11.2019 10:54 Report Diesen Beitrag melden

    Spitzenspiel

    Warum gibts kein Spielbericht von ManCity - Chelsea??? Ahh....ja stimmt, da Spielt ja kein Schweizer.....zudem wars ja nur ein Spitzenspiel.

  • Sloppy am 23.11.2019 16:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bundesliga?

    Seit wann spielt Tottenham in der Bundesliga?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Arievilo am 26.11.2019 13:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Fox am 24.11.2019 10:54 Report Diesen Beitrag melden

    Spitzenspiel

    Warum gibts kein Spielbericht von ManCity - Chelsea??? Ahh....ja stimmt, da Spielt ja kein Schweizer.....zudem wars ja nur ein Spitzenspiel.

  • Mark Libner am 24.11.2019 01:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön

    Schön, dass die beiden Doppeladler nicht mehr auf den englischen Fussballfeldern stehen. Halt Great Britain.

    • Experte am 24.11.2019 17:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mark Libner

      Engländer sind vom glauben her Serben. Alles Orthodoxe.

    einklappen einklappen
  • Beltran Leyva am 23.11.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Guter einstand mal sehen...

    Was die zukunft bringt,eine wirkliche handschrift sieht man frühestens in 2-3wochen...aber mental hat er sie schonmal richtig eingestimmt...

  • JJBoçe am 23.11.2019 16:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BVB

    Der BVB hatte hier eine Chance gehabt ein Weltklasse Trainer zu holen statt weiterhin ein Looser wie Favre an der Seitenlinie zu haben

    • Kakarott am 23.11.2019 17:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @JJBoçe

      als würde einer wie Mourinho zum BVB.

    • Peter am 23.11.2019 19:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @JJBoçe

      Ja! Die Down Votes kommen nur von den Bünzlis. Favre ist und bleibt ein lappen.

    einklappen einklappen